Themenschwerpunkt

Alltagsforschung

Ob Glück im Beruf, Ärger mit dem Chef oder die beste Mitarbeitermotivation - Daniel Rettig beleuchtet den Alltag im Büro.

Mehr anzeigen

Alltagsforschung Warum lange Abgabefristen schaden

Premium
Was lange währt, wird endlich gut? Von wegen: Einer neuen Studie zufolge sind lange Abgabefristen kontraproduktiv.
von Daniel Rettig

Alltagsforschung Sperrt die Smartphones aus dem Schlafzimmer

Premium
Schauen Sie kurz vor dem Einschlafen noch mal aufs Handy? Laut einer neuen Studie raubt das Schlaf und Lebensqualität.
Kolumne von Daniel Rettig

Alltagsforschung Das Unglück beginnt ab 75.000 Dollar

Premium
Erhöht ein hohes Gehalt die Zufriedenheit? Ja – aber nur bis zu einem gewissen Punkt.
Kolumne von Daniel Rettig

Alltagsforschung Gründen macht unglücklich

Premium
Gründen ist nicht erst seit der TV-Sendung „Die Höhle der Löwen“ en vogue. Steigert es die Zufriedenheit, den Job zu kündigen und sich selbstständig zu machen? Eine neue Studie warnt vor zu viel Euphorie.
Kolumne von Daniel Rettig

Alltagsforschung Intelligent sein macht krank

Premium
Einer neuen Studie zufolge sind Hochbegabte anfälliger für Wehwehchen aller Art – sowohl körperlich als auch geistig.
Kolumne von Daniel Rettig

Alltagsforschung Sind Mauerblümchen die besseren Chefs?

Premium
Laut einer Studie fürchten sich Introvertierte vor dem Druck der Führungsrolle. Dabei können Mitarbeiter gerade von ihnen profitieren.
Kolumne von Daniel Rettig

Alltagsforschung Im Home Office droht der Sittenverfall

Premium
Gut gemeint, schlecht gemacht: Laut einer neuen Studie kann selbstbestimmtes Arbeiten die Gefahr von unethischem Verhalten erhöhen.
Kolumne von Daniel Rettig

Alltagsforschung Müde Menschen lassen die Kollegen leiden

Premium
Schlafmangel erhöht nicht nur die Fehlerquote – sondern schadet auch der Zusammenarbeit. Eine neue Studie belegt: Führungskräfte und Mitarbeiter gehen schlechter miteinander um, wenn sie müde sind.
Kolumne von Daniel Rettig

Alltagsforschung Der Fluch des schnellen Erfolgs

Premium
Wer viel zu tun hat, widmet sich zuerst den einfachen Aufgaben. Kurzfristig hilfreich – langfristig schädlich.
Kolumne von Daniel Rettig

Alltagsforschung Kinder sind das beste Karriere-Doping

Premium
Laut einer neuen Studie sind Menschen motivierter, wenn sie mit ihrem Gehalt eine Familie ernähren.
Kolumne von Daniel Rettig
WirtschaftsWoche

Nr. 30 vom 20.07.2018

Der Überfall

Aggressive Investoren erschüttern die Fundamente europäischer Traditionskonzerne wie Thyssenkrupp – oft mit guten Gründen. Aber mit fragwürdigen Methoden.

Folgen Sie uns