WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

BAföG

Als BAfög bezeichnet man die finanzielle Förderung, die Schüler und Studenten basierend auf dem Bundesgesetz über individuelle Förderung der Ausbildung beziehen. Die Höhe der Förderung ergibt sich aus dem Einkommen und dem Vermögen der Studenten und ihrer Eltern. Ziel des Gesetzes ist die Erhöhung der Chancengleichheit im Bildungswesen.

Mehr anzeigen

Gesetzentwurf BAföG-Förderhöchstsatz soll auf 850 Euro steigen

Exklusiv
Das Bildungsministerium hat den Entwurf für das BAföG-Änderungsgesetz fertiggestellt. Ab Mitte nächsten Jahres soll nicht nur das BAföG kräftig steigen, sondern auch die Zahl der geförderten Studenten wieder zunehmen.
von Christian Ramthun

Verlustvortrag durch Studienkosten Warum Studenten ihre Steuern machen sollten

Als Berufseinsteiger im ersten Jahr mehr Netto vom Brutto haben? Für Studenten, die jahrelang Bücher, Semestertickets, Wohnung und Materialien bezahlt haben, kein Problem – wenn sie eine Steuererklärung einreichen.
von Maximilian Rösgen

Pille und Co. Grüne fordern kostenlose Verhütung für Sozialhilfe-Empfänger

Viele Empfänger staatlicher Unterstützungsleistungen können sich keine Verhütungsmittel leisten. Deshalb fordern die Grünen Verhütung zum Nulltarif.

FDP-Parteitag Lindner ist kritisch, aber konstruktiv

Bürgergeld statt Hartz IV, Midlife-BaföG statt bedingungslosem Grundeinkommen. Noch sind das nur Schlagworte, aber immerhin erste Ideen, wie sich die FDP in der Opposition Gehör verschaffen kann.
von Benedikt Becker

Bafög im Sinkflug „Es muss schnell etwas passieren“

Ihre Miete könnten Studenten heute oft nur zu Lasten des Essens zahlen, mahnt das Studentenwerk. Union und SPD versprechen nun eine Trendwende beim Bafög - doch Kritiker sind skeptisch.
von dpa

Große Koalition Wer von den Plänen profitiert - und wer verliert

Die Einigung auf die Eckpunkte einer möglichen Großen Koalition stehen fest. Wo kaum zu finanzierende Milliardenlasten drohen, warum die Bürger bei der Steuer verlieren, wie es um Bildung und Digitalisierung steht.
von Marc Etzold, Max Haerder, Christian Ramthun, Christian Schlesiger und Thomas Schmelzer

"Historischer Tiefstand" Studentenwerk fordert Bafög-Reform

Die Zahl der BAföG-Empfänger ging im vergangenen Jahr um 5,5 Prozent zurück. Angesichts dieses Tiefstandes fordert das Deutsche Studentenwerk eine BAföG-Reform.

Studie Teilzeitstudium bleibt weiterhin die Ausnahme

Beruf, Krankheit, Familie: Es kann viele Gründe für ein Teilzeitstudium geben. Und doch ist Teilzeit im Studium immer noch die Ausnahme - zumindest offiziell.

Finanzielle Unterstützung Immer weniger Schüler und Studenten erhalten Bafög

Die Zahl der Bafög-Empfänger schrumpft. Im vergangenen Jahr haben rund 5,5 Prozent weniger Menschen staatliche Unterstützung bei ihrer Ausbildung erhalten als noch 2015.

Bafög, Stipendium, Job So scheitert das Studium nicht am Geld

Nur 18 Prozent der Studenten erhalten BAföG – ein historischer Tiefstand. Die Alternativen lauten Unterstützung der Eltern, Stipendium, Kredit oder Nebenjob: Was Sie beachten müssen, um Ihren Abschluss zu finanzieren.
von Nico Hornig und dpa
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 04 vom 18.01.2019

Das Ende des Jahrhundertbooms

Die fetten Konjunkturjahre sind vorbei. Worauf sich Unternehmen, Arbeitnehmer und Anleger jetzt einstellen müssen.

Folgen Sie uns