WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

BAföG

Als BAfög bezeichnet man die finanzielle Förderung, die Schüler und Studenten basierend auf dem Bundesgesetz über individuelle Förderung der Ausbildung beziehen. Die Höhe der Förderung ergibt sich aus dem Einkommen und dem Vermögen der Studenten und ihrer Eltern. Ziel des Gesetzes ist die Erhöhung der Chancengleichheit im Bildungswesen.

Mehr anzeigen

Weiterbildung Für wen sich ein Fernstudium lohnt

Immer mehr Menschen interessieren sich für ein Fernstudium. Doch wer wissen will, ob sich die Weiterbildung auf Distanz auszahlt, sollte nicht nur den dortigen Lehrplan kennen.
von Nina Jerzy

Studium finanzieren Wie viel BAföG es gibt und wie Absolventen es clever zurückzahlen

Beim BAföG für Studierende hat sich zum laufenden Wintersemester viel getan: Mehr Berechtigte, mehr Geld, weniger Rückzahlung – zumindest für einige. Wie sich das auswirkt und wann die vorzeitige Rückzahlung lohnt.
von Andreas Toller

Für wen sich was lohnt Krankenversicherung im Studium: GKV oder doch lieber PKV?

Gesetzliche oder private Krankenversicherung für das Studium? Vor dieser Entscheidung stehen Tausende Studienanfänger jedes Jahr zu Semesterbeginn. Worauf Studierende bei der Wahl achten sollten.
von Pascal Mühle

Mehr BAföG, mehr Ausbildung Das ändert sich im August

Damit Schüler und Studenten vom Geldbeutel der Eltern unabhängiger werden, steigen die Zuschüsse zur Ausbildung, etwa beim BAföG oder beim Bildungs- und Teilhabepaket. Außerdem: neue Steuervorteile für Neubauwohnungen.

Enquete-Kommission für Berufliche Bildung „Mangel an kompetenten Lehrern ist ein großes Problem“

Die berufliche Bildung soll attraktiver werden. Zu diesem Zweck gibt es eine Enquete-Kommission des Bundestags. Ihr Vorsitzender Stefan Kaufmann stellt den Trend zur Akademisierung in Frage.

Gesetzentwurf BAföG-Förderhöchstsatz soll auf 850 Euro steigen

Exklusiv
Das Bildungsministerium hat den Entwurf für das BAföG-Änderungsgesetz fertiggestellt. Ab Mitte nächsten Jahres soll nicht nur das BAföG kräftig steigen, sondern auch die Zahl der geförderten Studenten wieder zunehmen.
von Christian Ramthun

Verlustvortrag durch Studienkosten Warum Studenten ihre Steuern machen sollten

Als Berufseinsteiger im ersten Jahr mehr Netto vom Brutto haben? Für Studenten, die jahrelang Bücher, Semestertickets, Wohnung und Materialien bezahlt haben, kein Problem – wenn sie eine Steuererklärung einreichen.
von Maximilian Rösgen

Pille und Co. Grüne fordern kostenlose Verhütung für Sozialhilfe-Empfänger

Viele Empfänger staatlicher Unterstützungsleistungen können sich keine Verhütungsmittel leisten. Deshalb fordern die Grünen Verhütung zum Nulltarif.

FDP-Parteitag Lindner ist kritisch, aber konstruktiv

Bürgergeld statt Hartz IV, Midlife-BaföG statt bedingungslosem Grundeinkommen. Noch sind das nur Schlagworte, aber immerhin erste Ideen, wie sich die FDP in der Opposition Gehör verschaffen kann.
von Benedikt Becker

Bafög im Sinkflug „Es muss schnell etwas passieren“

Ihre Miete könnten Studenten heute oft nur zu Lasten des Essens zahlen, mahnt das Studentenwerk. Union und SPD versprechen nun eine Trendwende beim Bafög - doch Kritiker sind skeptisch.
von dpa
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 22 vom 22.05.2020

Schöne neue Bürowelt

Küchentisch statt Großraum, Video statt Flieger: Corona verändert das künftige Arbeitsleben radikal. Das hat überraschende Folgen – nicht nur für die Produktivität.

Folgen Sie uns