WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Bundeskriminalamt

Das Bundeskriminalamt ist gemeinsam mit der Bundespolizei und der Polizei beim Deutschen Bundestag eine der drei Polizeien der Bundesrepublik. In Zusammenarbeit mit den Landeskriminalämtern bekämpft das BKA das Verbrechen in Deutschland und ermittelt in bestimmten Kriminalitätsfeldern.

Mehr anzeigen

Geldwaschsalon Deutschland? Geldwäsche-Jäger sollen krumme Immobilien-Geschäfte aufdecken

Ein Grund für die hohen Immobilienpreise in Deutschland ist auch das Waschen krimineller Gelder aus dem Ausland. Eine lange Zeit als nicht schlagkräftig geltende Einheit soll mehr Licht ins Dunkel bringen.

Kriminalität Mittelständler fallen noch immer auf den Cheftrick rein

Premium
Kriminelle geben sich als Vorgesetzte aus und weisen Überweisungen an. Der Fall eines Mittelständlers zeigt, wie schnell alles falsch laufen kann, selbst wenn man alles richtig gemacht hat.
von Andreas Macho

Cyberkriminalität Mehr Fälle und höhere Schäden durch Computerbetrug

Der Wirtschaftsstandort Deutschland ist ein beliebtes Ziel von Hackern: Rund 86.000 Fälle von Cyberkriminalität erfasste die Polizei im vergangenen Jahr - das waren vier Prozent mehr als noch 2017.

Krisentreffen Koalition wegen Maaßen-Krise unter Druck

Auf die drei Chefs der Koalitionsparteien prasselt seit Tagen Kritik, Empörung und Spott ein wegen ihres Umgangs mit dem Verfassungsschutzchef. Eine Lösung soll nun sitzen.

„Gangstaʼs Paradise“ Der Zoll versagt im Kampf gegen Geldwäsche

Premium
Trotz eines Neustarts versagt die Zolleinheit zur Bekämpfung der Geldwäsche. Tausende Verdachtsmeldungen bleiben liegen. Das Bundesfinanzministerium versucht, die Lage schönzureden.
von Christian Ramthun

Hilflos gegen Hacker Berlins digitale Gegenschläge scheitern am Behördenchaos

Premium
Deutschland wird immer häufiger Opfer von Cyberattacken. Deshalb fordern führende Sicherheitsbeamte den digitalen Gegenschlag, denn nur abwehren reicht nicht mehr. Doch was gut klingt, erweist sich als sehr kompliziert.
von Sophie Crocoll

P&R-Container-Pleite Auf Spurensuche nach Gründer Heinz Roth

Premium
Ende Juli soll das Insolvenzverfahren für Containervermittler P&R beginnen. Während die Teile der Milliardenpleite sich langsam zum Bild eines Krimis fügen, bleibt Gründer Heinz Roth auf Tauchstation.
von Andreas Macho, Niklas Hoyer und Matthias Kamp

343,6 Milliarden Ausgaben Bundeshaushalt mit „schwarzer Null“ steht

Trotz der Regierungskrise gibt es nun immerhin einen Haushalt für das laufende Jahr, die Ausgaben klettern auf 343,6 Milliarden Euro. Besonders teuer schlägt in letzter Minute der Baukindergeld-Kompromiss zu Buche.

Transparenzregister Mäßige Bilanz für das Anti-Geldwäsche-Register

Das deutsche Transparenzregister sollte eine Antwort auf Steuertricks sein, wie sie durch die „Panama Papers“ publik wurden. Sechs Monate nach dem Start sind die Meinungen über Nutzen und Erfolg sehr geteilt.

Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei „Die Politik will nicht wirksam gegen Geldwäsche vorgehen"

Frank Buckenhofer, Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei, Bezirksgruppe Zoll, erklärt, warum Geldwäscher Deutschland so lieben – und warum die Ermittler kaum Chancen gegen sie haben.
Interview von Volker ter Haseborg
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 43 vom 19.10.2018

Der Profit mit den Pendlern

Wie die Mobilitätsindustrie aus dem Arbeitsweg ein Geschäftsmodell macht.

Folgen Sie uns