WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Automechanika

Die Automechanika ist die größte Fachmesse der Automobilwirtschaft weltweit und findet alle zwei Jahre in Frankfurt am Main statt. Die Produktbereiche reichen von Reparatur und Car Wash bis hin zu Elektronik.

Mehr anzeigen

Ausblick 2017 Messe Frankfurt strebt Rekordumsatz an

Im Jahr 2017 will die Messe Frankfurt die 650-Millionen-Euro-Umsatzmarke knacken – trotz rückläufiger Besucherzahlen in diesem Jahr. Dazu setzt das Unternehmen die Expansion in Auslandsmärkte fort.

Automechanika Daten erobern die Schraubermesse

Autos und ihre Bauteile werden im „Internet der Dinge“ stark vertreten sein. Auf der Messe Automechanika ist an vielen Stellen zu sehen, wie die digitale Datenflut die Fahrzeuge und den Umgang mit ihnen verändert.

Fachmesse Automechanika Schlechte Zeiten im Kfz-Geschäft

Rund ums Auto sind viele Geschäfte zu machen. Auf der Frankfurter Automechanika trifft sich die hochkomplexe Branche, die längst nicht mehr nur aus Schraubern besteht. Doch die Stimmung ist eher trüb.

Autozoom BodyScan auf Hebebühne

Was der Mensch nicht immer fehlerfrei leisten kann, soll nun der Roboter bringen: Eine Autoinspektion, bei der sämtliche Fehler entdeckt, und auch behoben werden. Das System wird auf der Automechanika vorgestellt.
von Franz W. Rother

Automechanika Reparatur- und Werkstattmesse mit Rekord-Ausstellerzahl

Die am kommenden Dienstag startende Automechanika meldet eine Rekordausstellerzahl. Die Fachmesse für Fahrzeug-Wartung und –Reparatur hat ihr Themengebiet um zwei neue Bereiche erweitert: Elektromobilität und...
von Hans-Jürgen Klesse

16 neue Veranstaltungen Messe Frankfurt setzt auf das Ausland

Die Messe in der deutschen Bankenmetropole sieht zusätzliches Geschäft fast nur noch im Ausland. Dort sind zahlreiche neue Veranstaltungen geplant. In Frankfurt soll ein neues Gebäude zusätzliche Kongresse anziehen.

Trotz Gewinnrückgang Messe Frankfurt erzielt Rekordumsatz

Die Messe Frankfurt peilt dieses Jahr einen Rekordumsatz an. Das Unternehmen rechnet damit, rund 457 Millionen Euro umzusetzen - zwei Prozent mehr als 2010. Und der nächste Rekord soll im kommenden Jahr fallen.

Automechanika Fixstern für die Autobranche

In Frankfurt eröffnet die Automechanika. Erwartet werden auf der Fachmesse mit rund 4400 Ausstellern mehr als 160 000 Besucher.
von Hans-Jürgen Klesse

Messewirtschaft Russland leidet unter der Wirtschaftskrise

Mit dem Boom an den internationalen Rohstoffmärkten rollte in Russland lange der Rubel. Nun macht sich Ernüchterung breit. Vor allem das schwache Wirtschaftswachstum bremst das Interesse an Westwaren. Die "wilden Jahre"...

Afrika Südafrika ist Messeplatz des Kontinents

Lange war Südafrika ein unterschätzter Messeplatz. Jetzt engagiert sich die Messe Frankfurt in dem Land am Kap der guten Hoffnung.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 47 vom 16.11.2018

Wer rettet den Rechtsstaat?

Asylchaos, Dieselverbote, Regelwahnsinn: Warum die Wirtschaft das Vertrauen in das Rechtssystem verliert – und wie sich das ändern lässt.

Folgen Sie uns