WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Bildung

Forschung und Lehre in BWL, VWL und anderen Studienfächern, trügerische Statistiken und neue Lehr- und Lernmethoden: Wissenswertes zum Thema Bildung.

Mehr anzeigen

Weiterbildung Regierung und Sozialpartner wollen Weiterbildung stärken

Die Bundesregierung will die Weiterbildung von Beschäftigten stärken, vor allem von Geringqualifizierten. Lesen, Rechnen und Schreiben sollen am Arbeitsplatz nachgeholt werden können.

AfD Wiederaufstieg durch Protestwelle? - AfD legt in Umfragen zu

Die AfD könnte von einer Welle der Unzufriedenheit über die Ampel-Regierung profitieren. In den vergangenen Wochen hat die AfD in Umfragen bereits einen Wiederaufstieg erlebt.

Strommarkt Vor riskanten Experimenten am offenen Herzen des Strommarktes kann man nur warnen

Die Politik will offenbar in die Gestaltung des Stromgroßhandelsmarktes einzugreifen, um Krisengewinne und -belastungen umzuverteilen. Einige Vorschläge würden die Probleme jedoch noch verschärfen. Ein Gastbeitrag.
Gastbeitrag von Axel Ockenfels

Studienkredite in den USA „Ich werde tot sein, bevor ich frei bin“

US-Präsident Joe Bidens Erlass von Studienkrediten steht in der Kritik. Zu teuer, sagen die einen. Nicht weitreichend genug die anderen. Für die Betroffenen kann er jedoch das Leben verändern. Wenngleich nicht für alle.
von Julian Heißler

Hochschulranking Wofür es wirklich einen Master braucht und wann der Bachelor reicht

Welche Abschlüsse Personaler besonders schätzen und wo sie in Zeiten des drängenden Fachkräftemangels bereits Abstriche machen, zeigt das Hochschulranking der WirtschaftsWoche.
von Varinia Bernau

Resistent gegen Rat Unbelehrbarer Kanzler: Olaf Scholz will vom Rat der Ökonomen nichts wissen

In der Coronakrise konsultierte Olaf Scholz regelmäßig Ökonomen. Doch als Kanzler ignoriert er den einst vertrauten Zirkel – mit fatalen Folgen, wie nicht nur der Murks um die Mehrwertsteuersenkung auf Gas zeigt.
von Sonja Álvarez, Daniel Goffart und Christian Ramthun

Kindertagesstätte Regierung bringt „Kita-Qualitätsgesetz“ auf den Weg

Über das „Gute-Kita-Gesetz“ hat der Bund Milliarden für Qualitätsverbesserungen in den Kitas ausgegeben. Weiteres Geld soll über ein „Kita-Qualitätsgesetz“ fließen.

Koalition im Klassenkampf Wild wuchernde Entlastungsdebatte statt eines Plans für den Winter

Die Regierung muss das Land winterfest machen. Doch die Koalition verzettelt sich im Streit um die Strategie: Die einen wollen Milliardenhilfen, die anderen die Schuldenbremse – ein gefährlicher Verteilungskampf.
von Sonja Álvarez, Max Biederbeck-Ketterer, Sophie Crocoll, Max Haerder und Cordula Tutt

Fachkräftemangel Lage auf dem Ausbildungsmarkt hat sich nochmals verschärft

Immer mehr Ausbildungsplätze bleiben unbesetzt, Betriebe finden nur schwer geeignete Azubis. Die Gründe liegen vor allem in den Auswirkungen der Corona-Pandemie.

Ökonom Werding Neuer „Wirtschaftsweiser“ fordert höheres Renteneintrittsalter

Das Bundeskabinett hat beschlossen, Ulrike Malmendier und Martin Werding in den Sachverständigenrat zu berufen. Werding will das Rentenalter Stück für Stück auf 69 erhöhen.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 40 vom 30.09.2022

Made in Ausland

Die hohen Energiepreise beschleunigen die Abwanderung der Industrie – und machen Osteuropa zum neuen China.

Folgen Sie uns