Themenschwerpunkt

Bundesregierung

Die Bundesregierung übt die Exekutiv-Gewalt der Bundesrepublik Deutschland auf Bundesebene aus. Ihr gehören BundeskanzlerIn sowie Bundesminister an.

Mehr anzeigen

Wirtschaftspolitik Angela Merkel sucht Berater für den Handelskrieg

Freitag läuft die Schonfrist für die EU bei den US-Strafzöllen aus. Kanzlerin Merkel mangelt es nicht an Ökonomen, die die Weltlage erklären. Allein: Es fehlt ein Kopf, der die Ratschläge ins Machbare übersetzt.
von Max Haerder, Sven Böll und Bert Losse

Im Datenzeitalter Merkel will neues Steuersystem

Dass Konsumenten Daten liefern und andere damit Geld verdienen findet die Bundeskanzlerin ungerecht. Angela Merkel fordert deshalb, den Rohstoff der Zukunft in unser Steuersystem einzuarbeiten.

Aufklärung der Bamf-Affäre Merkel gibt Seehofer Rückendeckung

Die Bundeskanzlerin sichert Innenminister Horst Seehofer "volle politische Unterstützung" zu, über einen etwaigen Untersuchungsausschuss muss nun das Parlament entscheiden.

China-Besuch Angela Merkels schwierigste Mission

Die Bundeskanzlerin ist zum elften Mal nach China gereist. Dabei treibt sie die gleiche Frage um wie die mitreisenden Manager: Wie soll Deutschland auf das immer stärkere Machtstreben des Landes reagieren?
von Sven Böll

China-Besuch Merkel und Li bekennen sich zu Iran-Abkommen

Kanzlerin Angela Merkel und der chinesische Ministerpräsident Li Keqiang haben sich angesichts der Abschottungspolitik der USA zu globalem Freihandel bekannt. Auch beim Iran-Atomabkommen ist man sich einig.

Bundeswehrtagung Deutschland enttäuscht als Vertragspartner

FDP-Chef Lindner tut, was Angela Merkel versäumt: Er redet über Deutschlands Rolle in der Welt. Die ist längst nicht so vorbildlich, wie man hierzulande gerne glauben möchte.
Kommentar von Elisabeth Niejahr

Besuch bei Trump Diese Themen muss Merkel in den USA ansprechen

Merkel ist am Freitag zu Besuch bei Trump. Es gibt viel zu regeln. Ganz oben auf der Agenda: die Stahl- und Aluminiumzölle. Aber auch Russlands Wirtschaft und die Iran-Krise dürften Thema werden. Ein Überblick.

Handelsstreit mit den USA Bundesregierung rechnet mit US-Strafzöllen ab 1. Mai

Der Streit um Strafzölle der Amerikaner auf Stahl und Aluminium ist nicht ausgestanden: Die von den USA gewährte Schonfrist für EU-Länder läuft am 1. Mai aus – die Bundesregierung rechnet nicht mit einer Verlängerung.

Große Koalition Eine sogenannte Regierung

Premium
Minister auf Egotrips, keinerlei Ideen für die Zukunft und eine unsichtbare Kanzlerin: Was die große Koalition gerade hinlegt, kann man nicht mal mehr Fehlstart nennen.
Gastbeitrag von Michael Spreng

Treffen mit Angela Merkel Ost-Regierungschefs fordern Impulse für Wirtschaft und Infrastruktur

Die ostdeutschen Ministerpräsidenten wollen bei der Förderung ihrer Länder von der Bundesregierung Taten sehen. Sie wollen die Strukturschwäche nachhaltig überwinden.
WirtschaftsWoche

Nr. 25 vom 15.06.2018

WirtschaftsWoche Cover 25/2018
Stimmt Ihre Work-Love-Balance?
Warum uns weniger Arbeit und mehr Sex zu besseren Führungskräften machen – und wie das gelingt.
Folgen Sie uns