WiWo App Jetzt gratis testen!
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Budapest

Die Hauptstadt Ungarns ist mit ihren schätzungsweise 1,7 Millionen Einwohnern auch die größte Stadt des Landes. Budapest liegt an der Donau und ist eine der beliebtesten Touristendestinationen in Europa.

Mehr anzeigen

Einbahn- statt Seidenstraße Die Schattenseite der chinesischen Infrastrukturprojekten

Premium
Mit Projekten wie der Bahnverbindung zwischen Belgrad und Budapest will China seinen Einfluss in Europa ausbauen und den westlichen Balkan gefügig machen. Allerdings haben die Länder von den Investitionen fast nichts.
von Matthias Kamp

Ungarn Orbán enteignet deutsche Unternehmer

Ungarns Premier Viktor Orbán zerstört den Rechtsstaat. Darunter leiden auch zahlreiche deutsche Unternehmer. Sie werden ihres Landbesitzes beraubt – und faktisch enteignet.
von Matthias Kamp

Wann kommen die Roboter-Züge? Deutsche Bahn bleibt dem Lokführer treu

Premium
Die Digitalisierung verändert Luftfahrt und Autobranche in hoher Geschwindigkeit. Die Deutsche Bahn hat es dagegen nicht eilig mit dem radikalen Wandel. Dabei wäre die Schiene prädestiniert für vollautomatische Systeme.
von Christian Schlesiger

IMD World Competitiveness Ranking Die USA sind Weltmeister der Wettbewerbsfähigkeit

Die USA sind laut einer Studie vor Hongkong zum wettbewerbsfähigsten Standort der Welt geworden. Deutschland fällt hingegen zurück. Was dahintersteckt.
von Ferdinand Knauß

Sigmar Gabriel „Wenn wir nicht aufpassen, fliegt uns die Euro-Zone um die Ohren“

Premium
Der frühere Außen- und Wirtschaftsminister a.D. Sigmar Gabriel warnt vor den dramatischen Folgen einer zögerlichen Europapolitik. Ein Gespräch über Deutschlands Aufgaben in einer instabilen Welt.
Interview von Sven Böll und Max Haerder

Verraten und verkauft China wird zum größten Risiko der deutschen Wirtschaft

Premium
Ein Vierteljahrhundert hat die Bundesrepublik in China auf Wandel durch Handel gesetzt. Nun wird klar: Die Wette ist verloren.
von Simon Book, Jürgen Berke, Melanie Bergermann, Lea Deuber, Konrad Fischer, Matthias Kamp und Silke Wettach

"Die wollen lieber alle mit dem Diesel in Rente"

In Europa entstehen die ersten Fabriken für Batteriezellen. In Deutschland allerdings nicht, obwohl das Know-how und der Zugriff auf die Speicherzellen existenziell sind für Autobranche und Maschinenbau.
von Stefan Hajek und Angela Hennersdorf

Jagdrevier Messe Horrorjob Hostess

Premium
Anzügliche Bemerkungen und sexuelle Belästigung – für Frauen auf Messen ist das Alltag. Einblicke in ein archaisches Biotop.
von Andreas Macho

Deutsche Firmen in Osteuropa Geschäfte machen beim Europafeind

Premium
In Warschau, Budapest und Prag regieren Nationalisten. Was der Bundesregierung politische Sorgen bereitet, ist für deutsche Unternehmer kein Problem: Sie schätzen den wirtschaftsfreundlichen Kurs der Europafeinde.
von Simon Book

So wird 2018 Schafft der Mensch sich ab, Herr Opaschowski?

Zukunftsforscher Horst Opaschowski wagt für uns den Blick in eine Zukunft, die unheimlich faszinierend werden könnte – oder einfach nur unheimlich. Wir haben es in der Hand. Noch.
Interview von Mark Fehr
WirtschaftsWoche

Nr. 34 vom 17.08.2018

Anlegers Albtraum

Wie hart die Schwellenländerkrise die Weltwirtschaft trifft. Und wie Sie Ihr Depot schützen.

Folgen Sie uns