WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Telekommunikationsanbieter United Internet beschließt neues Aktienrückkaufprogramm

Das im MDax notierte Unternehmen will bis zu fünf Millionen Aktien zurückkaufen. Das Volumen des Programms soll bis zu 150 Millionen Euro betragen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Der Vorstand von United Internet hat mit Zustimmung des Aufsichtsrats ein Aktienrückkaufprogramm aufgelegt. Quelle: dpa

Der Internet- und Mobilfunkanbieter will ein neues Aktienrückkaufprogramm auflegen. Im Rahmen dieses Programms sollen bis zu fünf Millionen Aktien der Gesellschaft über die Börse zurückgekauft werden, teilt das im MDax notierte Unternehmen in einer Pflichtmitteilung mit.

Das Volumen des Aktienrückkaufprogramms beträgt insgesamt bis zu 150 Millionen Euro. Das Programm solle am 3. April beginnen und werde längstens bis zum 31. August 2020 laufen.
Mehr: United Internet peilt stabile Geschäfte an.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%