WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Annegret Kramp-Karrenbauer

Die ehemalige Ministerpräsidentin des Saarlandes Annegret Kramp-Karrenbauer ist seit 2018 Bundesvorsitzende der CDU und seit Juli 2019 Bundesministerin der Verteidigung. Am 10. Februar 2020 kündigte sie allerdings an, sich im Laufe des Jahres vom Parteivorsitz zurückzuziehen. Die deutsche Politikerin wurde 1962 in Völklingen geboren.

Mehr anzeigen

Verteidigungspolitik Kramp-Karrenbauer fordert gemeinsame Bedrohungsanalyse der EU zu Russland

Die EU-Staaten schätzen das Land nach Ansicht der Verteidigungsministerin unterschiedlich ein. Sie sieht darin ein Problem – und plädiert für eine strategischen Kompass.

CDU Merz zur Frauenquote in der CDU: „Ich bleibe skeptisch“

Für den CDU-Politiker ist eine Frauenquote in der Partei nicht die beste Lösung. Den Vorschlag der Satzungskommission lehnt er aber nicht grundsätzlich ab.

Reimer direkt Wehrpflicht? Passt für Clans und Gamer

Zugegeben: Ökonomisch betrachtet ist sie ein Minusgeschäft. Aber es gibt dennoch mehrere gute Gründe für eine allgemeine Dienstpflicht.
Kolumne von Hauke Reimer

Parteiämter Bericht: Kramp-Karrenbauer will verbindliche Frauenquote in CDU

Der Fahrplan der CDU-Chefin sieht vor, bis 2023 die öffentlichen Parteiämtern in der CDU paritätisch zu besetzen – mit Hilfe einer verbindlichen Quote.

Einzelhandel Niedersachsens Wirtschaftsminister Althusmann relativiert Forderung nach Ende der Maskenpflicht

Für seine Forderung, die Maskenpflicht im Einzelhandel aufzuheben, hat der CDU-Politiker breiten Widerspruch aus eigenen Parteireihen erfahren. Nun schwächt er seine Aussage ab.

Bundeswehr SPD-Spitze gegen Högl-Vorstoß für Rückkehr zur Wehrpflicht

Der Vorschlag der Wehrbeauftragten stößt in den eigenen Reihen auf Ablehnung. Die Wehrpflicht sei kein Mittel gegen Rechtsextremismus in der Truppe.

Militär Kramp-Karrenbauer kündigt neuen Freiwilligendienst in Bundeswehr an

Bei einer virtuellen CDU-Veranstaltung kündigt die Ministerin den neuen Dienst an. Ende Juli soll das Konzept folgen, 2021 die ersten Freiwilligen.

Bundeswehr Högl will über Wiedereinführung der Wehrpflicht diskutieren

Die Wehrbeauftrage hält die Aussetzung der Wehrpflicht für einen „Riesenfehler“. Die Wehrpflicht würde die Ausbreitung des Rechtsextremismus in der Truppe erschweren, so Högl.

Christdemokraten CDU-Vorsitz: Spahn steht weiterhin zur Teamlösung mit Laschet

In der Union wird darüber diskutiert, ob der Gesundheitsminister an Stelle von Laschet kandidiert. Spahn bekräftigt, an dem ursprünglichen Plan festhalten zu wollen.

Wahlrechtsreform Union einigt sich auf Wahlrechts-Modell und will mit SPD verhandeln

Das Modell sieht vor, die Zahl der Wahlkreise bereits für die Bundestagswahl 2021 auf 280 zu verringern. Auch sieben ausgleichsfreie Übergangsmandate soll es demnach geben.
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 29 vom 10.07.2020

Lohnkampf 2020: Die Nullrunde

Wegen der Coronarezession müssen Unternehmen die Personalkosten drücken. Der Verteilungskonflikt läuft schon – und Arbeitnehmer könnten ihn verlieren.

Folgen Sie uns