WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Bildung

Forschung und Lehre in BWL, VWL und anderen Studienfächern, trügerische Statistiken und neue Lehr- und Lernmethoden: Wissenswertes zum Thema Bildung.

Mehr anzeigen

Auslandsstudium in Coronazeiten Homeoffice statt Honduras

Tausende Erasmus-Studenten stehen vor der Frage: Was nun? Das Auslandsstudium kann zur Not zwar auch im Homeoffice stattfinden. Verschieben ist trotzdem oft eine gute Wahl.
von Nina Jerzy

Wirtschaftshistoriker Albrecht Ritschl „Dann sind die Schulden nicht mehr tragfähig“

Der Wirtschaftshistoriker Albrecht Ritschl über die Entschuldung von Staaten in der Wirtschaftsgeschichte und die Gefahr einer Schuldenfalle für die Industrieländer durch die Coronapandemie.
Interview von Malte Fischer

New Economics: Coronakrise Ein Modell gegen Mangelwirtschaft und Preistreiberei

Premium
Wie lassen sich in der Krise knappe Gesundheitsgüter fair verteilen? Eine neue Studie zeigt: mithilfe von Algorithmen.
von Tina Zeinlinger

Arbeitsmarkt Steinmeier und Wirtschaft rufen Betriebe zur Ausbildung auf

Der Bundespräsident und die Spitzen von Wirtschaft und Gewerkschaften appellieren an die Unternehmen, trotz Corona auszubilden. Dafür soll es auch finanzielle Unterstützung geben.

Homeoffice Wie das Online-Praktikum abläuft

Berufserfahrung lässt sich auch im Homeoffice sammeln. Firmen bieten zum ersten Mal Online-Praktika an. Mitunter können Studenten dort sogar mehr Erfahrungen sammeln als in den Büros.
von Nina Jerzy

Preis des Börsenvereins Friedenspreis für Ökonom Amartya Sen

Vor mehr als 20 Jahren bekam Amartya Sen den Nobelpreis für Wirtschaft. Nun wird der 86-Jährige mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels geehrt.

Denkfabrik Abschied von studentischen Sehnsuchtsorten

Premium
Corona bremst die Globalisierung der Uniausbildung. Vielerorts leidet das Geschäft mit Auslandsstudenten, die USA drohen gar mit Ausweisungen. Kann Deutschland profitieren?
Gastbeitrag von Heribert Dieter

EU-Haushalt Deutschland soll 42 Prozent mehr in EU-Haushalt zahlen

Nach Kommissionsvorschlag soll Deutschland jedes Jahr im Schnitt 13 Milliarden Euro mehr als bisher in den EU-Haushalt einzahlen – nach Schätzungen.

Bildung Bundesregierung plant 500-Millionen-Schutzschirm für Lehrstellen

Bis zu 3000 Euro sollen Unternehmen bekommen, die trotz der Krise weiterhin ausbilden. Die Bundesregierung will einen Corona-Jahrgang unbedingt verhindern.

Die Zweifel wachsen Konjunkturpaket: Zauberer – oder Lehrlinge?

Premium
Das Konjunkturpaket soll dafür sorgen, dass die Wirtschaft schnell wieder wächst, ergrünt und digital durchstartet. Aber lassen sich diese Ziele so leicht erreichen? Die Zweifel wachsen – auch in der Koalition.
von Benedikt Becker, Max Haerder und Sven Böll
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 29 vom 10.07.2020

Lohnkampf 2020: Die Nullrunde

Wegen der Coronarezession müssen Unternehmen die Personalkosten drücken. Der Verteilungskonflikt läuft schon – und Arbeitnehmer könnten ihn verlieren.

Folgen Sie uns