WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Von Nullen und Einsen

Kurznachrichten, die nichts kosten

Seite 2/2

Apple iMessage

Apples im Herbst startender Dienst iMessage, der Teil des kostenlosen Updates auf iOS 5 ist, fügt auch dem iPhone (und damit gleichzeitig iPod touch und iPad) eine eigene Messaging-Option hinzu. Auch die ist extrem einfach in Betrieb zu nehmen: Sie wird entweder an Mobilfunknummer oder E-Mail-Adresse gebunden, erlaubt soviel Text wie gewünscht, versendet Fotos, Videos und Kontaktekarten. Wie bei Instant-Messaging-Anwendungen kann man sich außerdem ansehen, ob der Gesprächspartner gerade tippt, Gruppen-Chats sowie Empfangs- und Lesebestätigungen sind natürlich Ehrensache. Verschlüsselt wird über den SSL-Standard, den man aus dem Web kennt.

Auch Google arbeitet unterdessen an einer eigenen Messaging-Lösung, die vermutlich mit der nächsten Android-Version ("Ice Cream Sandwich") auf den Markt kommen wird - zumindest munkelt das die Gerüchteküche.

Aternative WhatsApp Messenger

Natürlich bleibt einmal mehr das Problem, dass BBM und iMessage und vermutlich auch Googles geplantes Kommunikationsprodukt proprietär sind, sich also nur auf die jeweils eigenen Plattformen stützen. Aber diese Plattformen sind wiederum so groß, dass sich kritische Massen durchaus bilden könnten. Zudem bemühen sich die Anbieter - zumindest wird das unter Hand gerne gesagt - jeweils um Standardisierung oder zumindest eine Marktverbreiterung. Apple hatte beispielsweise seinen Video-Telefonie-Dienst FaceTime auf offenen Standards aufgebaut, während RIMs BBM auch für Android und iPhone vorgesehen ist.

Alternativ kann man sich natürlich auch mit unabhängigen Diensten behelfen, die gleich auf mehreren Plattformen verfügbar sind. Bereits gut im Geschäft ist hier der WhatsApp Messanger mit vielen guten Funktionen, den es für iPhone, Android, Blackberry und sogar Nokia (Symbian) gibt. Auch diese Anwendung erlaubt einen einfachen SMS-Ersatz - wenn man nur genügend Freunde hat, die sie nutzen.

Inhalt
Artikel auf einer Seite lesen
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%