WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Annegret Kramp-Karrenbauer

Die ehemalige Ministerpräsidentin des Saarlandes Annegret Kramp-Karrenbauer ist seit 2018 neue CDU-Generalsekretärin. Die deutsche Politikerin wurde 1962 in Völklingen geboren.

Mehr anzeigen

Davos-Rede Habecks Trump-Kritik irritiert auch in Washington

Das US-Außenministerium kritisiert den Grünen-Chef für dessen Aussagen zur Davos-Rede von US-Präsident Trump. Habeck hat aber nochmals seine Sicht dargestellt.

Verteidigungspolitik Nordkorea nimmt erstmals an Münchener Sicherheitskonferenz teil

Staatschefs aus 18 Ländern werden an der Konferenz in München teilnehmen. Auch Chinas Außenminister Wang Yi wird erwartet – trotz Differenzen mit Heiko Maas.

Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer will Marineaufträge künftig auch national vergeben

Die CDU-Chefin kriegt nach der Vergabe an eine niederländische Werft auch aus ihrer eigenen Partei Druck – und arbeitet nun einer Gesetzesänderung.

Tauchsieder Kann Singapur es besser als wir?

Die Wirtschaft liebt den Stadtstaat und seine Regierungs-Technokraten – aus guten Gründen. Das zeigt das Beispiel Evonik. Aber unter der polierten Benutzeroberfläche rumort es.
Kolumne von Dieter Schnaas

CDU-Klausur Friedrich Merz bietet Einsatz in Wahlkampfteam an

Vor der Jahresauftaktklausur mischt sich Merz offensiv in die Personaldiskussionen ein. CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer geht auf sein Angebot ein.

Union Guttenberg wünscht sich Merz als Kanzlerkandidaten

Merz sei der einzige Unionspolitiker, dem Guttenberg das Kanzleramt zutraut. Markus Söder mache seine Sache in Bayern gut, Kramp-Karrenbauer brauche noch Zeit.

Superministerium fürs Digitale Super vielleicht – aber auch wirklich besser?

Premium
Auf einmal ist es wieder angesagt: Ein Megaministerium fürs Digitale soll es im Bund richten. Die Länder machen es vor.
von Benedikt Becker, Sophie Crocoll und Cordula Tutt

Möchtegernbaustelle Deutschland Warum der Bund es nicht schafft, sein Geld auszugeben

Premium
Trotz Rekordüberschuss gibt es kaum neue Straßen, modernere Schulen oder eine bessere digitale Infrastruktur. Der Bund will seine Milliarden ausgeben und scheitert an Bürgern, Kommunen und manchmal auch an sich selbst.
von Benedikt Becker, Sophie Crocoll, Max Haerder und Sven Böll

Deutschland und die USA Merkel: Gute Beziehungen zu den USA sind in unserem Interesse

Die Bundeskanzlerin sieht bei den Spannungen im Verhältnis zu den USA nicht nur strukturelle Gründe, sondern auch handelnde Personen, die damit zusammenhängen.

Bundeskabinett Söder ist offen für Austausch der CSU-Bundesminister

CSU-Chef Markus Söder hält an seiner Forderung nach einer Kabinettsumbildung fest. Dafür will er auch über die Besetzung der CSU-Bundesminister reden.
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 05 vom 24.01.2020

Weltmarktführer: The Next Generation

Bei großen Familienunternehmen tragen jetzt Töchter und Söhne die Verantwortung. Was sie antreibt, was sie ändern – und wie sie sich mit den Seniorchefs arrangieren.

Folgen Sie uns