WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Technologiekonzern Samsung kündigt neues Smartphone Galaxy Note 10 an

Der Technologiekonzern aus Südkorea bringt zwei neue Smartphone-Modelle auf den Markt. Das Galaxy Note 10 und Galaxy Note 10+ werden ab dem 23. August verfügbar sein.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Während das Note 10+ über einen 6,8 Zoll großen Bildschirm verfügt, soll das kleinere Modell mit 6,3 Zoll nun vermehrt auch private Nutzer ansprechen. Quelle: AP

New York, Berlin Samsung bringt im Premium-Bereich zwei neue Smartphone-Modelle seiner Reihe Galaxy Note auf den Markt. Das Galaxy Note 10 und Galaxy Note 10+ werden beide ab dem 23. August verfügbar sein, kündigte der südkoreanische Konzern am Mittwoch in New York auf einer Produktpräsentation an. Auch eine Variante, die den superschnellen Mobilfunkstandard 5G unterstützt, wird es geben.

Die Galaxy-Note-Modelle haben im Vergleich zu anderen Smartphones in der Regel ein größeres Display und verfügen zusätzlich über einen smarten Eingabestift. Während das Note 10+ über einen 6,8 Zoll großen Bildschirm verfügt, soll das kleinere Modell mit 6,3 Zoll nun vermehrt auch private Nutzer ansprechen.

Im Unterschied zu den vorherigen Generationen verzichten die neuen Note-Modelle auf eine Buchse für Klinkenstecker und setzen als Hardware-Verbindung auf USB-C. Ein „Exynos“-Prozessor aus eigener Herstellung soll für besondere Leistungsfähigkeit sorgen. Mit dem dazugehörigen Stift sollen sich etwa auch Unterschriften auf Dokumente setzen lassen. Zugleich fungiert der „S Pen“ auch als Fernbedienung, etwa zum Zoomen in Bilder, für das Weiterblättern in Dokumenten oder das Aktivieren von Musik-Titeln. Auch andere App-Anbieter sollen bei der Entwicklung die Funktionen integrieren können.

In Deutschland sei Samsung seit Jahren führend im Mobilfunkmarkt, sagte Mario Winter, Marketing-Chef von Samsung Deutschland am Mittwoch in Berlin der dpa. Im zweiten Quartal habe der Marktanteil laut Zahlen von GfK bei 39,4 Prozent gelegen. „Von aktuell 54,3 Millionen aktiv benutzen Smartphones sind 23,5 Millionen Samsung-Geräte.“ Von den Premium-Geräten der Note-Reihe habe das Unternehmen in Deutschland bislang weit über 200.000 Stück verkauft.

Mehr: Apple hat seinen Anteil am Smartwatch-Markt laut einer Studie ausgebaut. Die Apple Watch ist seit dem Start im Frühjahr 2015 die bestverkaufte Computer-Uhr.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%