WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Telekommunikation Vodafone setzt weiter auf Huawei

Der Telekommunikationskonzern will im Antennennetz weiter den chinesischen Ausrüster nutzen. Nur im Kernnetz würden rein europäische Anbieter zum Zug kommen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Im wichtigen Kernnetz setzet Vodafone auf europäische Anbieter. Quelle: dpa

Für sein Mobilfunknetz in Deutschland setzt der britische Telekommunikationskonzern weiterhin auf den chinesischen Ausrüster Huawei. „Im Antennennetz, wo Daten nicht verarbeitet, sondern nur übertragen werden, arbeiten wir mit Ericsson und Huawei zusammen“, sagte Deutschlandchef Hannes Ametsreiter der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (F.A.Z./Donnerstagsausgabe). Sicherheit genieße dabei oberste Priorität. Im wichtigen Kernnetz setze man auf europäische Anbieter.

Huawei war in der Vergangenheit von der amerikanischen Regierung unter Präsident Donald Trump wegen Sicherheitsbedenken mit Sanktionen belegt worden. Trump hatte Europa aufgefordert, es ihm gleichzutun.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%