WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Brüssel

Brüssel ist Haupt- und Residenzstadt des Königreichs Belgien und gehört zur Hauptstadtregion Brüssel. Die NATO und die Europäische Union haben ihren Sitz in der mittelalterlich geprägten Stadt.

Mehr anzeigen

Globale Mindeststeuer „Da kommt ein gewaltiger Aufwand auf alle zu“

Die Weltgemeinschaft hat eine globale Mindestbesteuerung beschlossen. Nun geht es um die Auslegung und Umsetzung in nationales Recht. Das Problem: Die neue 15-Prozent-Grenze ist dehnbar bis löchrig.
von Christian Ramthun

Muss der britische Premier zurücktreten? Johnsons Politikmodell Lüge funktioniert nicht mehr

Der britische Premier ist auf dem derzeitigen Tiefpunkt als Politiker. Immer mehr Briten dämmert, dass er sie nicht nur über Lockdown-Partys belogen haben könnte.
von Sascha Zastiral

Energiewende Habecks große Klimawette – und ihre Folgen

Wirtschaftsminister Robert Habeck will das große Windrad drehen und zwingt der Gesellschaft seinen Aufbruchswillen auf. Er empfindet seine Mission als historisch – und provoziert politische Abwehrreaktionen.
von Florian Güßgen, Max Haerder und Cordula Tutt

Unkraut im Gleisbett Deutsche Bahn will ab 2023 auf Glyphosat verzichten

Vor drei Jahren entschied die Deutsche Bahn, auf den Einsatz des Unkrautvernichters Glyphosat verzichten zu wollen. Nun erklärt die Bahn, den Zeitplan einhalten zu wollen – und nennt Alternativen für die Gleispflege.
von Christian Schlesiger

Nach Tagung des Nato-Russland-Rats „Es besteht ein echtes Risiko für einen neuen bewaffneten Konflikt in Europa“

Zum ersten Mal seit Juli 2019 tagt in Brüssel wieder der Nato-Russland-Rat. Gelingt eine Wiederannäherung, um die Sorgen vor einem großen militärischen Konflikt in Osteuropa zu dämpfen?

Ukraine-Krise Nato: Gibt signifikante Differenzen mit Russland

Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg spricht von schwierigen Diskussionen zwischen Nato-Staaten und Russland. Estland schlägt die Stationierung weiterer Nato-Soldaten in den Baltikum-Staaten vor.

Militärbündnis USA sehen vor Nato-Russland-Rat keine Deeskalation in Ukraine-Krise

Das Zusammentreffen des Nato-Russland-Rats wird als positives Signal gehandelt. Trotzdem sind die Erwartungen an das Treffen gering.

Katja Wünschel Sie soll RWE grüner machen

RWE will sich als grüner Vorzeigekonzern positionieren. Dabei spielt Katja Wünschel eine wichtige Rolle. Sie soll in Deutschland das Geschäft mit Windkraft und Fotovoltaik vorantreiben – und Landwirte für sich gewinnen.
von Florian Güßgen

Künstliche Intelligenz Sie geben dieser Software den Segen

Weltweit nehmen sich Regulierer der potenziellen Nebenwirkungen von KI an. Und erschaffen nebenbei einen Milliardenmarkt für die Zertifizierung von Algorithmen. Mit dabei: der TÜV – und die evangelische Kirche.
von Artur Lebedew

David Sassoli „Ciao David“ – EU-Parlamentspräsident Sassoli gestorben

Er galt als progressiver Katholik und Kämpfer für die Rechte von Migranten. Der Präsident des EU-Parlaments David Sassoli ist im Alter von 65 Jahren gestorben. Er war bereits länger im Krankenhaus gewesen.
Seite 2 von 6
Seite 2 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 03 vom 14.01.2022

Dieser Erpresser ruiniert auch Ihre Firma

Der gesamte deutsche Mittelstand gerät gerade ins Visier einer boomenden Hackerindustrie – mit fatalen Folgen, wie Schadensprotokolle betroffener Unternehmer zeigen.

Folgen Sie uns