WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Brasilien

Der fünfgrößte Staat der Welt - sowohl nach Fläche als auch nach Bevölkerung - ist Gründungsmitglied der BRICS-Staaten und wichtiger Handelspartner für Deutschland und Europa.

Mehr anzeigen

Radikale Pläne in Brasilien Was sich mit Präsident Bolsonaro ändern könnte

Der frisch vereidigte Präsident Jair Bolsonaro ist angetreten, um vieles in Brasilien zu verändern. Fünf Dinge, die der rechtsextreme Politiker in den ersten Monaten seiner Amtszeit anpacken dürfte.

Präsidentschaftswahl Brasilianischer Real nach Wahlerfolg Bolsonaros auf Höhenflug

Der rechte Präsidentschaftskandidat Bolsonaro hat in Brasilien mit 46,3 Prozent die erste Wahlrunde gewonnen. Die Landeswährung erhielt einen Schub, der Real wertete zum Dollar um über drei Prozent auf.

Präsidentschaftswahlen Brasilien steuert auf eine schwere Krise zu

Vor der Präsidentschaftswahl in Brasilien setzte die Wirtschaft auf den Rechtspopulisten Bolsonaro. Aber weder er noch sein stärkster Konkurrent haben ein überzeugendes Konzept. Es droht weitere Stagnation.
von Alexander Busch

Schwellenländer Modi und Bolsonaro: Indien und Brasilien wollen Handel ausbauen

Die beiden Staaten haben sich auf ein Abkommen zu mehr Handel und Investitionen geeinigt. Beide wollen dauerhaft außerdem in den Weltsicherheitsrat.

Amazonasgebiet Umweltministerin lässt Förderung für Amazonas-Regenwald auf Eis

Trotz der neuen brasilianischen Amazonas-Politik hält Umweltministerin Svenja Schulze Fördergelder zurück. Sie fordert eine „gemeinsame Vorstellung von Klimaschutz“.

Handelskonflikt USA erhöhen Zoll auf bestimmte Stahl- und Aluminiumprodukte

US-Präsident Donald Trump hat die Importzölle auf Stahl- und Aluminiumimporte erhöht. Es sind aber einige Länder von dieser Maßnahme ausgenommen.

Fintech Smartphone-Bank N26 zählt fünf Millionen Kunden

Der Kundenzuwachs bei N26 geht weiter. Langfristig wolle man die Zahl der Kunden weltweit auf 100 Millionen steigern, sagt Gründer Valentin Stalf.

Dammbruch in Brasilien Mitarbeiter von Vale und TÜV Süd angeklagt

Vor einem Jahr kamen bei einem Dammbruch an einer Mine in Brasilien 270 Menschen ums Leben. TÜV-Prüfer hatten kurz zuvor noch die Sicherheit bestätigt. Jetzt wurde Anklage gegen sie erhoben. Der Vorwurf: Mord.

Prüfgesellschaft Dammbruch in Brasilien: Tüv Süd wird angeklagt

Neben der Prüfgesellschaft werden die Bergbaufirma sowie mehrere Einzelpersonen angeklagt. Zahlreiche Menschen starben beim Dammbruch.

Gastbeitrag Antibiotika ohne Wirkung: Die neue globale Gefahr

Der Klimawandel bewegt weltweit Menschen und Firmen. Doch eine andere globale Gefahr wird vernachlässigt: die wachsende Resistenz gegen Antibiotika. Sie könnte künftig riesige wirtschaftliche Schäden verursachen.
Gastbeitrag von Jim O'Neill
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 05 vom 24.01.2020

Weltmarktführer: The Next Generation

Bei großen Familienunternehmen tragen jetzt Töchter und Söhne die Verantwortung. Was sie antreibt, was sie ändern – und wie sie sich mit den Seniorchefs arrangieren.

Folgen Sie uns