WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Anja Karliczek

Die CDU-Politikerin Anja Karliczek wurde 1971 in Ibbenbüren geboren und ist seit März 2018 Bundesministerin für Bildung und Forschung.

Mehr anzeigen

Universitäten und Verbünde Elf neue „Elite-Unis“ in Deutschland

Wissenschaft und Hochschullandschaft hatten mit Spannung auf die Entscheidung gewartet. Jetzt ist klar, welche Unis in Deutschland sich künftig „Exzellenzuniversität“ nennen dürfen und mehr Geld bekommen.

Batterieforschungsfabrik Karliczeks Standort-Entscheidung hat einen Haken

Premium
Eine Batterieforschungsfabrik soll ausgerechnet in der Heimat der zuständigen Ministerin Anja Karliczek aufgebaut werden. Fachlich ist die Entscheidung durchaus vertretbar – wäre da nicht ein Detail.
von Benedikt Becker, Sophie Crocoll und Stefan Hajek

Ablöse für junge Gesellen Wenn der Azubi nach der Lehre geht, wird's teuer

Betriebe könnten nach Überlegungen aus dem Handwerk künftig Ablösesummen zahlen, wenn sie Azubis gleich nach der Lehre von der Konkurrenz abwerben. Eine Studie zeigt, wie groß der Schaden ist, wenn der Azubi geht.
von Katja Joho

Regierungsbeschluss Forschende Firmen sollen besser gefördert werden

2020 soll ein Gesetz in Kraft treten, mit dem forschende Firmen steuerliche Prämien von bis zu 500.000 Euro im Jahr erhalten sollen. In der Wirtschaft hält man das Fördervolumen für zu gering.

Superteure Medikamente Luxusgut Krebstherapie

Premium
Superteure Krebsmedikamente sind die neuen Cash Cows der Pharmaindustrie, begeistern Anleger – aber sprengen bald das Gesundheitssystem. Können sich demnächst nur noch Reiche eine Heilung leisten?
von Jürgen Salz, Jacqueline Goebel und Cordula Tutt

Balzli direkt Regieren ist was für Profis

Selten wurde das Land so schlecht gemanagt wie heute. Politik made in Germany steht für Qual statt Qualität. Eine Kabinettsumbildung ist überfällig.
Kolumne von Beat Balzli

Berufsbildungsbericht Die Berufsbildung aufzuhübschen reicht nicht

Anja Karliczeks Berufsbildungsbericht ist einer von zahlreicher werdenden Versuchen, das Image der beruflichen Bildung zu polieren. Doch das funktioniert nur, wenn zugleich der Akademisierungswahn beendet wird.
Kommentar von Ferdinand Knauß

Der wichtigste Job Deutschlands Die schwierige Suche nach dem Chef-Innovator der Bundesregierung

Premium
Wie kann die Bundesrepublik zu den digitalen Champions aufschließen? Die Antwort soll eine staatliche Agentur für Disruption liefern. Nun fahndet das Gründungsteam nach einem Chef-Innovator.
von Max Haerder

Anders gesagt Die wahre Bildungsmisere

Die Universitäten leiden nicht in erster Linie an fehlendem Staatsgeld und auch nicht an der Ökonomisierung des Studiums. Wirklich schlimm ist, dass das Ethos der Offenheit und Wahrheitssuche verlorengeht.
Kolumne von Ferdinand Knauß

Klima-Aktivistin Greta Thunberg in Hamburg „Wir werden so lange weiter streiken, bis sie etwas tun“

Sie ist die Symbolfigur für den weltweiten Klimaprotest: Greta Thunberg. Jetzt kam die 16-Jährige erstmals nach Deutschland, um mit Schülern in Hamburg zu demonstrieren.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 30 vom 19.07.2019

Sonnenkönig Betriebsrat?

Die feudale Macht der Arbeitnehmervertreter – und warum nach den jüngsten Exzessen die Mitbestimmung reformiert werden muss.

Folgen Sie uns
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.