WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Audi

Der Autohersteller aus Ingolstadt kann auf eine wechselhafte Geschichte zurückblicken. Heute gehört Audi zum Volkswagen-Konzern.

Mehr anzeigen

Übernahmewelle Hilfe, meine Aktie verschwindet

Premium
Axel Springer, Osram, Innogy: Viele Aktien sollen nach Übernahmen von der Börse verschwinden. Was betroffene Anleger dazu wissen müssen.
von Georg Buschmann

Dieselskandal Daimler muss 870 Millionen Euro Bußgeld zahlen

Daimler kann einen Haken an ein Verfahren im Diesel-Skandal machen. Die Staatsanwaltschaft Stuttgart hat ein Bußgeld verhängt. Doch ausgestanden ist der Ärger mit dem Diesel für den Autobauer damit trotzdem nicht.

E-Mobilität Batteriezellen: Andere reden, VW macht

Es wird ernst mit der Elektro-Strategie: VW hat heute in Salzgitter eine eigene Batteriezellenfabrik eröffnet. Mit der Pilotanlage setzt der Konzern ein Zeichen – und erarbeitet sich einen Vorsprung auf die Konkurrenz.
von Stefan Hajek

Umstrittener Wasserstoff Seid verschwendet, Milliarden!

Premium
Die Regierung will mit Wasserstoffautos die Verkehrswende schaffen – und dazu die fragwürdige Subventionierung der Branche sogar forcieren. Dabei stecken die Autobauer das viele Geld in zweifelhafte Projekte.
von Benedikt Becker und Martin Seiwert

„Opportunitäten auf Jahre hinaus“ Wie Anleger von Übernahmen profitieren – unabhängig vom Börsentrend

Premium
Das billige Geld der Notenbanken treibt das Geschäft mit Aufkäufen und Übernahmen. Anleger können mitverdienen, und das sogar unabhängig davon, wie die Börse gerade läuft.
von Georg Buschmann

Nach deutlicher Kritik von VW-Chef Diess Wie Politiker und andere Autohersteller zum Wasserstoff-Antrieb stehen

Am Rande der IAA machte VW-Chef Herbert Diess unmissverständlich deutlich, was er vom Wasserstoff-Antrieb hält: „Das ist einfach Unsinn“, so Diess. Doch Konkurrenten und Bundesminister sehen das ganz und gar anders.

Autobauer VW einigt sich mit Diesel-Klägern in Australien auf einen Vergleich

Fast 79 Millionen Euro zahlen die Wolfsburger, um die Verfahren beizulegen. Der Vergleich ist laut Volkswagen aber kein Schuldeingeständnis.

Automobilhersteller VW will sich zum Wechsel der Audi-Spitze nicht äußern

Bram Schot führt seit der Verhaftung von Rubert Stadler die VW-Tochter Audi. Wann der designierte Nachfolger und Ex-BMW-Vorstand Duesmann das Amt übernimmt, ist unklar.

Automobilhersteller Kraftfahrtbundesamt droht Audi Zwangsgelder an

Audi hat nach Ansicht des KBA die Betrugssoftware noch nicht aus allen Autos entfernt. Daher drohen dem Autohersteller nun Zwangsgelder in Höhe von 25.000 Euro – pro Fall.

Unterwegs mit dem VW-Personalchef Wie transformiert man Deutschlands größten Konzern?

Premium
VW-Personalchef Gunnar Kilian muss die Belegschaft von Digitalisierung und E-Mobilität überzeugen – und damit eine Transformationsaufgabe meistern, die weiten Teilen der Wirtschaft noch bevorsteht.
von Konrad Fischer
Seite 2 von 2
Seite 2 von 2
Sonderausgabe Weltmarktführer

Nr. 43 vom 14.10.2019

Deutschlands Weltmarktführer 2020

Diese 450 Unternehmen kämpfen um ausländische Märkte, kooperieren mit Start-ups, wagen mehr Vielfalt – und gehen neue Wege beim Klimaschutz.

WirtschaftsWoche

Nr. 44 vom 18.10.2019

Die Bewertungsmafia

Im Onlinehandel geht nichts ohne positive Kundenkommentare. Davon ist ein großer Teil gefälscht – selbst bei seriösen Anbietern.

Folgen Sie uns