WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Belgien

Das Königreich Belgien ist eine Monarchie mit parlamentarischem Regierungssystem. Belgien ist Mitglied der Europäischen Union und der Eurozone und bildet gemeinsam mit den Niederlanden und Luxemburg die Benelux-Union.

Mehr anzeigen

Mitarbeiterbeteiligungen Wette auf eine goldene Zukunft

Viele Gründer wollen ihre Angestellten am Erfolg beteiligen – und fühlen sich von der Bürokratie ausgebremst. Jetzt bewegt sich der Bund. Aber nur ein bisschen.
von Manuel Heckel

Insolvenz in Eigenverwaltung Die Rettungschancen für Mister Minit steigen

Mit harten Einschnitten wollen Sanierungsexperten das deutsche Geschäft des Reparatur- und Servicedienstleisters Mister Minit auf Kurs bringen: Rund 30 der 148 Shops werden geschlossen.
von Henryk Hielscher

Böses Erwachen für Spaniens Tourismus „Die Saison ist so gut wie verloren“

Mit dem Ende des Corona-Notstands wollte Spanien in die „neue Normalität“ starten. Die Wiederbelebung des Tourismus war dabei von entscheidender Bedeutung. Doch jetzt kommt alles anders.

Zentralbank Die EZB wird zum Müllschlucker für Ramschpapiere

Premium
EZB-Chefin Christine Lagarde warnt vor dem Auslaufen der staatlichen Hilfsprogramme. Der Grund: Die EZB droht immer mehr zum Ausputzer für die Regierungen zu werden.
Kommentar von Malte Fischer

Werkverträge Im Schatten des Schnitzels

Premium
Unterbezahlte Arbeiter aus Südosteuropa stellen sicher, dass das Schnitzel billig bleibt. Um sie ist ein ganz eigener Wirtschaftskreislauf entstanden – nicht nur in der Fleischindustrie. Annäherung an eine Parallelwelt.
von Jacqueline Goebel und Andreas Macho

Vereinte Nationen Vetos im UN-Sicherheitsrat blockieren Hilfe für Millionen Syrer

Humanitäre Hilfe der Vereinten Nationen für Notleidende in Syrien steht mitten in der Coronakrise auf der Kippe. Die Veto-Mächte müssen sich bis Freitag einigen.

Schrumpfkurs wird fortgesetzt Lufthansa streicht Jobs in Verwaltung und Führung

Bei der Lufthansa kreist erneut der Rotstift: 1000 Stellen in der Verwaltung sollen wegfallen. Auch in der Chefetage wird gekürzt.

Staatshilfe ist noch nicht alles Der harte Weg der Lufthansa aus der Krise

Neun Milliarden Euro ist allein das deutsche Hilfspaket für die Lufthansa schwer. Um den Staat schnell wieder loszuwerden, muss der in der Coronakrise abgestürzte Kranich hart arbeiten.

E-Bikes Corona gibt Fahrrad-Start-ups Rückenwind

Die Fahrradbranche boomt nach dem Lockdown. Besonders gut läuft das Geschäft mit schlanken E-Bikes, bei dem Start-ups manch etablierten Hersteller vor sich hertreiben. Auch renommierte Risikokapitalfirmen satteln auf.
von Steffen Ermisch

Freytags-Frage Warum hält Scholz an einer Aktiensteuer fest?

Die Finanztransaktionssteuer hat viele Nachteile – auch andere europäische Länder machten schon negative Erfahrungen. Doch Scholz hält daran fest. Dabei ist eine neue Strafsteuer das letzte, was Sparer jetzt brauchen.
Kolumne von Andreas Freytag
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 33 vom 07.08.2020

Daimlers Luxuswette

Mitten in der größten Krise der Automobilindustrie soll der Mythos S-Klasse Daimler retten: Nische statt Breite, Marge statt Stückzahl, Asien statt Europa – und sehr viel Risiko.

Folgen Sie uns