WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Bilfinger

Die Bilfinger SE ist ein Industriedienstleister, der international in den Bereichen Petrochemie, Chemie, Pharma sowie Öl und Gas tätig ist. Zu den Arbeitsbereichen des Unternehmens gehören Beratung, Engineering, Fertigung und Montage sowie Dienstleistungen für Instandhaltung und Generalinspektionen.

Mehr anzeigen

Industriedienstleister Bilfinger kündigt laut Bericht Verträge mit Nord Stream 2

Bilfinger zieht sich einem Bericht zufolge vom Bau der Gaspipeline Nord Stream 2 zurück. Der Grund soll die Angst vor US-Sanktionen sein.

All for One, BHP, Bilfinger Die Anlagetipps der Woche

BHP profitiert massiv von steigenden Metallpreisen, All for One vom Umstieg vieler SAP-Kunden und Bilfinger ist im Visier von Finanzinvestoren. Aktien, Anleihen und Fonds für die private Geldanlage.
von Anton Riedl und Frank Doll

WiWo Top-Kanzleien Die besten Anwälte und Kanzleien für Versicherungs- und Erbrecht

Weil Versicherer in der Pandemie die Bedingungen für die Managerhaftpflicht rückwirkend verschärfen, könnten Top-Manager für Fehler bald unbegrenzt zur Verantwortung gezogen werden. Das stellt Unternehmen vor Probleme.
von Claudia Tödtmann und Rüdiger Kiani-Kreß

Gerüchte um Übernahme des Dienstleisters Bilfinger-Chef schließt Verkauf aus

Mehrere Investoren sind an einem Kauf Bilfingers interessiert. Doch der Vorstandschef dementiert eine mögliche Übernahme.

Schwedischer Finanzinvestor EQT will Immobilien-Dienstleister Apleona verkaufen

Der Schwedische Finanzinvestor EQT will sich laut Insidern vom Immobilien-Dienstleister Apleona trennen. Parallel werde ein Börsengang für 2021 vorbereitet.

Autozulieferer im Krisenmodus Mit der „Ruhe vor dem Sturm“ ist es bei Schaeffler vorbei

Die Krise der Autoindustrie trifft auch Schaeffler: Erneut muss der Zulieferer Stellen abbauen. Doch Betriebsräte sorgen sich auch wegen des neuen Finanzchefs. Der hat anderswo Spuren hinterlassen.
von Annina Reimann, Karin Finkenzeller und Cornelius Welp

Coronavirus Hauptversammlungen 2020 werden abgesagt und verschoben

Die Corona-Krise macht Unternehmen zu schaffen: Hauptversammlungen werden verschoben, Dividenden werden gestrichen oder die Dividenden-Auszahlung verspätet sich. Ein neues Gesetz erlaubt Online-Hauptversammlungen. Diese...
von Selin Bogazliyan und Larissa Rehbock

Industriedienstleister Bilfinger mit deutlichem Verlust

Bereits im Vorjahreszeitraum hatte der Industriedienstleister rote Zahlen geschrieben. Im vergangenen Quartal hat sich dieser Verlust nun verzehnfacht.

Einsturz Kölner Stadtarchiv Stadtrat billigt Vergleich – Bilfinger muss 200 Millionen Euro zahlen

Der Vergleich sieht vor, dass die damals am U-Bahn-Bau beteiligten Firmen 600 Millionen zahlen. Bilfinger erwarte aber trotzdem keine Auswirkungen auf den Ertrag.

Industriedienstleister Bilfinger macht Verlust und kappt die Dividende

Die Erlöse des Industriedienstleisters sind deutlich geschrumpft. Mit den größten Belastungen der Krise rechnet Bilfinger aber erst im zweiten Quartal.
Seite 2 von 10
Seite 2 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 04 vom 21.01.2022

Deutschlands Dealer

Mitten in der Ukrainekrise steckt Berlin in der Putin-Falle fest. Die gewaltige Abhängigkeit von Russlands Öl und Gas zwingt zu fragwürdigen Zugeständnissen.

Folgen Sie uns