Themenschwerpunkt

Banken

Die Banken befinden sich im Umbruch: Digitalisierung und der FinTech-Boom führen zum Wandel des Geschäftsmodells - und zu Filialschließungen.

Mehr anzeigen

Philipp Rösler Wo dem Ex-Vizekanzler der nächste Image-Crash droht

Premium
Ex-FDP-Chef Philipp Rösler hatte Großes vor. Er sollte die Stiftung des chinesischen HNA-Konzerns leiten. Doch die Ergebnisse sind nicht groß, sondern äußerst bescheiden. Der Konzern wackelt – der Stiftung droht das Aus.
von Matthias Kamp und Lea Deuber

400 Millionen Euro nach Steuern Deutsche Bank überrascht mit starkem Gewinn

Die Deutsche Bank erwartet für das zweite Quartal einen überraschend hohen Gewinn. Die Deutsche-Bank-Aktie reagierte mit einem satten Plus.

Thyssenkrupp Krupp-Stiftung sprach mit Kone über Fusion der Aufzugsparte

Schon vor zwei Jahren soll es ein erstes Treffen Thyssenkrupps mit dem Mehrheitsaktionär des finnischen Aufzugherstellers Kone gegeben haben. Der Grund: Gespräche über eine Fusion der Aufzugsparte.

China US-Steuerbehörde verweigert HNA-Stiftung die Zulassung

Exklusiv
Der IRS, die oberste Steuerbehörde der USA, wird der im vergangenen Jahr in New York gegründeten Hainan Cihang Charity Foundation die Zulassung verweigern. Das berichteten mehrere Insider gegenüber der WirtschaftsWoche.
von Matthias Kamp

Supermarktkette Verdi ruft Beschäftigte bei Real zu Streiks auf

Die Gewerkschaft Verdi ruft die Mitarbeiter der Supermarktkette Real zu Streiks für "wettbewerbsfähige Personalkosten" auf.

Balzli direkt Lass mal Papa machen

Dass Deutsche-Bank-Chef Sewing Aktionär Cerberus als Sanierungsberater engagieren muss, wirkt unsouverän – und verschafft dem US-Fonds zu viel Macht.
Kolumne von Beat Balzli

Zinsspekulationen Türkische Lira taumelt nach Kommentaren von Erdogan

Die Lira erreicht ihr nächstes Rekordtief. Schuld ist Präsident Erdogans jüngste Aussage, Zinsen würden in nächster Zeit fallen. Investoren sorgen sich vor seiner politischen Einflussnahme auf die Zentralbank.

Stelter strategisch Explosiver Mix aus Rezession, Handelskrieg und Rekordbörse

Clevere Anlageprofis, auch als „Smart Money“ bezeichnet, bringen ihre Schäfchen ins Trockene. Zu Recht, denn die Börsenentwicklung passt nicht zu Rezession und drohendem Handelskrieg. Womit Anleger rechnen müssen.
Kolumne von Daniel Stelter

Wütende Investoren Gläubiger bereiten Verfahren gegen HSH Nordbank vor

Exklusiv
Eine Gruppe von Gläubigern plant ein Verfahren gegen die HSH Nordbank in Deutschland. Dafür wollen sie vertrauliche Unterlagen erstreiten.
von Saskia Littmann und Cornelius Welp

Tarifstreit bei Handelskette Verdi ruft zu Streiks bei Real auf

Exklusiv
Die Gewerkschaft Verdi hat die rund 34.000 Real-Mitarbeiter aufgerufen, bereits an diesem Wochenende zu streiken. Metro-Chef Olaf Koch hat dafür kein Verständnis. Er sieht das Lohnniveau als „absolut marktgerecht“.
von Henryk Hielscher
WirtschaftsWoche

Nr. 30 vom 20.07.2018

Der Überfall

Aggressive Investoren erschüttern die Fundamente europäischer Traditionskonzerne wie Thyssenkrupp – oft mit guten Gründen. Aber mit fragwürdigen Methoden.

Folgen Sie uns