WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Bundeskriminalamt

Das Bundeskriminalamt ist gemeinsam mit der Bundespolizei und der Polizei beim Deutschen Bundestag eine der drei Polizeien der Bundesrepublik. In Zusammenarbeit mit den Landeskriminalämtern bekämpft das BKA das Verbrechen in Deutschland und ermittelt in bestimmten Kriminalitätsfeldern.

Mehr anzeigen

Unternehmensstrafrecht Ziel des Zorns

Premium
Der Gesetzentwurf für ein Unternehmensstrafrecht von Bundesjustizministerin Lambrecht sorgt für Empörung. Betriebe sollen gegen sich selbst ermitteln. Neben hohen Kosten droht eine Revolution im Rechtssystem.
von Christian Ramthun

Verfassungsbeschwerde Staatlicher Zugriff auf Bestandsdaten geht Karlsruhe zu weit

Behörden dürfen die Daten von Handy- und Internetnutzern zur Strafverfolgung abfragen. Die Hürden für den Zugriff sind Kritikern zu niedrig. Das Verfassungsgericht gibt ihnen nun Recht.

Missbrauch von Promikonten Twitter-Hack offenbart die Schwachstelle Mensch

Auch wenn sich Twitter noch darüber ausschweigt, wer hinter dem Missbrauch diverser Promikonten steckt, deutet sich an: Eine interne Schwachstelle war womöglich entscheidend.
von Thomas Kuhn

„Sicherheitspolitische Katastrophe“ Totales Versagen Deutschlands bei Geldwäschebekämpfung

Premium
Die Staatsanwaltschaft durchsucht den Zoll, der Vorwurf lautet auf Strafvereitelung im Amt. Es ist der Höhepunkt eines dauerhaften Versagens. Nun fordert die Opposition einen Untersuchungsausschuss.
von Christian Ramthun

Insolvenzverwalter verraten So schützen sich Unternehmen vor der Krise

Premium
Nach Corona ist vor der nächsten Krise. Was Deutschlands führende Restrukturierungs- und Insolvenzexperten Managern raten, um Geschäftsrisiken zu reduzieren und Crashs zu trotzen.
von Henryk Hielscher und Claudia Tödtmann

Ägyptischer Geheimdienst Mitarbeiter von Merkel-Sprecher Seibert unter Spionageverdacht

Der Generalbundesanwalt bestätigte Medienberichte, dass gegen den Mann wegen des Verdachts der geheimdienstlichen Agententätigkeit ermittelt wird.

Soziale Netzwerke EU-Kommission kritisiert deutschen Alleingang: EU-Staaten müssten gemeinsam gegen Hate Speech vorgehen

Die EU-Justizminister beraten über ein einheitliches Vorgehen gegen Hass und Hetze im Netz. Deutschland verfolgt schon seit längerem einen eigenen Weg – zum Missfallen der EU-Kommission.

Medienbericht Mehr Frauen als bisher angenommen unter Salafisten in Deutschland

Unter den deutschen Salafisten steigt der Frauenanteil. Auch die Gesamtzahl wächst und wird nun vom Verfassungsschutz auf um die 12.500 Personen geschätzt.

DKB & Co. Nach Hackerangriffen auf Banken – Durchsuchungen bei Beschuldigten

Seit Juli 2019 gab es mehrere Angriffe auf die Systeme von Banken und Unternehmen. Ein Motiv ist laut ersten Ermittlungen: Langeweile der Täter.

Hasskriminalität Gesetz gegen Hass und Hetze soll beschlossen werden

Gegen Kriminalität im Internet soll künftig stärker durchgegriffen werden. Doch das Gesetz überzeugt eine Partei nicht vollkommen.
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 32 vom 31.07.2020

Der unmögliche Geschäftsfreund

Auf dem Weg zur Supermacht sucht China die Konfrontation mit dem Westen. Deutsche Firmen drohen zwischen die Fronten zu geraten.

Folgen Sie uns