WiWo App Jetzt gratis testen!
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Bremen

Bremen ist die Hauptstadt des Landes Freie Hansestadt Bremen und liegt an der Weser. Das Stadtbild ist von der Schifffahrt geprägt, was sich auch in den hanseatischen Bauwerken widerspiegelt.

Mehr anzeigen

Immobilien-Makler Mit dem Bestellerprinzip die Kaufnebenkosten senken

Mit den steigenden Immobilienpreisen klettern auch die Kaufnebenkosten. Das Bestellerprinzip für Maklerprovision, das bei Mietwohnungen bereits gilt, wird diskutiert. Die Makler sind aufgeschreckt.

Uni-Städte Die Politik jagt Studenten in die Wohnungsfalle

Jahr für Jahr strömen mehr Studenten in die Uni-Städte. Der Zuwachs ist politisch geplant, doch mit den Folgen werden die Studenten allein gelassen.
von Wenke Wensing

400 Verbindungen ausgefallen Ryanair-Streik verärgert Passagiere zur Ferienzeit

Bei den neuerlichen Streiks beim Billigflieger Ryanair gehen nun die Flugbegleiter in vier Ländern auf die Barrikaden. Zehntausende Passagiere sind zur Ferienzeit betroffen.

500 Euro fürs Ummelden Städte locken Studenten mit Geld

Ummelden und dafür bezahlt werden? Was nach einem Scherz klingt, ist in drei Orten im Schwarzwald gelebte Realität. Warum Studenten hier bis zu 500 Euro geschenkt bekommen.
von Wenke Wensing

Kaffee-Dynastien Darboven und Jacobs Wer ist der Wunsch-Sohn von Albert Darboven?

Premium
Die Familie Darboven liefert sich einen bizarren Streit um die Nachfolge im Kaffeekonzern. Patriarch Albert will seinen eigenen Sohn ausbooten – und stattdessen Andreas Jacobs adoptieren. Wer ist Alberts Wunsch-Sohn?
von Mario Brück

Frauen in Führungspositionen Ostdeutsche Städte liegen vorn

Exklusiv
Der Anteil von Frauen in Führungspositionen öffentlicher Betriebe ist laut einer Studie leicht gestiegen. Doch die Autoren kritisieren: Er sei häufig noch unter den Zielen, die die Politik für Unternehmen ausgegeben hat.
von Sophie Crocoll

Aktivistische Investoren Nach Hiesingers Abgang: Welchen Manager erwischt es als nächtes?

Die aggressiven Aktionäre Elliot und Cevian haben Thyssenkrupp-Chef Hiesinger aus dem Amt gedrängt. Ihr Vorgehen bietet nur einen Vorgeschmack darauf, wie sich aktivistische Fonds weiter einmischen werden.
von Christian Schlesiger, Jürgen Berke, Mario Brück, Peter Steinkirchner und Saskia Littmann

Trotz Atom-Ausstieg Deutschland macht weiter Geschäfte mit Brennstäben

Premium
Trotz Ausstieg aus der Kernenergie bleibt Deutschland eine Drehscheibe für Nukleartechnik. Eine Fabrik in Lingen produziert im großen Stil Brennelemente und liefert weltweit – auch an die Pannenreaktoren in Belgien.
von Angela Hennersdorf

Bundesagentur für Arbeit Geringste Juni-Arbeitslosenzahlen seit der Wiedervereinigung

Die Zahl der Jobsucher in Deutschland ist weiter gesunken. Auch ohne die Saisoneffekte war die Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt gut. Die Arbeitslosenquote sank auf fünf Prozent.

Siemens-Windkraft-Tochter Adwen streicht jede zweite Stelle

260 Stellen fallen beim Windkraftkonzern Siemens Gamesa weg. Vor allem der Offshore-Sparte Adwen fehlen neue Aufträge - sie wird deshalb künftig keine neuen Anlagen mehr produzieren.
WirtschaftsWoche

Nr. 34 vom 17.08.2018

Anlegers Albtraum

Wie hart die Schwellenländerkrise die Weltwirtschaft trifft. Und wie Sie Ihr Depot schützen.

Folgen Sie uns