WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Bentley

Der britische Autohersteller Bentley Motors Ltd. gehört zum Volkswagen-Konzern. Bentley steht für Luxus und Exklusivität und ist sogar offizieller Lieferant der britischen Königsfamilie.

Mehr anzeigen

IAA VW-Aufsichtsratschef Pötsch hält weiteren Finanzbedarf für möglich

Der Chefaufseher schließt nicht aus, dass noch größere Investitionen in autonomes Fahren fällig werden. Zu Finanzierungsmöglichkeiten schwieg er.

Marken im VW-Konzern Tschüss, Bugatti! Volkswagen will Marge statt Marke

Volkswagen trennt sich weitgehend von Bugatti. Der Konzern schleift das Reich des verstorbenen Patriarchen Ferdinand Piëch – und das ist gut so. Die Zukunft gehört den drei starken Standbeinen VW, Audi und Porsche.
Kommentar von Martin Seiwert

Porsche, Bugatti und Rimac „Was helfen ein paar hundert Nischenautos einem Konzern?“

Die französischen Super-Sportwagen von Bugatti wechseln den Besitzer. Die frisch geschmiedete Allianz aus Porsche, Bugatti und dem neuen Besitzer Rimac will das Geschäft mit Hypercars neu aufrollen.

Autobauer Streit beendet: Daimler zahlt Lizenzgebühren für Nokia-Patente

Die Rechtsstreitigkeiten zwischen Daimler und Nokia sind beendet. Auch der Stuttgarter Autobauer zahlt fortan Patentgebühren an den Technologieanbieter.

Aston-Martin-Chef Tobias Moers Wie der Ex-AMG-Chef James Bonds Dienstwagenfirma wieder flott macht

Der frühere Mercedes-AMG-Chef Tobias Moers leitet nun den britischen Luxusautobauer Aston Martin. Mithilfe schwäbischer Effizienz und Formel-1-Prestige versucht er, die absturzbedrohte Traditionsmarke zu retten.
von Stephan Knieps

Aktien-Analyse: VW Tech-Revolution oder Vertrauensprobe?

VW will zum Tech-Konzern werden. Software und E-Autos sollen fortan Gewinne sprudeln lassen. Kurs-Treibstoff gibt auch der mögliche Börsengang Porsches. Aber kann VW seine ambitionierten Ziele erreichen? Eine Analyse.
von Jan-Lukas Schmitt

Autobauer Volvo will ab 2030 nur noch reine E-Autos bauen

Volvo sieht keine Zukunft mehr für Autos mit Verbrennungsmotor. Die Schweden wollen ab 2030 nur noch reine Elektroautos bauen und verkaufen.

Mittelstandsverband BVMW „Ohne Ohoven droht der Verband zu implodieren“

Seit dem Unfalltod von Präsident Mario Ohoven steht der Mittelstandsverband BVMW führungslos da. Findet er keinen charismatischen neuen Präsidenten, droht er an Einfluss zu verlieren.
von Nele Husmann

Autonomes Fahren Volkswagen arbeitet mit Microsoft an Software für selbstfahrende Autos

Der Autobauer arbeitet bereits mit dem US-Softwareriesen beim Aufbau einer Industrie-Cloud zusammen. Nun wollen die Unternehmen noch Fahrassistenzsysteme entwickeln.

Elektromobilität Projekt „Trinity“: VW nennt neue Details zu geplantem Elektro-Volumenmodell

Volkswagen will mit dem Projekt „Trinity“ ein neues Volumenmodell in Niedersachsen bauen. Beim Zeitplan drückt der Autobauer nun aufs Tempo.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 42 vom 15.10.2021

Die China-Falle

Dax-Konzerne sind vom chinesischen Markt abhängig wie nie. Jetzt zwingt Peking sie zu immer mehr Wertschöpfung im Inland – und reguliert die Wirtschaft mit ungekannter Härte. Dahinter steht ein Plan.

Folgen Sie uns