WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Belgien

Das Königreich Belgien ist eine Monarchie mit parlamentarischem Regierungssystem. Belgien ist Mitglied der Europäischen Union und der Eurozone und bildet gemeinsam mit den Niederlanden und Luxemburg die Benelux-Union.

Mehr anzeigen

Atomwaffen Nordkorea teilt heftig aus gegen USA und EU-Staaten

Die nordkoreanische UN-Vertretung hat neuen Gesprächen über eine Denuklearisierung mit den USA eine Absage erteilt. Auch Kritik von der EU wurde zurückgewiesen.

Atomausstieg Schulze will umstrittene Brennelemente-Exporte verbieten

Umweltministerin Svenja Schulze will das Atomgesetz ändern. Brennelemente-Lieferungen an das umstrittene Akw Tihange wären damit nicht mehr erlaubt.

„Flugreise mit vier Zielen“ Diese ambitionierten Umbau-Manöver plant Lufthansa-Chef Spohr

Premium
Vorstandschef Carsten Spohr baut die Lufthansa radikal um und verabschiedet sich von prestigeträchtigen Geschäftsbereichen. So soll der Carrier in eine neue Ära aufbrechen. Widerstand gibt es in der Belegschaft.
von Rüdiger Kiani-Kreß und Simon Book

Leichen im Kühllaster Migranten in Kühllaster: Nordire wegen Menschenhandels angeklagt

Im Zusammenhang mit den 39 Toten Migranten steht ein 23-Jähriger vor Gericht. Eine neue Spur führt unterdessen in eine niederländische Asylunterkunft.

Großbritannien Weitere Festnahme im Zusammenhang mit toten Migranten in Kühllaster

Ende Oktober waren in einem Kühllaster nahe London 39 Leichen entdeckt worden. Die Opfer stammten aus Vietnam. Nun gab es weitere Festnahmen.

Europa EU-Kommission: Acht Staaten drohen gegen Stabilitätspakt zu verstoßen

Acht Staaten der Eurogruppe laufen Gefahr, die gemeinsamen Verschuldungsregeln nicht einzuhalten. Zwei weitere Länder erfüllen die Vorgaben nur teilweise.

Chinesische Investitionen Wie Düsseldorf zum beliebtesten deutschen China-Standort wurde

Premium
Xiaomi, Oppo, Huawei – in keiner deutschen Stadt gibt es mehr chinesische Unternehmen als in Düsseldorf. Das ist das Ergebnis eines 2004 geschmiedeten Plans. Doch längst nicht alle Chinesen sind zufrieden.
von Stephan Knieps

Defizit-Ziele Macron stellt nur den Totenschein aus

Premium
Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hält die EU-Defizitregeln für überkommen. Dabei ist von den Maastricht-Vorgaben ohnehin nicht mehr viel übrig. Das Protokoll eines Niedergangs.
von Silke Wettach

Benoit Coeure Anleihenkäufe werden lauf EZB-Direktor solange wir nötig fortgesetzt

Die Anleihenkäufe der EZB sind in Deutschland umstritten. An der Situation wird sich aber erst einmal nichts ändern, sagt EZB-Direktor Benoit Coeure.

Gewinn sinkt auch im dritten Quartal Lufthansa kündigt Sparprogramm an

Lufthansa-Chef Carsten Spohr hat ein Sparprogramm angekündigt. Der Luftfahrtkonzern reagiert damit auf die auch im dritten Quartal weiter schrumpfenden Gewinne.
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 51 vom 05.12.2019

Das politisch unkorrekte Klimapaket

Der Verzicht auf Inlandsflüge und Fleisch rettet nicht das Klima. Das kann nur radikale Marktwirtschaft - und vielleicht sogar Gentechnik und Atomkraft. Über teure Dogmen und Irrtümer in der Klimadiskussion.

Folgen Sie uns