WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Bremen

Bremen ist die Hauptstadt des Landes Freie Hansestadt Bremen und liegt an der Weser. Das Stadtbild ist von der Schifffahrt geprägt, was sich auch in den hanseatischen Bauwerken widerspiegelt.

Mehr anzeigen

Steuererklärung Wo der Steuerbescheid am schnellsten kommt

Je länger Finanzämter Steuererklärungen bearbeiten, desto länger warten Bürger oft auf mehrere tausend Euro Rückzahlungen. Eine Auswertung zeigt nun, in welchen Bundesländern es besonders schnell geht.

Acht Flughäfen betroffen Warnstreiks behindern Flugverkehr massiv

Schwere Zeiten für Flugreisende: Der Arbeitskampf des Sicherheitspersonals trifft gleich acht deutsche Flughäfen. Die Gewerkschaft Verdi bestreikt auch das Drehkreuz Frankfurt.

Trifft es nach Air Berlin die nächste Fluglinie? Warum Germania so schwer zu retten ist

Nach fünf Krisenjahren wird bei Deutschlands letzter unabhängiger Fluglinie das Geld knapp. Die Aussicht auf eine baldige Besserung bei Germania sind schlecht. Die Probleme im Überblick.
von Rüdiger Kiani-Kreß

Mercedes und Smart Zuwachsraten bei Daimlers Auto-Absatz geraten ins Stocken

Dank guter Geschäfte in China hat Mercedes 2018 erneut mehr Autos verkauft. Doch die Zuwachsraten lassen nach – und besonders in Europa und Nordamerika hat es der Autobauer momentan nicht leicht.

Dreikönigstreffen der FDP Lindners neue Agenda-Politik

Die FDP ist traditionell am Dreikönigstag ins politische Jahr gestartet. Parteichef Christian Lindner stellte seine Ideen für eine „Agenda für die Fleißigen“ vor und stimmt seine Partei auf die bevorstehenden Wahlen ein.
von Benedikt Becker

Personalmangel Jede siebte Stelle beim Zoll unbesetzt

Exklusiv
Beim deutschen Zoll ist jede siebte Stelle wegen Personalmangels unbesetzt. Von 41.340 eingerichteten Dienstposten sind aktuell nur 35.735 Stellen besetzt.
von Christian Ramthun

Justiz an der Belastungsgrenze Ist der deutsche Rechtsstaat in Not?

Richter und Staatsanwälte arbeiten am Anschlag. Strafverfahren ziehen sich in die Länge oder müssen eingestellt werden. Verdächtige kommen wegen Überlastung der Justiz frei. Die Belastungsgrenze scheint erreicht.

Kinderbetreuung Je nach Wohnort kostet die Kita null bis 630 Euro

Da lohnt sich fast ein Umzug: Je nach Wohnort zahlen Eltern ganz unterschiedlich hohe Kitagebühren. Auch die Betreuungslücke ist nach wie vor groß, zeigt eine interaktive Grafik.

Keine neuen Kredite Bundesländer fühlen sich für Schuldenstopp gerüstet

Als die Schuldenbremse in das Grundgesetz geschrieben wurde, war das Jahr 2020 noch lange hin. Nun wird es für die Länder langsam ernst. Kommen sie in Zukunft ohne neue Kredite aus?

Konfliktthemen im Check Überlebt die GroKo das Jahr 2019?

Premium
Ob es Schwarz-Rot Ende des Jahres noch geben wird? Es gibt einige Gründe, die dagegen sprechen. Die WirtschaftsWoche macht den Konfliktcheck der GroKo.
von Benedikt Becker, Sven Böll, Sophie Crocoll, Max Haerder, Christian Ramthun und Cordula Tutt
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 04 vom 18.01.2019

Das Ende des Jahrhundertbooms

Die fetten Konjunkturjahre sind vorbei. Worauf sich Unternehmen, Arbeitnehmer und Anleger jetzt einstellen müssen.

Folgen Sie uns