WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

BDA

Die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) organisiert die sozial- und wirtschaftspolitischen Interessen aller Branchen der deutschen Wirtschaft.

Mehr anzeigen

Mindestlohnkommission Wirtschaft und Gewerkschaften streiten über künftigen Mindestlohn

In der Coronakrise ist die Anpassung des Mindestlohns umstrittener als sonst. Rein statistisch läge die neue Grenze bei 9,82 Euro, doch die Kommission könnte davon abweichen.

Arbeitsmarkt Steinmeier und Wirtschaft rufen Betriebe zur Ausbildung auf

Der Bundespräsident und die Spitzen von Wirtschaft und Gewerkschaften appellieren an die Unternehmen, trotz Corona auszubilden. Dafür soll es auch finanzielle Unterstützung geben.

Vorsitzender von ElringKlinger „Für die Maschinen- und Anlagenbauer wird es schlimm“

Premium
Stefan Wolf, Chef des Automobilzulieferer ElringKlinger, überlegt Teile der Produktion zurück nach Deutschland zu holen. Allerdings müssten sich die Löhne von Metallarbeitern stärker denen von Altenpflegern annähern.
Interview von Nele Husmann

Arbeitsmarkt Arbeitgeberpräsident fordert Betriebe zum Festhalten an Ausbildungen auf

Die Unternehmen dürften ihre Ausbildungsangebote nicht zurückfahren, um die Versorgung mit Fachkräften zu sichern. Eine Förderung brauche es erst ab Herbst.

Grundrente Buhrufe, „hysterische Hektik“ und Pirouetten

Menschen sollen eine Rente deutlich über Hartz-IV-Niveau bekommen. Die Grundrente soll das sicherstellen. Wenn alles nach Plan geht, kommt sie ab Januar 2021. Doch bei der Gesetzgebung knirscht es gewaltig.

Über zehn Millionen Kurzarbeiter Horror und Hoffnung auf dem Arbeitsmarkt

Zehn Millionen Anzeigen für Kurzarbeit sind eine erschreckende Zahl – einerseits. Andererseits: Deutschlands Wirtschaft kann die Coronarezession immer noch halbwegs glimpflich überstehen – unter drei Bedingungen.
Kommentar von Max Haerder

Coronakrise Krankschreibung am Telefon bleibt doch möglich

Um den Gang in eine Arztpraxis in Coronazeiten zu vermeiden, wurde die Krankschreibung per Telefon eingeführt. Das soll auch weiterhin möglich bleiben.

Coronakrise Deutsche Wirtschaft wartet auf dringende Staatshilfen

Die Lage für deutsche Unternehmen wird von Tag zu Tag prekärer. Angesichts dramatischer Folgen der Coronaviruskrise mit akuter Gefahr für Betriebe und Jobs warten sie dringend auf Staatshilfen.

Bürokratie Aktenzeichen: ungelöst

Premium
Die Klagen aus der Wirtschaft über Bürokratieaufbau wollen nicht verstummen. Und tatsächlich nehmen Vorschriften, Personalbedarf und Regularien weiter zu.
von Sophie Crocoll, Max Haerder und Henryk Hielscher

Überblick Grundrente: Wer sie bekommt, wie sie berechnet wird und was sie kostet

Nach monatelangen Verhandlungen will das Kabinett die Grundrente beschließen. Mehr als eine Million Rentenbezieher soll ab 2021 einen Aufschlag bekommen. Was bedeutet das konkret?
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 28 vom 03.07.2020

Die Revolution der Fleischindustrie

Während Skandale in den Schlachthöfen von Tönnies und Co. die Republik erschüttern, züchten Start-ups und Nahrungsmultis künstliches Fleisch aus dem Reagenzglas. Das beschleunigt das Ende der Landwirtschaft.

Folgen Sie uns