WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Arbeitsministerium

Zu den Aufgaben des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales gehören unter anderem Arbeitsmarktpolitik, Arbeitsrecht und Arbeitsschutz. Bundesarbeitsminister ist seit März 2018 Hubertus Heil.

Mehr anzeigen

Preisentwicklung Erzeugerpreise in den USA verzeichnen stärksten Zuwachs seit 2010

Derzeit werden die Herstellerpreise unter anderem von Materialknappheit und steigenden Rohstoffpreisen getrieben. Auch im Vergleich zum Vormonat steht ein Plus zu Buche.

Wall Street Technologieindex Nasdaq legt zu – Airbus-Kooperation beschert Plug-Power-Aktie deutliches Plus

Ein schneller als erwarteter Inflationsanstieg half den Unternehmen, die mit diesem Preisdruck umgehen können. Eine Ausnahme bildete die Apple-Aktie.

US-Konjunktur Zahl der Anträge auf Arbeitslosenhilfe in USA steigt überraschend

Ökonomen hatten mit einem weiteren Rückgang der Anträge gerechnet. Die Zahl der Beschäftigten hat ihr Vorkrisenniveau jedoch noch nicht wieder erreicht.

Jobmarkt Mehr US-Amerikaner als erwartet beantragen Arbeitslosenhilfe

Die Zahl der Erstanträge ist in der vergangenen Woche auf 351.000 gestiegen. Ökonomen hatten mit deutlich weniger Anträgen gerechnet.

Bundesregierung Mehr als eine Milliarde Euro für Regierungsberater seit 2017

Spitzenreiter bei den Kosten für externe Berate waren offenbar das Innenministerium und das Verkehrsministerium. Berechnet wurden die Kosten der aktuellen Wahlperiode.

US-Konjunktur Arbeitslosigkeit und Handelsdefizit in den USA sinken

Die US-Notenbank Fed sieht die USA auf dem Weg zur Vollbeschäftigung. Gestörte Lieferketten beeinflussen den Import, der Export wächst hingegen weiter.

Berater Regierungsausgaben für externe Berater leicht rückläufig

Das Innenministerium und das Finanzministerium gaben im ersten Halbjahr dieses Jahres am meisten für Berater aus. Kritiker bemängeln den Einkauf von Sachverstand.

Nikkei, Topix und Co. Schwache Konjunkturdaten aus China drücken Asien-Börsen

Von der Kauflaune in den USA ist in Asien nichts zu spüren. Die Anleger blicken besorgt auf neue Wirtschaftsdaten aus China. Auch Japans Industrieproduktion ist gesunken.

Arbeitsmarkt Zahl der Erstanträge auf US-Arbeitslosenhilfe fällt auf den tiefsten Stand seit anderthalb Jahren

Es ist bereits der vierte Rückgang in Folge. Doch von gesunden Arbeitsmarktbedingungen sind die USA noch weit entfernt.

Arbeitsmarkt Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in USA gesunken

Der US-Arbeitsmarkt scheint sich langsam von den Eindämmungsmaßnahmen der Coronakrise zu erholen. Experten hatten jedoch mit einer stärkeren Erholung gerechnet.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 43 vom 22.10.2021

Die Wahrheit über die Versorgungskrise

Gestörte Lieferketten führen in der deutschen Industrie zu einer neuen Mangelwirtschaft – und eine Entspannung ist weiter weg als viele denken.

Folgen Sie uns