WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Bjørn Gulden

Seit 2013 ist Bjørn Gulden Vorstandsvorsitzender des Sportartikelherstellers Puma.

Mehr anzeigen

Sportartikelhersteller Borussia Dortmund verlängert mit Puma

Exklusiv
Der Vertrag des BVB mit Ausrüster Puma läuft 2020 aus. Das hat Spekulationen um einen Trikotwechsel angeheizt. Puma-Vorstandschef Björn Gulden setzte diesen Mutmaßungen nun aber ein Ende.
von Peter Steinkirchner

Sportartikelhersteller Puma hebt die Umsatzprognose erneut an

Die Umsatzprognose von Puma wurde auf 14 bis 16 Prozent erhöht. In diesem Jahr wurde die Prognose bereits zum dritten Mal nach oben korrigiert.

Puma wird 70 Von der Turnschuh-Fabrik zum Lifestyle-Imperium

Eine legendäre Familien-Fehde, ein Sportschuh-Imperium und eine wüste Wühltisch-Ära: Puma hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Nun wird die Firma mit dem Raubkatzen-Logo 70 Jahre alt.

Sportindustrie Warum Puma in den USA auf Körbejagd geht

Wie der Sportkonzern aus Herzogenaurach im US-Basketball groß rauskommen will – und welche Rolle die Damen-Liga und ein Mensch mit Schuhgröße 53 ½ dabei spielen.
von Peter Steinkirchner

Daimler, Nissan, Nestlé Die Quartalszahlen des Tages

Nestlé verzeichnet einen Gewinnsprung, Facebook enttäuscht die Anleger und Daimlers Gewinn rutscht ab. Die Ergebnisse des Tages im Überblick.

Milliardenschwerer Markt Luxuskonzerne und Sportfirmen wetteifern um Sneaker-Kunden

Der Sneaker ist einer der Wachstumstreiber - und zwar nicht nur für Sportunternehmen, sondern auch für Luxusfirmen. Hinter dem Sportschuh steht ein milliardenschwerer Markt. Weitere Preissteigerung möglich.

Sportartikelkonzern Run auf Puma-Aktie nach der Trennung vom Luxuskonzern Kering

Das Papier des Sportartikelherstellers ist plötzlich wieder ein Kandidat auf den Aufstieg in den MDax. Doch es gibt noch ein großes rechtliches Problem.

Neue Partnerschaft Fossil verkauft künftig Puma-Uhren

Der deutsche Sportartikelhersteller Puma setzt bei der Entwicklung neuer Uhren auf den US-Hersteller Fossil. 2019 sollen erste Produkte auf den Markt kommen.

Adidas-Konkurrent Puma sucht nach Alternativen zu China

Die Sportmarke Puma fürchtet Einfuhrzölle von US-Präsident Trump. Konzernchef Gulden warnt vor den Folgen des Handelskriegs für seinen Konzern.
von Joachim Hofer

Sportartikelhersteller China-Geschäft bringt Puma mehr Gewinn

Puma hat die Krise hinter sich gelassen und wächst insbesondere in China rasant. Nun will der Sportartikelhersteller das Tempo weiter anziehen.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 47 vom 16.11.2018

Wer rettet den Rechtsstaat?

Asylchaos, Dieselverbote, Regelwahnsinn: Warum die Wirtschaft das Vertrauen in das Rechtssystem verliert – und wie sich das ändern lässt.

Folgen Sie uns