WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Bremen

Bremen ist die Hauptstadt des Landes Freie Hansestadt Bremen und liegt an der Weser. Das Stadtbild ist von der Schifffahrt geprägt, was sich auch in den hanseatischen Bauwerken widerspiegelt.

Mehr anzeigen

Stellenanzeigen Hier gibt es die besten Jobs für Studenten

Etwa 1,7 Millionen Studenten brauchen einen Nebenjob. Doch vielerorts richten sich nur wenige Stellenanzeigen an die angehenden Akademiker. Eine Ausnahme macht eine Stadt im Osten, wie eine neue Auswertung zeigt.
von Nora Schareika

Frauen in Führungspositionen In welchen Branchen die Chefin der Normalfall ist

Premium
Nicht einmal jede dritte Führungskraft ist eine Frau. Hinter dieser Zahl verbirgt sich allerdings ein Durchschnittswert. Eine neue Auswertung zeigt, dass es durchaus Frauendomänen gibt.
von Nora Schareika

Riesenschiffe Wie Containerschiffe die Globalisierung prägten

Die Containerschifffahrt war einer der entscheidenden Treiber der Globalisierung. Trotz der Krise, die die Branche nach der Finanzkrise ereilte, ist ein Welthandel ohne Containerschiffe noch heute unvorstellbar.
von Niklas Dummer

DocMorris-Chef Heinrich „2018 und 2019 geben wir vor allem Geld aus“

Der niederländische Arzneiversender DocMorris hat große Expansionspläne. CEO Olaf Heinrich erklärt, wie er gegen Amazon bestehen will, warum er gerade viel investiert und wann wieder mit Gewinnen zu rechnen ist.
Interview von Jürgen Salz

Bremen und Weeze Ryanair baut Kapazitäten in Deutschland ab

Der irische Billigflieger Ryanair baut seine Kapazitäten an den Standorten Bremen und Weeze ab. Das sei eine wirtschaftliche Entscheidung, die auch mir den jüngsten Streiks zusammenhänge, heißt es von Unternehmensseite.

Hörbar „Die guten Flugpreise werden versteckt“

Billigflieger machen es möglich, dass alle in die Ferne reisen können. Wir haben uns längst an Schnäppchenpreise gewöhnt, aber die könnten bald seltener werden. Denn die Fluggesellschaften haben selbst immer mehr Kosten.
von Eva Morlang

Werner knallhart Standortnachteil Regionalstolz: Von wegen Deutsche Einheit

Viele Einheimische grenzen andere Deutsche aus und nennen es Regionalstolz. Mal ist das lustig und harmlos, mal einfach nur feindselig. Ein echter Standortnachteil. Aber Zugezogene können selbstbewusst kontern.
Kolumne von Marcus Werner

800 Millionen Euro Höhere Steuereinnahmen steigern Haushaltsüberschuss der Kommunen

Dank guter Konjunktur und sinkender Zinsausgaben konnten Deutschlands Kommunen ihren Haushaltsüberschuss im ersten Halbjahr steigern. Im Vergleich zum Vorjahr verbuchten sie ein Plus von 200 Millionen Euro.

Verbraucher-Ranking Diesen Marken vertrauen die Deutschen

Unser Verbraucherranking zeigt, dass gesellschaftliche Verantwortung und Profit nicht im Widerspruch stehen müssen. Und dass selbst kleine Skandale einen guten Ruf nicht erschüttern können.
von Mario Brück und Christian Schlesiger

Prognos-Studie Die Ungleichheit in Deutschland wird zunehmen

Nicht nur das Wohlstandsgefälle von Ost nach West, sondern auch das von Nord nach Süd wird in einigen Jahren wieder zunehmen. Das ist ein Ergebnis des Prognos-Deutschland-Reports.
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 42 vom 12.10.2018

Angriff auf Mister Amazon

Chinesische Techgiganten und europäische Wettbewerbshüter wollen den Siegeszug von Internetkönig Jeff Bezos stoppen.

Folgen Sie uns