WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

5G

Die Mobilfunkentwicklung in Deutschland schreitet voran. Derzeit planen die Netzbetreiber den Bau eines superschnellen 5G-Netzes. Der Termin für die Versteigerung der 5G-Frequenzen in Deutschland ist für Anfang 2019 vorgesehen.

Mehr anzeigen

Aktien, Anleihen, Fonds LVMH, GK Software, Ericsson: Die Anlagetipps der Woche

Premium
Chinas Onlineshopper befeuern LVMH, GK Software ist eine Wette auf den Turnaround und Ericsson profitiert vom Huawei-Bann. Außerdem: die Börsenneulinge Traton und Global Fashion Group im Check. Aktien, Anleihen und Fonds...
von Frank Doll, Anton Riedl und Heike Schwerdtfeger

Die Enttäuschungsspirale Wie sich die Bundesregierung beim 5G-Ausbau verzettelt

Premium
Nach dem Ende der 5G-Auktion soll nun die rasche Verbreitung des schnellen Internets starten. Eigentlich. Doch mit ihrem Zickzackkurs zwischen Markt und Steuerung gefährdet die Regierung den Ausbau der Infrastruktur.
von Benedikt Becker und Jürgen Berke

Soziale Marktwirtschaft auf Chinesisch „Die Chinesen wollen von Ludwig Erhard lernen“

Unternehmer Peter Jungen und der Wirtschaftsweise Lars Feld wollen Chinas Elite die Soziale Marktwirtschaft nahebringen. Im Interview spricht Jungen über chinesische Herausforderungen und deutsche Naivität.
Interview von Stefan Reccius

BörsenWoche 212 Draghi kittet die Risse

Premium
Obwohl wichtige Branchen in tiefen Krisen stecken, halten sich die Aktienmärkte. Der Hauptgrund ist die Politik der Notenbanken.
von Hauke Reimer

Netzausbau So machen Hausbesitzer Rendite mit 5G-Antennen

Für den neuen Mobilfunkstandard 5G werden viele neue Antennen benötigt - und neue Standorte für Sendeanlagen. Eigentümer und Vermieter können davon profitieren, Mieter nicht.
von Niklas Hoyer

Nach Mobilfunkauktion Grüne wollen 5G-Milliarden in LTE-Ausbau auf dem Land investieren

Exklusiv
Knapp 6,6 Milliarden Euro spült die Versteigerung der 5G-Lizenzen in die Kassen des Bundes. Die Grünen haben konkrete Ideen, wofür die Erlöse eingesetzt werden sollten – und wofür nicht.
von Benedikt Becker

Mobilfunk 5G-Auktion bringt Deutschland knapp 6,6 Milliarden Euro

Mehr als 12 Wochen lang haben sich die vier Provider bei der Auktion der Frequenzen für das ultraschnelle mobile Internet (5G) immer wieder überboten. Nun ist der Hammer gefallen.

5G-Auktion Deutschland versteigert sein Wirtschaftsmodell

Premium
Huawei verzerrt mit Dumpingpreisen den Wettbewerb. Die Politik darf das nicht dulden. Die Netzbetreiber müssen mit einem Ausfall Huaweis rechnen, höhere Kosten einkalkulieren und in der 5G-Auktion ihre Gebote reduzieren.
Gastbeitrag von Jens Südekum

5G-Infrastruktur China vergibt Lizenzen fast ausschließlich an Einheimische

Exklusiv
Peking schlägt beim Streit mit den USA zurück – bei der ersten Phase der Ausschreibung für 5G-Infrastruktur gehen nur zwei Prozent an US-Firmen.
von Silke Wettach

EntscheidungsMacher United-Internet-Chef Dommermuth als Top-Manager ausgezeichnet

Für seinen Einstieg ins 5G-Geschäft wurde United-Internet-Chef Ralph Dommermuth von WirtschaftsWoche und KPMG zum EntscheidungsMacher des Jahres gekürt. Die Bilder des Abends.
Seite 3 von 10
Seite 3 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 35 vom 23.08.2019

Der Fluch des billigen Geldes

Der Nullzins spaltet die Gesellschaft – und verführt Politiker, die jetzt eine Rezession fürchten, zum Schuldenmachen.

Folgen Sie uns