WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Bundesregierung

Die Bundesregierung übt die Exekutiv-Gewalt der Bundesrepublik Deutschland auf Bundesebene aus. Ihr gehören BundeskanzlerIn sowie Bundesminister an.

Mehr anzeigen

Verwaltung Wie viel Bürokratie braucht Deutschland?

Premium
Grundsteuer, Sozialstaat, Regulierung: Zu viel Verwaltung lähmt Bürger und Wirtschaft. Wie es besser ginge.
von Max Haerder

Annegret Kramp-Karrenbauer Der gefährliche Retro-Kurs von AKK

Zurück in die Zukunft: Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer inszeniert sich als Konservative mit der Extraportion Gestern. Was die Funktionäre bejubeln, könnte ihre Wahlchancen allerdings deutlich mindern.
Kommentar von Sven Böll

Entscheider-Umfrage Ja zu Altmaier! Nein zu AKK!

Soll der Staat eine aktivere Industriepolitik betreiben? Ist Annegret Kramp-Karrenbauer als Nachfolgerin von Angela Merkel geeignet? Auf diese und andere Fragen gibt das WiWo Entscheider Panel repräsentative Antworten.

Saudi-Arabien Was die Verlängerung des Verbots von Rüstungslieferungen bedeutet

Das Verbot von rein deutschen Rüstungslieferungen an Saudi-Arabien wird verlängert. Bei Gemeinschaftsprojekten mit Frankreich und Großbritannien gibt es eine komplizierte Lösung. Ob Paris und London da mitmachen?

„German-free“ Paris und London fordern Wende in Berlins Rüstungsexportpolitik

Großbritannien und Frankreich wollen die Bundesregierung zu einer Umkehr ihrer Rüstungsexportpolitik bewegen. Während Paris vor vermehrt „German-free“-Produkten warnt, verteidigt London Lieferungen an Saudi-Arabien.

Regierungserklärung zum EU-Gipfel Was spricht denn gegen den Brexit-Aufschub?

Angela Merkel stellt in ihrer Regierungserklärung den Aufschub des Brexit in Aussicht. Doch warum eigentlich stellt man in Brüssel und Berlin dafür Bedingungen? Darunter leidet die eigene Glaubwürdigkeit.
Kommentar von Ferdinand Knauß

Wirtschaftspolitik der Jungen Union Das sind die Positionen des neuen JU-Chefs

Premium
Der neue JU-Chef Tilman Kuban steht deutlich für einen wirtschaftsfreundlicheren Kurs. Seine Positionen sind eine Kampfansage an die Rentenpolitik der Sozialdemokraten.
von Ferdinand Knauß

Ein Jahr Große Koalition Wirtschaft schimpft über magere GroKo-Bilanz

Am Donnerstag begeht die große Koalition ihr einjähriges Bestehen. In Feierlaune ist kaum jemand. Vor allem in der Wirtschaft herrscht Katerstimmung.

Politischer Aschermittwoch Austeilen gegen AfD, Autokritiker und Amerikaner

Premium
Beim politischen Aschermittwoch schont die CSU ihre Schwesterpartei CDU. Parteichef Söder schlägt sich sogar auf die Seite Angela Merkels.
von Cordula Tutt

Klimakrieger gegen Erzkonservative Ersatzreligion Klimaschutz

Premium
Im Kampf gegen die Erderwärmung bleiben ökonomisch sinnvolle Lösungen auf der Strecke – dabei würden diese Milliarden an Subventionen sparen.
von Sven Böll, Sophie Crocoll, Max Haerder, Angela Hennersdorf, Dieter Schnaas und Cordula Tutt
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 17 vom 18.04.2019

Wie viel Bürokratie braucht Deutschland?

Grundsteuer, Sozialstaat, Regulierung: Zu viel Verwaltung lähmt Bürger und Wirtschaft. Wie es besser ginge.

Folgen Sie uns