WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

BAföG

Als BAfög bezeichnet man die finanzielle Förderung, die Schüler und Studenten basierend auf dem Bundesgesetz über individuelle Förderung der Ausbildung beziehen. Die Höhe der Förderung ergibt sich aus dem Einkommen und dem Vermögen der Studenten und ihrer Eltern. Ziel des Gesetzes ist die Erhöhung der Chancengleichheit im Bildungswesen.

Mehr anzeigen

Studieren in Teilzeit Gute Idee mit ernsthaften Nachteilen

Berufstätige oder Eltern können auch in Teilzeit studieren. Aber nur wenige Menschen tun das – zumindest offiziell. Tatsächlich gibt es gute Gründe gegen, aber eben auch einige Argumente für das Teilzeitstudium.
von Nina Jerzy

Studienfinanzierung Der Reformstau beim Bafög drängt Studierende in teure Studienkredite

Immer weniger Studierende bekommen Bafög – und suchen nach Alternativen wie Studienkrediten. Doch dabei gibt es einiges zu beachten.
von Philipp Frohn und Tobias Gürtler

Studium 50 Jahre Bafög: Drängen auf Reformen statt Jubelstürme

Studieren ist nur was für Gutbetuchte – das war einmal. Seit 50 Jahren ermöglicht das Bafög auch jungen Menschen aus Familien mit wenig Einkommen ein Studium. Doch es gibt Reformbedarf.

Pandemie Forderungen nach weiteren Corona-Lockerungen – trotz steigender Inzidenz

Die FDP fordert einen geordneten Ausstieg aus der Corona-Sonderlage. Auch andere Politiker sprechen sich für Lockerungen aus. Bouffier und Schäuble mahnen zur Vorsicht.

Bildungsaufsteiger in Chefetagen Arbeiterkinder werden ausgebremst – das können wir uns nicht mehr leisten

Parteien werben oft mit „Aufstiegsversprechen“. Dabei geht es nicht nur um individuelle Chancen. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, muss Deutschland Kinder aus Nichtakademikerfamilien besser fördern – nicht nur finanziell.
Gastbeitrag von Katja Urbatsch

Wahlkampf Johannes Vogel – der Ampelmann für die FDP

Die Liberalen ringen um ihre Wahlkampfstrategie. Johannes Vogel steht für eine FDP, die mehr sein will als nur schneidiges wirtschaftsliberales Korrektiv. Die Frage ist: Empfindet die Partei das als Bereicherung?
von Benedikt Becker

Trotz Nullzinsen „Der KfW Kredit ist der teuerste Studienkredit“

Die KfW hat in diesem Jahr fast viermal mehr Studienkredite als im Vorjahr vergeben. Damit stürzen sich die Studenten in eine teure Abhängigkeit – denn die Zinsen bleiben nicht mehr lange bei null.
von Sina Osterholt

Ausbildungsförderung Zahl der BAföG-Empfänger sinkt 2019 weiter deutlich

Es gibt immer weniger BAföG-Empfänger in Deutschland, 2019 waren es 680.000. Das entspricht einem ein Minus von 6,4 Prozent. Der Frauenanteil steigt.

BAföG, Stipendium, Kredit Diese Fördermöglichkeiten gibt es für Studenten

In der Coronakrise sind viele Studentenjobs weggefallen, Zehntausende verschulden sich. Umso wichtiger sind alternative Finanzhilfen. Doch für wen lohnt sich welches Modell?
von Nina Jerzy

Weiterbildung Für wen sich ein Fernstudium lohnt

Immer mehr Menschen interessieren sich für ein Fernstudium. Doch wer wissen will, ob sich die Weiterbildung auf Distanz auszahlt, sollte nicht nur den dortigen Lehrplan kennen.
von Nina Jerzy
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 43 vom 22.10.2021

Die Wahrheit über die Versorgungskrise

Gestörte Lieferketten führen in der deutschen Industrie zu einer neuen Mangelwirtschaft – und eine Entspannung ist weiter weg als viele denken.

Folgen Sie uns