WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Bruttoinlandsprodukt

Das BIP ist der Wert aller Güter und Dienstleistungen, die pro Jahr innerhalb eines Landes hergestellt werden und dient dazu, den Wohlstand sowie die volkswirtschaftliche Leistungsfähigkeit zu messen.

Mehr anzeigen

US-Konjunktur Trump braucht Wirtschaftswachstum, aber um welchen Preis?

Premium
Der Abschwung in Deutschland und China verfestigt sich – nun kommen auch Krisensignale aus den USA. Ein Konjunkturprogramm aber kann Präsident Trump kaum durchsetzen. Er muss auf einen anderen Akteur hoffen.
von Bert Losse und Julian Heißler

BörsenWoche 229 Grafik Die EZB kann eine Rezession kaum verhindern

Premium
Die Stimmung in der Wirtschaft trübt sich weiter ein, eine Rezession zeichnet sich immer deutlicher ab. Wenn sich der Wirtschaftsabschwung verfestigen sollte, haben die Notenbanken wenig in der Hand.
von Christof Schürmann

Möglichkeiten der Geldpolitik Notenbankpolitik kurz vor der Wirkungslosigkeit

Die Notenbanken waren im letzten Jahrzehnt gezwungen, die Möglichkeiten der Geldpolitik mehr als auszureizen, um das Wachstum zu unterstützen. Nun stößt dieser Prozess an seine Grenzen: Zeit, über neue Wege nachzudenken.
Kolumne von Mark Haefele

Nato Verteidigungsausgaben werden 2020 wohl auf 50 Milliarden Euro steigen

Deutschland wird der Nato wohl erstmals Verteidigungsausgaben in dieser Höhe melden. Damit würden sie um mehr als sechs Prozent steigen.

Konjunkturaussichten „Die konjunkturelle Entwicklung ist besorgniserregend“

Konjunkturexperten blicken weiter pessimistisch nach vorn, auch wenn der ZEW-Index sich besser hält als erwartet und nur minimal sinkt. Maschinenbauer spüren allerdings bereits die Flaute.

Spiel mit den Grenzen Wie Weltmarktführer mit der angespannten Weltlage umgehen

Premium
Protektionismus, Nationalismus und eine schwächelnde Weltkonjunktur erschweren Deutschlands Weltmarktführern das Auslandsgeschäft. Doch die Unternehmen reagieren offensiv.
von Bert Losse, Camilla Flocke und Stefan Reccius

Österreichischer Wahlsieger Kurz mal Vorbild

Premium
Ginge es nach den Annegret Kramp-Karrenbauer-Kritikern, müsste die CDU-Chefin mehr Sebastian Kurz wagen. Dabei ist es für eine Bilanz des österreichischen Wahlsiegers zu früh – vor allem in wirtschaftlicher Hinsicht.
von Andreas Macho und Silke Wettach

Verteidigungsausgaben Kramp-Karrenbauer: Zwei-Prozent-Ziel soll bis 2031 erreicht werden

Bei ihrer Antrittsreise im Baltikum sichert die Verteidigungsministerin Bündnistreue zu. Auch einen Zeitplan für eine deutliche Erhöhung der Verteidigungsausgaben legt sie vor.

Handelskrieg Warum Trump den Deal mit China braucht

Premium
Die Wirtschaftspolitik von Trump verursacht immer stärkere Bremspuren in der amerikanischen Wirtschaft. Vor allem wegen der Industrie-Probleme sehen Ökonomen das Rezessionsrisiko für 2020 bei 30 bis 40 Prozent.
von Bert Losse und Julian Heißler

Sentix-Index Investoren blicken so pessimistisch auf die Konjunktur wie seit zehn Jahren nicht mehr

Anlegern bereitet die schwächelnde Konjunktur in Deutschland Sorgen. Sie beurteilen die Lage so schlecht wie seit der Finanzkrise nicht mehr.
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
Sonderausgabe Weltmarktführer

Nr. 43 vom 14.10.2019

Deutschlands Weltmarktführer 2020

Diese 450 Unternehmen kämpfen um ausländische Märkte, kooperieren mit Start-ups, wagen mehr Vielfalt – und gehen neue Wege beim Klimaschutz.

WirtschaftsWoche

Nr. 44 vom 18.10.2019

Die Bewertungsmafia

Im Onlinehandel geht nichts ohne positive Kundenkommentare. Davon ist ein großer Teil gefälscht – selbst bei seriösen Anbietern.

Folgen Sie uns