WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Wiwo Web Push
Themenschwerpunkt

Angela Titzrath

Seit dem 1. Januar 2017 ist Angela Titzrath Vorstandsvorsitzende der Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA).

Mehr anzeigen

Frauen im Vorstand Die Vorstandsfrau, das seltene Geschöpf

Die Aufsichtsräte der Dax-Konzerne müssen schon zu einem Drittel aus Frauen bestehen. Bevor es auch in den Vorständen so weit ist, wird es vermutlich 2040, wie eine Studie zeigt. Noch kommen auf 630 Vorstände 47 Frauen.
von Claudia Tödtmann

Hafenkonzern HHLA Kräftiges Gewinnplus zu Jahresbeginn

HHLA hat allen Grund optimistisch in die Zukunft zu schauen: Der Hamburger Hafenkonzern konnte seinen Gewinn deutlich steigern. Grund dafür ist vor allem das deutliche Plus im Containerumschlag.

Hafen-Boom Duisburg zieht fast mit Hamburg gleich

Europas größter Binnenhafen wächst kräftig: 2016 lag der Tonnage-Umschlag in Duisburg erstmals fast gleichauf mit dem Spitzenreiter Hamburg. Für die Ruhrgebietsstadt ist der boomende Hafen ein Rettungsanker.
von Christoph Schlautmann

HHLA Hamburger Hafenbetreiber erwartet weniger Gewinn

Der Hamburger Hafenbetreiber HHLA rechnet für 2017 mit einem sinkenden operativen Gewinn – trotz stabilem Containerumschlag und Umsatz. Die Gründe sieht die neue Chefin vor allem bei den unsicheren Rahmenbedingungen.

Rüdiger Grube Ex-Bahnchef soll Chefaufseher bei HHLA werden

Ex-Bahnchef Rüdiger Grube soll oberster Kontrolleur beim Hamburger Hafenkonzern HHLA werden. Das Unternehmen erhofft sich von ihm Impulse für die Logistik. Im Juni soll die Personalie perfekt gemacht werden.

HHLA Ex-Bahnchef Grube soll neuer Aufsichtsratschef werden

Ex-Bahnchef Rüdiger Grube soll oberster Kontrolleur bei der Hamburger Hafen und Logistik AG werden. Das Unternehmen erhofft sich von ihm Impulse für die Logistik.

HHLA Hamburger Hafenbetreiber erhöht den Gewinn

Das Urteil zur Hamburger Elbvertiefung war ein harter Rückschlag für den Hafenbetreiber HHLA. Doch das Containergeschäft legt zu: Dadurch konnte das Unternehmen 2016 seinen Umsatz um rund fünf Prozent steigern.

Elbvertiefung Ein Triumph mit Nachgeschmack

Die Elbvertiefung gilt in Hamburg als ökonomische Schicksalsfrage, nach dem Urteil des Verwaltungsgerichts dürfte sie nun kommen. Bloß: Für den Standort wäre es besser, wenn das Gericht die Planung gestoppt hätte.
von Konrad Fischer

Hamburger Hafen Hafenbetreiber sucht den Ausweg aus der Krise

Politische Hindernisse, schwacher Welthandel, interner Zoff: Hamburgs wichtigstes Hafenunternehmen HHLA befindet sich in kläglichem Zustand. Ex-Post-Managerin Titzrath soll für neue Perspektiven sorgen. Schafft sie das?
von Jacqueline Goebel

HHLA Aktionäre skeptisch gegenüber neuer Chefin

Die HHLA, Hamburgs größtes Hafenunternehmen, hat Probleme. Als zukünftige Vorstandsvorsitzende soll Angela Titzrath sie lösen. Doch der Chefwechsel gestaltet sich auf der Hauptversammlung schwieriger als gedacht.
von Jacqueline Goebel
Seite 2 von 3
Seite 2 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 26 vom 21.06.2019

Trumps größter Fehler

Washingtons Wirtschaftskrieger spalten die Welt. Den weiteren Aufstieg Chinas werden sie nicht verhindern – aber sie machen militärische Konflikte wahrscheinlicher.

Folgen Sie uns