WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Audi

Der Autohersteller aus Ingolstadt kann auf eine wechselhafte Geschichte zurückblicken. Heute gehört Audi zum Volkswagen-Konzern.

Mehr anzeigen

Handwerk Der Kunde ist nicht länger König

Premium
Seitdem der Fall eines niederbayerischen Fliesenlegers populär wurde, der nicht mehr für Ingenieure und Professoren arbeitet, debattiert das deutsche Handwerk: über Arroganz, Aggression und Arbeitsmoral.
von Simon Book

Einigung im Tarifstreit Streik in Audi-Werk in Ungarn beendet

Seit fast einer Woche haben tausende Mitarbeiter in einem ungarischen Audi-Werk ihre Arbeit niedergelegt. Eine Einigung in dem Tarifstreit beendet nun den Streik.

„Game Changer“ Bosch macht autonomes Fahren zum Milliardenprojekt

Robotaxis, Shuttle-Dienste – für Bosch steckt darin riesiges Marktpotenzial. Der Automobilzulieferer pumpt deshalb Milliarden ins autonome Fahren, will zehntausende Experten einstellen und sucht nach starken Partnern.

Keine Motoren Produktionsstopp im Audi-Stammwerk Ingolstadt

Weil im ungarischen Motorenwerk gestreikt wird, stehen in der Ingolstädter Audi-Fabrik die Bänder still. Über 10.000 Mitarbeiter müssen deswegen pausieren

Heimspiel der Autohersteller Europa wird als Produktionsort wieder sexy

Die deutschen Autobauer stellen ihre Produktion zunehmend auf Elektromobilität um. China spielt immer noch eine wichtige Rolle, aber in Wolfsburg, Stuttgart und München besinnt man sich auch wieder auf Europa.
von Wolfgang Gomoll

Elektro oder Verbrenner? Der Aufstand gegen das E-Auto

Premium
Top-Manager der Autokonzerne haben die Elektro-Wende eingeleitet. Doch in Industrie und Wissenschaft sind längst nicht alle überzeugt. Elektro gegen Benzin wird zur Glaubensfrage – das gefährdet den Standort Deutschland.
von Thomas Stölzel, Martin Seiwert und Stefan Hajek

Györ Streik im größten Audi-Motorenwerk

Jede Woche werden im ungarischen Györ rund 40.000 Motoren für Audi, VW und andere Konzernmarken gebaut. Jetzt lassen die Beschäftigten die Arbeit ruhen - sie wollen 18 Prozent mehr Lohn.

Abgasskandal US-Justiz klagt vier ehemalige Audi-Manager an

Die US-Behörden machen bei der Aufarbeitung des „Dieselgate“-Skandals weiter Druck. Nachdem bereits zwei ehemalige VW-Angestellte harte Strafen erhielten, trifft es jetzt vier Ex-Führungskräfte der Konzerntochter Audi.

Navigation Die Neuerfindung der Adresse

Premium
Straße, Hausnummer, Postleitzahl – das passte perfekt zur Industrialisierung. Damit aber Drohnen, selbstfahrende Autos und Lieferanten auch in unübersichtlichen Gegenden zum Ziel finden, braucht es ein neues System.
von Varinia Bernau

Neuzulassungszahlen Europäischer Automarkt setzt Sinkflug fort

Die Nachfrage nach Pkw ist in der EU weiter rückläufig. Im Dezember sanken die Zulassungszahlen zum vierten Mal in Folge.
Seite 2 von 2
Seite 2 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 08 vom 15.02.2019

Rettet den Kapitalismus!

Chinas Kommunisten, Trumps Protektionisten und die US-Internetgiganten betreiben den Untergang der Marktwirtschaft – und Deutschland baut den Sozialstaat aus.

Folgen Sie uns