WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Albanien

Albanien ist eine parlamentarische Republik an der Adria auf der Balkanhalbinsel. Angrenzende Länder sind der Kosovo, Mazedonien und Montenegro. Das Land ist Mitglied der Vereinten Nationen und der NATO.

Mehr anzeigen

Fachkräftemangel Pflege: Zahl der anerkannten Berufsabschlüsse nahezu verdoppelt

Insgesamt wurden 2018 deutschlandweit 36.400 ausländische Berufsqualifikationen anerkannt. Mit 28,4 Prozent waren Pflegekräfte am häufigsten vertreten.

Frankreichs Präsident bei der Sicherheitskonferenz Macron fordert andere Russlandpolitik

Der französische Präsident Emmanuel Macron hat auf der Sicherheitskonferenz in München einen anderen Umgang mit Russland gefordert. Macron nannte die Politik der vergangenen Jahre „völlig ineffizient“.

Erasmus für Jungunternehmer „Es war eine Art Symbiose, ein Austausch auf Augenhöhe“

Nicht nur Studenten profitieren von Erasmus. Die EU ermöglicht auch Jungunternehmern den Aufenthalt bei Mentoren im Ausland. Wie man an das Geld rankommt, was Stipendiaten berichten.
von Nina Jerzy

Drogeriekette Rossmann will dieses Jahr 80 neue Filialen in Deutschland eröffnen

Rossmann will in diesem Jahr insgesamt 200 neue Filialen eröffnen, davon 80 in Deutschland. 200 Millionen Euro stünden für Investitionen bereit.

Übergangsregierung Nordmazedoniens Regierungschef Zaev tritt wegen Neuwahlen zurück

Trotz erheblicher Vorleistungen stürzte die Regierung des Ministerpräsidenten in eine tiefe Krise. Nun ist der Weg für vorgezogene Neuwahlen frei.

Europäische Union Sassoli fordert EU-Beitrittsgespräche mit Nordmazedonien und Albanien

Der EU-Parlamentspräsident spricht sich Beitrittsgespräche mit den zwei Balkanländern aus. Allerdings blockiert Frankreich das.

Streit um Bonpflicht Der tägliche, staatlich geduldete Steuerskandal

Premium
In Restaurants, Kiosken und auf Wochenmärkten spielt sich Deutschlands größter Steuerskandal ab: Vor den Augen aller versickern Umsätze, die nie in einer Steuererklärung stehen werden. Die Anatomie eines Staatsversagens.
von Simon Book und Christian Ramthun

Freihandelszone Fünf Westbalkan-Staaten planen „kleines Schengen“

Fünf Nationen wollen einen „modernen Balkan“ schaffen. Nach dem Vorbild des Schengen-Abkommens der EU soll eine Freihandelszone entstehen.

Denkfabrik Die Welt braucht Facebooks Libra-Währung nicht

Premium
Die geplante Kunstwährung Libra gefährdet die Finanzstabilität. Für kostengünstige Überweisungen gibt es bessere Lösungen.
Gastbeitrag von Barry Eichengreen

EU-Kommissionspräsidentin Von der Leyen appelliert: „Europa muss die Sprache der Macht lernen“

Die künftige EU-Kommissionspräsidentin fordert Europa auf, mehr Initiative zu ergreifen und seine Interessen deutlicher zu vertreten – beispielsweise in der Handelspolitik.
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 29 vom 10.07.2020

Lohnkampf 2020: Die Nullrunde

Wegen der Coronarezession müssen Unternehmen die Personalkosten drücken. Der Verteilungskonflikt läuft schon – und Arbeitnehmer könnten ihn verlieren.

Folgen Sie uns