WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Brasilien

Der fünfgrößte Staat der Welt - sowohl nach Fläche als auch nach Bevölkerung - ist Gründungsmitglied der BRICS-Staaten und wichtiger Handelspartner für Deutschland und Europa.

Mehr anzeigen

Radikale Pläne in Brasilien Was sich mit Präsident Bolsonaro ändern könnte

Der frisch vereidigte Präsident Jair Bolsonaro ist angetreten, um vieles in Brasilien zu verändern. Fünf Dinge, die der rechtsextreme Politiker in den ersten Monaten seiner Amtszeit anpacken dürfte.

Präsidentschaftswahl Brasilianischer Real nach Wahlerfolg Bolsonaros auf Höhenflug

Der rechte Präsidentschaftskandidat Bolsonaro hat in Brasilien mit 46,3 Prozent die erste Wahlrunde gewonnen. Die Landeswährung erhielt einen Schub, der Real wertete zum Dollar um über drei Prozent auf.

Präsidentschaftswahlen Brasilien steuert auf eine schwere Krise zu

Vor der Präsidentschaftswahl in Brasilien setzte die Wirtschaft auf den Rechtspopulisten Bolsonaro. Aber weder er noch sein stärkster Konkurrent haben ein überzeugendes Konzept. Es droht weitere Stagnation.
von Alexander Busch

+++ Corona-News aktuell +++ USA heben Einreiseverbote für Europäer auf und verlangen Impfnachweis

Die USA werden die Einreisebeschränkungen ab November für Menschen aufheben, die gegen das Coronavirus geimpft sind. Der Einreisestopp war zu Beginn der Pandemie verhängt worden. Alle Corona-News im Überblick.

Lkw-Sparte Chefwechsel bei Daimler Trucks in Asien

Der bisherige Leiter der Tochtergesellschaft in Brasilien wird Hartmut Schick ersetzen. Daimler Truck wird Ende des Jahres vom Daimler-Konzern abgespaltet und an die Börse gehen.

Einhorn-Gründer Hanno Renner Von Macron in den Elysée geladen, von deutschen Kanzlerkandidaten ignoriert

Für deutsche Politiker sind Start-ups junge Unternehmen mit Mitarbeitenden in Turnschuhen, meint Personio-CEO Hanno Renner. Ihre Relevanz für Wirtschaftswachstum und Arbeitsplätze werde völlig außer Acht gelassen.
Interview von Silke Wettach

Klimawandel Biden: Extremwetter hat USA 2020 fast 100 Milliarden Dollar gekostet

Rekordkosten von rund 99 Milliarden Dollar verursachten im vergangenen Jahr extreme Wetter-Ereignisse in den USA. Und dieses Jahr dürfte das Land den Rekord sogar noch einmal brechen.

Der Ursprung meiner Karriere: Arndt Kirchhoff „Unternehmerischer Erfolg gelingt nur, wenn die Menschen mitziehen“

Unternehmer Arndt Kirchhoff lernte Managertugend auf dem Sportplatz. Der Geschäftsführende Gesellschafter der Kirchhoff Gruppe über den Ursprung seiner Karriere.
von Kristin Rau

Podcast – Chefgespräch Hugo-Boss-Chef Grieder: „Ich bin nicht so ein Modemensch“

Im Podcast erzählt Hugo-Boss-Chef Daniel Grieder, was Karl Lagerfeld falsch gemacht hat, welche Frauen Hugo Boss tragen sollen – und wie er eine europäische Plattform für Premiummarken aufbauen will.
von Beat Balzli

Schweiz Zementriese Holcim stößt Brasilien-Geschäft ab

Für mehr als eine Milliarde Dollar verkaufen die Schweizer ihr Geschäft in Brasilien an die Companhia Siderúrgica Nacional (CSN) – und stärken so die Bilanz.
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 38 vom 17.09.2021

Lohnt sich Leistung nie mehr?

Egal, wer künftig im Kanzleramt sitzt: Deutschland bleibt ein Hochsteuerstandort. Denn viele versprochene Entlastungen sind zu gering – oder nicht finanzierbar.

Folgen Sie uns