WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Banken

Die Banken befinden sich im Umbruch: Digitalisierung und der FinTech-Boom führen zum Wandel des Geschäftsmodells - und zu Filialschließungen.

Mehr anzeigen

EZB-Stresstest „Vor allem für deutsche Banken ist das eine große Herausforderung“

Der große EZB-Stresstest soll heute Aufschluss darüber geben, wie gut die Banken auf eine weitere Corona-Eskalation vorbereitet sind. Doch die Aussagekraft ist begrenzt, mahnt der frühere Bundesbankvorstand Dombret.
Interview von Cornelius Welp

Italien Unicredit könnte Teile von Krisenbank Monte dei Paschi übernehmen

Das älteste Geldhaus der Welt wurde vom italienischen Staat gerettet. Jetzt könnte die Großbank Unicredit „ausgewählte Teile“ übernehmen.

Nachhaltige Unternehmensfinanzierung Warum grüne Kredite oft an Daten scheitern

Kredite, die an Nachhaltigkeitskriterien geknüpft sind, sollen nach dem Willen der EU-Kommission der neue Finanzierungsweg für Unternehmen werden. Doch der Aufwand gerade für mittelständische Firmen ist immens.
von Jan Schulte

Verbraucherpreise Inflation überschreitet erstmals seit 13 Jahren die 3-Prozent-Marke

Die Teuerung in Deutschland zieht deutlich an – so stark wie seit 1993 nicht mehr. Volkswirte hatten das erwartet – und machen Verbrauchern Hoffnung: Der Preissprung sollte vorübergehend sein.

Unregelmäßigkeiten in Bilanz BaFin nimmt wohl deutsche Tochter der türkischen Bank Ziraat ins Visier

Die BaFin soll einem Agenturbericht zufolge gegen die Deutschlandtochter der türkischen Bank Ziraat ermitteln – wegen Unregelmäßigkeiten bei Krediten und in der Bilanz.

Inflationsprognosen per KI Das Mysterium der Preise

Die Inflationsrate zu messen ist methodisch kompliziert. Sie zu prognostizieren ist in stark vernetzten Volkswirtschaften erst recht schwierig. Jetzt soll künstliche Intelligenz präzisere Preisanalysen ermöglichen.
von Tina Zeinlinger

Börsenwoche 317 - Grafik der Woche Gegen Mondpreise helfen auch keine niedrigen Zinsen

Die Hypothekenzinsen sind weiter im Tief. Doch da Häuser und Wohnungen immer teurer werden, nützt das Immobilieninteressenten nichts.
von Christof Schürmann

US-Banken Sechsstelliges Einstiegsgehalt: Morgan Stanley will Juniorbanker besser bezahlen

Die Investmentbank reagiert auf Beschwerden jüngerer Mitarbeiter. Die profitieren vom zunehmenden Wettbewerb um junge Talente – auch in Europa.

„Das aktuelle Umfeld war den Währungshütern zu heiß“ Die Fed behält ihren Kurs bei – und signalisiert doch einen Wandel

Die steigende Inflationsrate setzt die US-Notenbank unter Druck. Die Konjunktur brummt, aber der Arbeitsmarkt schwächelt weiter. Doch nun deutet die Zentralbank ein Ende der extrem lockeren Geldpolitik an.

Vonovia und Deutsche Wohnen Deshalb scheiterte die Übernahme der Deutschen Wohnen

Die geplatzte Fusion von Deutschlands größten Mietkonzernen ist eine Blamage. Insider werfen Vonovia haarsträubende Fehler vor – und bei Deutsche-Wohnen-Chef Michael Zahn steht nun das Geschäftsmodell infrage.
von Volker ter Haseborg, Andreas Macho und Lukas Zdrzalek
Seite 2 von 10
Seite 2 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 31 vom 30.07.2021

Rente mit 68 ist erst der Anfang

Der Altersvorsorge droht der Kollaps. Vor den Wahlen mag es keiner sagen, aber: Wir werden künftig länger arbeiten müssen. Und? Viele tun es längst. Die Wirtschaft freut es.

Folgen Sie uns