WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Baden-Württemberg

Baden-Württemberg ist das drittgrößte Bundesland Deutschlands. Die Landeshauptstadt des südwestdeutschen Landes ist Stuttgart.

Mehr anzeigen

Industrie Deutsche Industrie erleidet größten Auftragseinbruch seit zwei Jahren

Erneut verzeichnet die Industrie ein Auftragsminus. Vor allem die schwache Auslandsnachfrage bedrückt Unternehmen. Pessimismus macht sich breit.

Staatspapiere Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe wieder knapp im Plus

Die Spekulationen auf einen Ausweg aus der Brexit-Sackgasse haben die Anleger wieder zu mehr Risiko verleitet. Dadurch hat die Bundesanleihe es aus dem Minus geschafft.

Tarifverhandlungen Verdi ruft Bankbeschäftigte zu Warnstreiks auf

Diesen Mittwoch starten in Hamburg Warnstreiks von Bankangestellten. Die Gewerkschaft Verdi will damit Druck auf die Tarifverhandlungen ausüben.

Energiekonzern EnBW will Geschäft mit Milliardensummen ausbauen

Der Energiekonzern will Milliardensummen in seine Stromnetze stecken. Zudem sollen bis 2021 rund 3600 neue Mitarbeiter eingestellt werden.

„Wirtschaft stemmt sich gegen Abschwung“ Ifo-Index steigt unerwartet

Eigentlich ist die Stimmung in der Wirtschaft getrübt. Die schwächelnde Weltkonjunktur, Unsicherheiten wie der Brexit und drohende US-Strafzölle auf deutsche Autos sind Gründe. Der Ifo-Index ist trotzdem gestiegen.

2,2 Milliarden Euro Gewinn Sparkassen hängen Privatbanken ab

Die Sparkassen präsentieren ihre Vorjahreszahlen – und die haben es in sich: Mit 2,2 Milliarden Euro lassen sie die private Konkurrenz weit hinter sich.

Landesbank LBBW will bei Super-Landesbank nicht mitmachen

Die LBBW konnte den Gewinn 2018 steigern. Die Landesbank beteiligt sich zwar an der Rettung der NordLB, hält aber nichts von einer Großfusion.

Nord/LB Niedersachsens Sparkassen steuern 320 Millionen Euro zur Rettung bei

Als Anteilseigner der Nord/LB wollen die Sparkassen Niedersachsens die Landesbank unterstützen. In existenzielle Schwierigkeiten sollen sie dadurch aber nicht geraten.

ABB, Aston Martin und Zalando Die Quartalszahlen des Tages

Zalando erreicht durch das gute Weihnachtsgeschäft seine Ziele und Aston Martin rutscht wegen eines kostspieligen Börsengangs in die roten Zahlen. Die wichtigsten Ergebnisse im Überblick.

Online-Banking Blitzüberweisung bringt Flexibilität – aber auch Risiken

Brüssel will Bankkunden mit sekundenschnellen Überweisungen beglücken. Doch was taugen die Blitz-Bezahlungen für Firmen und Verbraucher? Antworten auf die wichtigsten Fragen.
von Mark Fehr
Seite 2 von 2
Seite 2 von 2
Sonderausgabe Weltmarktführer

Nr. 43 vom 14.10.2019

Deutschlands Weltmarktführer 2020

Diese 450 Unternehmen kämpfen um ausländische Märkte, kooperieren mit Start-ups, wagen mehr Vielfalt – und gehen neue Wege beim Klimaschutz.

WirtschaftsWoche

Nr. 42 vom 11.10.2019

Lohnt sich Leistung noch?

Hohe Steuern, falsche Abgaben und ein überbordender Sozialstaat frustrieren die arbeitende Mittelschicht. Wie die Politik das ändern könnte.

Folgen Sie uns