WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Bauhaus

Bauhaus ist eine der größten Baumarktketten in Europa und hat seinen Sitz in Belp in der Schweiz. Der Konzern betreibt über 650 Filialen in 11 Ländern.

Mehr anzeigen

Architektur Wenn Balkone Unruhe stiften

Premium
Jedes Wohnhaus braucht heute Balkon oder Loggia. Das stellt nicht nur die Architekten vor Herausforderungen – sondern auch die Bewohner.
von Christopher Schwarz

Brandindex Warum Baumärkte ihr Image weiter zu ihrem Projekt machen müssen

In den letzten fünf Jahren konnten alle großen Baumärkte ihr Image verbessern. Doch dieser Trend stagniert seit einem Jahr. Hat die Branche ihr Imagepotential schon ausgereizt oder geht es jetzt erst so richtig los?
Kolumne von Simon Kluge

Uhren Mechanik für die Massen

Feine Uhrmacherkunst, komplexe Kaliber, herausragendes Design gibt es nur beim Juwelier? Zahlreiche Modelle aus Crowdfunding-Projekten rütteln an Grundfesten der Luxus-Uhrenbranche, die sich nun zur Baselworld trifft.
von Thorsten Firlus

Innenarchitektur Die goldenen Wasserhähne kommen zurück

Ob im Bad oder im Salon – lange Zeit galt Gold unter den Geschmackshütern der Moderne als Inbegriff von Kitsch und Prahlerei. Das ändert sich gerade. Sogar die vergoldeten Wasserhähne werden wiederentdeckt.
von Christopher Schwarz

Elektroautos VW nimmt sich Apple als Designvorbild

Volkswagen sucht bei Apple und Bauhaus Inspiration für das Design seiner neuen Elektroautos.

Wohnungsbau in Deutschland Keiner braucht Viertel für Superverdiener

Premium
Die Politik sollte steigende Mieten nicht mit der Keule des Gesetzes bekämpfen. Was wir brauchen, ist eine Renaissance des smarten Städtebaus, bei der alle mit anpacken.
Gastbeitrag von Michael Zahn

Luxusuhren Branche entdeckt Uhrenfans mit begrenztem Budget

Fehlende Online-Strategie für den Vertrieb, florierender Graumarkt, Smartwatches - die Probleme der Uhrenbranche sind drängend. Sie reagiert - auch mit mehr Angeboten für eine lange vernachlässigte Klientel.
von Thorsten Firlus

Tischkultur Deutschlands Rückkehr zum Besser-Esser

Kaffee im Plastikbecher und gebratene Nudeln aus dem Pappeimer gelten inzwischen als Sünde. Warum viele Menschen wieder Geld für feine Tischkultur ausgeben.
von Lin Freitag und Jeroen van Rooijen

Tedi, Action und Co Der Siegeszug der Billigheimer

Premium
Mit einem manchmal verwirrenden Angebot aus Schreibwaren, Dekoartikeln und allerlei Krimskrams erobern die Billighändler deutsche Städte. Dass der Kunde dabei gelegentlich den Überblick verliert, ist Teil des Konzepts.

Wie wir künftig fliegen In drei Stunden nach New York

Die Luftfahrtbranche wird gerade neu erfunden. Neue Superjets sollen uns schneller und leiser an die Ziele dieser Welt fliegen. Für den Kunden soll es sogar billiger werden.
von Andreas Menn
Seite 2 von 3
Seite 2 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 48 vom 15.11.2019

Achtung, Erbschleicher!

Nie wurde in Deutschland so viel vererbt wie heute. Das macht ältere Menschen zu einer lukrativen Beute für gierige Freunde und Pfleger – falls sie nicht richtig vorsorgen.

Folgen Sie uns