WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Bundeskriminalamt

Das Bundeskriminalamt ist gemeinsam mit der Bundespolizei und der Polizei beim Deutschen Bundestag eine der drei Polizeien der Bundesrepublik. In Zusammenarbeit mit den Landeskriminalämtern bekämpft das BKA das Verbrechen in Deutschland und ermittelt in bestimmten Kriminalitätsfeldern.

Mehr anzeigen

Sicherheitstechnik Kriminelle sprengen immer häufiger Geldautomaten

Um gestohlene Daten von Bankkunden zu Geld zu machen, müssen Kriminelle weit reisen. Moderne Sicherheitstechnik zahlt sich aus. Doch Geldautomaten bleiben ein attraktives Ziel.

Geldwäsche Der fast aussichtslose Wettlauf gegen Briefkastenfirmen

Premium
Karibikinseln sind bei weitem nicht der einzige Ort, wo Geldwäsche stattfindet. Auch der deutsche Immobiliensektor soll beliebt sein, so eine aktuelle Studie. Warum der Kampf gegen illegale Geldströme so schwierig ist.
von Saskia Littmann, Andreas Macho, Cornelius Welp und Mark Fehr

Geldwäsche der Danske Bank Deutsche Bank offenbar tiefer in Skandal verwickelt als bislang bekannt

Die Deutsche Bank soll im Geldwäscheskandal der Danske Bank deutlich mehr Geld abgewickelt haben. Bislang wurde die Deutsche Bank mit 150 Milliarden Dollar an verdächtigen Geldern in Verbindung gebracht.

'Ndrangheta Internationale Razzia gegen italienische Mafia

Schlag gegen die organisierte Kriminalität: In mehreren Ländern gehen Ermittler gegen die italienische Mafia vor. In Deutschland gibt es Einsätze in NRW und Bayern – unter anderem Pizzerien sollen im Fokus sein.

Nach Razzia Deutsche-Bank-Chef äußert sich zu Geldwäsche-Vorwürfen

Als die Büros führender Manager der Deutschen Bank in dieser Woche wegen des Verdachts der Geldwäsche durchsucht wurden, schwieg die Deutsche Bank zunächst. Nun wehrt sich Bank-Chef Christian Sewing gegen die Vorwürfe.

Razzia erhöht den Druck Deutsche-Bank-Aktie auf Rekordtief

Die Staatsanwaltschaft Frankfurt setzte ihre Razzia bei der Deutschen Bank am Freitag fort. Sowohl der aktuelle Vorstand als auch die Aktie geraten immer mehr unter Druck.

Deutsche Bank Razzia wegen Geldwäsche dauert weiter an

Auch am Freitag geht die Razzia bei der Deutschen Bank weiter. Dabei geht es um Vorwürfe der Geldwäsche. Die Aktien des Geldhauses sind unterdessen unter den größten Verlierern des Tages.

Verdacht auf Geldwäsche Razzia bei der Deutschen Bank

Seit dem Morgen werden sechs Gebäude von der Staatsanwaltschaft und dem Bundeskriminalamt durchsucht. Dabei geht es um den Verdacht der Geldwäsche.

Aktien, Anleihen, Fonds Die Anlagetipps der Woche

Premium
Versicherer Helvetia profitiert von der Zinswende, Metro hat zwei Prozent auf Lager und A.G. Barr ist mit Softdrinks zuckerarm und schuldenfrei. Aktien, Anleihen und Fonds für Privatanleger.
von Frank Doll, Anton Riedl und Heike Schwerdtfeger

Geschäftsgeheimnisse Chinesischer Spitzel spionierte Lanxess aus

Bei Lanxess sollen Geschäftsgeheimnisse über ein „innovatives“ Produkt entwendet worden sein. Die Kölner Staatsanwaltschaft hat Anklage erhoben. Die Angeschuldigten sind chinesischer Herkunft.
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 52 vom 14.12.2018

Notvorrat an Gold

Brexit-Chaos, Konjunkturangst und Handelskonflikte erschüttern die Finanzmärkte. Warum Anleger jetzt das Krisenmetall brauchen.

Folgen Sie uns