WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Börsenaufsicht

In den meisten Ländern gibt es eine staatliche Börsenaufsicht, die sicherstellt, dass der Börsenbetrieb und die Börsengeschäftsabwicklung ordnungsgemäß ablaufen. In Deutschland wird die Börsenaufsicht auf Länderebene ausgeführt.

Mehr anzeigen

SEC Gary Gensler soll neuer Chef der US-Börsenaufsicht werden

Die Entscheidung für Gary Gensler als neuen Chef der SEC deutet auf einen Kurswechsel hin. Joe Biden will wohl die Wall Street wieder stärker kontrollieren.

Sie möchten bei Tesla arbeiten? So überzeugen Sie Elon Musk im Bewerbungsgespräch

Premium
Tesla ist der wohl am meisten bewunderte Konzern der Welt. Nun sucht Chef Elon Musk Tausende Mitarbeiter für sein erstes deutsches Werk – und führt manche Bewerbungsgespräche auch selbst. Eine Anleitung.
von Matthias Hohensee, Andreas Menn, Harald Schumacher, Martin Seiwert und Annina Reimann

Finanzaufsicht BaFin fordert Banken zum Dividendenverzicht auf – „Krise einiger Banken“ erwartet

Exklusiv
Wegen der Coronakrise hat die deutsche Finanzaufsicht BaFin Banken dazu aufgefordert auch 2021 auf Dividenden zu verzichten. Die Behörde rechnet bei einigen Instituten mit erheblichen Problemen infolge der Pandemie.
von Cornelius Welp und Lukas Zdrzalek

Untersuchungsausschuss Merkel-Berater: Wirecard-Anliegen in China „hat einfach gepasst“

Die Bundeskanzlerin hatte sich vor Auffliegen des Bilanzskandals in China für den Zahlungsdienstleister eingesetzt. Vor dem U-Ausschuss sagt heute ihr wirtschaftspolitische Berater aus.

Rolling Venture Fonds Was hinter dem Aktien-Abo für Reiche steckt

Premium
Risikokapital im Abonnement ist das neueste heiße Ding im Silicon Valley. Anleger zahlen regelmäßig für Anteile an Tech-Start-ups ein. Beteiligen sie sich so am nächsten Amazon – oder verdienen hier nur die Fondsgründer?
von Matthias Hohensee

Urteil Bundesfinanzhof: Bankenabgabe ist steuerlich nicht abzugsfähig

Mit der Bankenabgabe sollen die Institute dazu beitragen, dass das Finanzsystem stabil bleibt. Die steuerliche Behandlung ist nun klar festgelegt.

Financial Conduct Authority Britische Aufsicht warnt vor Zusammenbruch von 4000 Finanzhäusern

Durch die Corona-Pandemie ist die Finanzkraft der Branche gefallen, erklärt die FCA. Dadurch sei das Risiko eines Zusammenbruchs deutlich gestiegen.

Anlegerschutz EU-Aufsicht prüft Gebühren von Fondsgesellschaften

Die europäischen Finanzmarktaufseher wollen den Anlegerschutz verbessern. Dazu prüfen sie, ob Fondsgesellschaften von ihren Kunden zu hohe Gebühren verlangen.

Mytheresa Deutscher Luxusmode-Händler konkretisiert Pläne für Börsengang in den USA

Der Börsengang vn Mytheresa an der Wall Street rückt näher. Das IPO-Volumen könnte bis zu 150 Millionen Dollar betragen, zeigen die jüngsten Dokumente.

Zwei-Faktor-Authentifizierung Strengere Kreditkartenregeln erst ab Mitte März

Eigentlich sollten Verbraucher Onlinezahlungen per Kreditkarte ab Januar mit einem zusätzlichen Sicherheitsfaktor bestätigen. Doch die Bafin gewährt eine weitere Schonfrist.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 04 vom 22.01.2021

Ist die City noch zu retten?

Onlinekonkurrenz und Lockdown zwingen immer mehr Einzelhändler zum Aufgeben. Den Innenstädten droht der Tod. Jetzt sucht die Politik verzweifelt nach Auswegen.

Folgen Sie uns