WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Bratislava

Die Hauptstadt der Slowakei liegt an der Donau und grenzt direkt an Ungarn und Österreich. Das Wahrzeichen der Stadt ist die Burg Bratislava.

Mehr anzeigen

Porsche-Produktionsvorstand Reimold „Wir wissen nicht, wie das Elektroauto einschlägt“

Porsche verkauft derzeit so viele Autos wie nie zuvor. Im Interview spricht Produktionsvorstand Albrecht Reimold über die Planungen für das erste Elektroauto der Marke und eine mögliche Fertigung in den USA.
Interview von Franz W. Rother

Theresa May Europa in Zeiten Trumps: Wie schlimm wird es wirklich?

Die Antrittsrede Donald Trumps hat die Sorgen in Europa wachsen lassen. Wollen die USA den alten Kontinent völlig im Stich lassen? Robuste Entscheidungen sind notwendig, aber die Zweifel an den Fähigkeiten dazu groß.

Volkswagen Warum die Strategie von VW am Ziel vorbeigeht

Stellenabbau, mehr Elektroautos und neue digitale Dienste: Eine neue Strategie soll die Probleme bei Volkswagen lösen. Doch auch mit ihr ist der Konzern nur begrenzt zukunftsfähig – die wahren Probleme liegen woanders.
von Annina Reimann und Martin Seiwert

Treffen mit Putin Gabriel reist nach Russland

Der Handel zwischen deutschen und russischen Unternehmen schrumpft. Ein Grund sind die Sanktionen. Gabriel kommt als Befürworter von Lockerungen nach Moskau.

Julia Klöckner CDU-Vize kündigt klare Worte der Kanzlerin an

CDU-Vize Julia Klöckner sieht die künftige Arbeit der AfD im Berliner Abgeordnetenhaus kritisch und kündigt gleichzeitig klare Worte der Kanzlerin in der Flüchtlingspolitik an.

Ceta Kanadas Ex-Premier kritisiert Angst der Deutschen

Paul Martin, Ex-Premier von Kanada, hat die Bedenken vieler Bundesbürger zum geplanten Freihandelsabkommen zwischen der EU und Kanada (Ceta) offen kritisiert.
von Gregor Peter Schmitz

EU-Gipfel ohne Großbritannien Nach Bratislava-Gipfel viele Fragen offen

EU-Gipfel ohne Großbritannien: Das Treffen der 27 in Bratislava hat versucht, aus der Not eine Tugend zu machen. Ein Fahrplan für Reformen wurde verabschiedet, aber konkrete Fortschritte müssen erst noch folgen.

EU-Gipfel "Wer sagt, dass in Europa alles gut läuft, braucht eine Brille"

Ohne Großbritannien treffen sich die 27 EU-Mitgliedsstaaten in Bratislava, um die Union aus der Krise zu führen. Die EU will sich auf konsensfähige Projekte konzentrieren - doch das kann die Konflikte nicht kaschieren.
von Silke Wettach

Europäische Union Merkel: "Wir sind in einer kritischen Situation"

Die EU-Chefs wollen in der Slowakei einen Reformprozess anschieben. Der "Bratislava-Prozess" soll bis Ende März Ergebnisse bringen. Ohne Großbritannien am Tisch sollen die Krisen der EU überwunden werden.

EU-Gipfel in Bratislava Europas Weg aus der Krise - ohne Großbritannien

Wie geht es in der EU ohne Großbritannien weiter? Die Brexit-Entscheidung hat die Union in die Krise gestürzt. Aber Ursache aller Probleme ist sie nicht, sondern eher Symptom. Viele Menschen zweifeln an Europa.
Seite 3 von 6
Seite 3 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 03 vom 14.01.2022

Dieser Erpresser ruiniert auch Ihre Firma

Der gesamte deutsche Mittelstand gerät gerade ins Visier einer boomenden Hackerindustrie – mit fatalen Folgen, wie Schadensprotokolle betroffener Unternehmer zeigen.

Folgen Sie uns