WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Annegret Kramp-Karrenbauer

Die ehemalige Ministerpräsidentin des Saarlandes Annegret Kramp-Karrenbauer ist seit 2018 neue CDU-Generalsekretärin. Die deutsche Politikerin wurde 1962 in Völklingen geboren.

Mehr anzeigen

SPD-Chefin Andrea Nahles wirft das Handtuch

SPD-Chefin Nahles kündigt ihren Rücktritt als Partei- und Fraktionschefin an. Sie habe gemerkt, dass „der notwendige Rückhalt nicht mehr da“ sei. Auch ihr Bundestagsmandat will sie niederlegen.

Balzli direkt Überwinde den Karstadt in dir!

Die nächste Generation lehnt alles radikal ab, was kein klares und glaubwürdiges Profil hat. Die Auslese auf Produkt- und Meinungsmärkten läuft künftig brutaler.
Kolumne von Beat Balzli

Deutschland Die sechs wichtigsten Lehren aus der Europawahl

Bei der EU-Wahl stürzen Union und SPD ab. Profitieren können davon vor allem die Grünen und einige kleinere Parteien. Was aber bedeutet das Ergebnis für Politik und Wirtschaft? Antworten auf die wichtigsten Fragen.
von Sven Böll

Europawahl Schwache Volksparteien – starke Liberale und Grüne

Mehr als 400 Millionen Menschen in 28 Staaten waren wahlberechtigt. Eine Rekordzahl nahm dieses Recht wahr. Europaweit haben die großen Volksparteien deutlich an Stimmen verloren. In Deutschland ist der Wahlsieger grün.

Tauchsieder Abgründe des Desinteresses

Junge Wähler wenden sich ab von Volksparteien, Politikern und Medienmachern? Schön wär’s. Die Wahrheit ist: Beide Seiten ignorieren sich nicht mal mehr. Und das ist besonders schlimm.
Kolumne von Dieter Schnaas

Deutliche Kritik CDU/CSU schmettern Grundrenten-Pläne der SPD ab

Die SPD will zur Finanzierung der Grundrente unter anderem die sogenannte Mövenpick-Steuer rückabwickeln und erntet heftigen Gegenwind. Wirtschaftsminister Altmaier fordert, die Grundrente müsse „seriös finanziert sein“.

Vor Neuwahl Wie es in Österreich jetzt weitergehen soll

Die Regierung in Österreich zerbricht. Wie lange dauert es, bis wieder klare Verhältnisse herrschen? Zur Zeit wird über personelle Konsequenzen entschieden.

Streit über CO2-Steuer Es geht ums Klima – und ums Kanzleramt

Die Frage der CO2-Steuer ist nicht nur eine ordnungs- sondern auch eine machtpolitische. Für Armin Laschet bietet sie eine Gelegenheit, die Schwäche der vermeintlichen Merkel-Nachfolgerin Kramp-Karrenbauer zu offenbaren.
Kommentar von Ferdinand Knauß

Daten-Macht Arbeitsminister Heil fordert Beschränkungen für Google und Co.

Google, Facebook, Amazon und Co. haben riesige Mengen persönlicher Daten angesammelt. Sollen sie alleine darüber verfügen können? Nicht nur SPD-Minister fordern eine Begrenzung der Datenmacht.

Zusätzliche Belastung CDU-Chefin warnt vor sozialen Folgen einer CO2-Steuer

CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer warnt vor der Belastung „kleiner Leute“ durch eine CO2-Steuer und fordert „intelligentere Lösungen“. Der IWF macht sich derweil für einen deutlich höheren CO2-Preis stark.
Seite 2 von 2
Seite 2 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 29 vom 12.07.2019

Madame Nullzins

Mit der neuen EZB-Chefin Christine Lagarde übernimmt die Politik in der Notenbank die Macht – mit fatalen Konsequenzen für Unternehmen und Sparer.

Folgen Sie uns
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.