WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Büro

Meist verbringen wir mehr Zeit im Büro als zu Hause. Daher wünscht sich jeder Mitarbeiter ein gesundes Betriebsklima und eine gute Beziehung zum Chef. Wie Kollegen zu Verbündeten werden, und was wichtig ist zum Überleben im Büroalltag.

Mehr anzeigen

Büroraumvermieter WeWork trennt sich von Geschäftsteilen

Der Bürovermieter will sich offenbar nur noch auf das Kerngeschäft konzentrieren. Auch ein Stellenabbau im Rahmen eines 90-Tage-Plans sei geplant.

EU-Austritt Großbritanniens Eine Chronik der Brexit-Ereignisse

Fast drei Jahre nach dem Referendum ist noch immer nicht sicher, wie es weitergeht. Die Brexit-Debatte scheint immer chaotischer und unüberschaubarer zu werden. Die wichtigsten Ereignisse finden Sie hier im Überblick.
von Julia Schuppien, Chantal Forßmann, Gero Berndt, Selin Bogazliyan

Modernes Management Mitarbeiter wollen agil arbeiten – Unternehmen sind die Bremser

Die Vorzüge moderner Arbeitsmethoden überzeugen viele Arbeitnehmer. Doch eine exklusive Studie zeigt auch: Bis sie diese Methoden auch in ihrem Alltag erleben werden, dürfte es noch dauern.
von Konrad Fischer

Streit um Wechsel zu Segula Opel-Mitarbeiter wehren sich gegen betriebsbedingte Kündigungen

Exklusiv
Der überwiegende Teil der 27 von Opel betriebsbedingt gekündigten Mitarbeiter wehrt sich gegen den Rausschmiss.
von Annina Reimann

Sprengers Spitzen Gegen die Monokultur hilft nur würfeln

Premium
Posten im Aufsichtsrat verteilt viel zu oft eine kleine Clique unter sich, Vetternwirtschaft und Schweigespirale sind die Folge. Wie es besser geht, zeigt ein Blick in die Geschichtsbücher.
Kolumne von Reinhard Sprenger

Würth-Betriebsratswahl „Sonst läuft das aus dem Ruder“

Zeitenwende beim Werkzeug- und Schraubenhersteller Würth: Erstmals können die Angestellten einen Betriebsrat wählen. Warum erst jetzt – und was sagt Reinhold Würth? Fragen an einen Kandidaten.
Interview von Stephan Knieps

Neid im Büro Wie Top-Performer Teamplayer bleiben

Premium
In jedem Unternehmen gibt es Mitarbeiter, die produktiver sind als ihre Kollegen. Statt Anerkennung erhalten sie dafür oft Missgunst. Führungskräfte sollten gegensteuern – und Neid gar nicht erst entstehen lassen.
von David Selbach

Autobauer Nissan ernennt Makoto Uchida zum neuen Chef

Für den zurückgetretenen Nissan-Chef Hiroto Saikawa gibt es einen Nachfolger. Makoto Uchida ist bisher für das China-Geschäft des Autobauers verantwortlich.

EU-Kommission Umbauten laufen: von der Leyen wird direkt neben ihrem Büro wohnen

Als Chefin der EU-Kommission setzt die CDU-Politikerin auf kurze Wege. Ein 25 Quadratmeter großer Raum wird von der Leyens neues Schlafgemach – aber nur an Arbeitstagen.

Mitarbeitern drohen Gehaltseinbußen Kampf ums Geld bei BMW

Exklusiv
BMW steuert auf einen Konflikt mit den Arbeitnehmern zu: Knapp 5700 Hochqualifizierte sollen zurück in die 35-Stunden-Woche. Den Mitarbeitern drohen Gehaltseinbußen von bis zu 14.000 Euro pro Jahr.
von Annina Reimann
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
Sonderausgabe Weltmarktführer

Nr. 43 vom 14.10.2019

Deutschlands Weltmarktführer 2020

Diese 450 Unternehmen kämpfen um ausländische Märkte, kooperieren mit Start-ups, wagen mehr Vielfalt – und gehen neue Wege beim Klimaschutz.

WirtschaftsWoche

Nr. 47 vom 08.11.2019

Die Karrieren der letzten DDR-Genies

Die Akademie der Wissenschaften war die sozialistische Eliteschmiede. Doch die Absolventen von 1989 mussten sich plötzlich im Kapitalismus behaupten. Einigen gelang das erstaunlich gut.

Folgen Sie uns