WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Belgien

Das Königreich Belgien ist eine Monarchie mit parlamentarischem Regierungssystem. Belgien ist Mitglied der Europäischen Union und der Eurozone und bildet gemeinsam mit den Niederlanden und Luxemburg die Benelux-Union.

Mehr anzeigen

+++ Corona-Update +++ Auch Städte- und Gemeindebund für mehr verkaufsoffene Sonntage

Angesichts der massiven Umsatzeinbußen des Einzelhandels in der Coronakrise werden die Rufe nach verkaufsoffenen Sonntagen lauter. Die Lage sei für viele Geschäfte bedrohlich. Alle aktuellen Corona-News im Überblick.

Streit um Impfstoff-Lieferungen Belgisches Gericht: Astra-Zeneca muss weitere 50 Millionen Dosen an die EU bis Ende September liefern

Die Entscheidung der Richter bestärkt die Kommission in ihrer Position. Aber auch das britisch-schwedische Unternehmen sieht sich als Sieger des Rechtsstreits.

Die neuen Angstgegner Chinas E-Autobauer greifen an

Premium
Mächtige Technologieführer attackieren VW, Daimler und Co. jetzt in Europa – mit viel Kapital und neuen Vertriebsmethoden.
von Jörn Petring, Annina Reimann und Martin Seiwert

„Umverteilung zu einem hohen Preis“ Die fatalen Folgen der Vermögensteuer

Premium
Politiker und Wissenschaftler fordern, die in der Krise angehäuften Schuldenberge durch eine Vermögensteuer für Superreiche abzutragen. Doch Erfahrungen zeigen: Der Fiskus kann dabei am Ende mehr verlieren als gewinnen.
von Bert Losse

About-You-Aktie E-Fashion erobert die Börse

Mit About You ist nach Fashionette und Mytheresa das dritte deutsche Online-Modeunternehmen innerhalb kurzer Zeit an der Börse gestartet. Die Aktien-Newcomer haben sich recht unterschiedlich geschlagen.
von Henryk Hielscher

Social Media EuGH urteilt: Nationale Datenschutz-Verfahren gegen Facebook möglich

In Belgien will die Datenschutzbehörde verhindern, dass Facebook Cookies platziert, ohne dass die Nutzer einwilligen. Der EuGH hat sich nun hinter die Behörde gestellt.

Brexit Nordirland-Streit: London wirft EU mangelnden Respekt vor

Der britische Außenminister Raab kritisiert die Vorhaben der EU. Der Streit um geeignete Brexit-Regeln für Nordirland geht in die nächste Runde.

Zahlungsverkehr Bundesbank-Vorstand: Wirkung von Obergrenze für Barzahlungen fraglich

Mit einer Obergrenze für Barzahlungen möchte die EU-Kommission Geldwäsche erschweren. Die deutsche Bundesbank reagiert mit Kritik auf das Vorhaben.

Grunderwerbsteuer und Co. Was Deutschland beim Thema Hauskauf von seinen EU-Nachbarn lernen kann

Teuer, teurer, Deutschland: Für viele Bürger bleibt das eigene Haus ein Traum. Andere EU-Staaten hingegen ebnen Käufern mit Vergünstigungen den Weg ins Eigenheim.
von Philipp Frohn

Maschinenbauer So will sich Heidelberger Druck aus der Krise kämpfen

Heidelberger Druckmaschinen hat sich 2020 eine radikale Transformation über drei Jahre verordnet. Schon jetzt deutet sich an, dass der Plan aufgeht – auch, weil der Hersteller für Druckmaschinen nun in E-Autos macht.
von Jan Schulte
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 25 vom 18.06.2021

Chinas E-Autobauer greifen an

Mächtige Technologieführer attackieren VW, Daimler und Co. jetzt in Europa – mit viel Kapital und neuen Vertriebsmethoden.

Folgen Sie uns