WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Bundeswehr

Die Bundeswehr sind die deutschen Streitkräfte. Seit Aussetzung der Wehrpflicht besteht sie hauptsächlich aus Berufs- und Zeitsoldaten. Hier finden Sie aktuelle News zur Truppe und Verwaltung der Bundeswehr.

Mehr anzeigen

Halbjahreszahlen Waffenhersteller Heckler & Koch steigert seinen Gewinn

Der Rüstungskonzern hat im ersten Halbjahr mehr Gewinn gemacht als im Vorjahreszeitraum. Als Gründe nannte die Firma Investitionen in moderne Maschinen und bessere Abläufe.

US-Militär USA beenden Truppenabzug aus Afghanistan

Kurz vor Mitternacht Ortszeit startete das letzte US-Militärflugzeug am Kabuler Flughafen. Zehntausende Afghanen hoffen darauf, das Land trotzdem noch verlassen zu können.

Afghanistan Wie Deutschland seine Spione schlauer machen will

Wie wichtig Krisenfrüherkennung ist, zeigt das Desaster in Afghanistan. Seit zwei Jahren scheitert die Regierung daran, die „Intelligence Community“ in Deutschland zu stärken. Die Folge: Joint Farces statt Joint Forces.
von Sonja Álvarez

Görlachs Gedanken China, Russland und Türkei lauern: Nichts ist gut in Afghanistan

China, Russland und die Türkei paktieren im Kampf um Einfluss, Geschäft und Schutz mit den Taliban. Die neuen Alliierten Kabuls in Ankara, Moskau und Peking werden dabei keine Anwälte der Zivilgesellschaft sein.
Kolumne von Alexander Görlach

Afghanistan Deutschland brachte eigenes Kriegsgerät vor Taliban in Sicherheit

Die Taliban sind dank der US-Waffen für die afghanische Armee bestens ausgestattet. Deutsches Kriegsgerät ist dagegen kaum in die Hände der Islamisten geraten.
von Melanie Bergermann, Jannik Deters und Thomas Stölzel

Militäreinsatz und Entwicklungshilfe in Afghanistan 20 Milliarden Euro – wofür?

Für die militärische Sicherung und die Entwicklung Afghanistans hat Deutschland 20 Milliarden Euro ausgegeben. Jetzt könnten die Taliban vieles davon für ihre Zwecke missbrauchen oder zerstören. War alles umsonst?
von Jannik Deters

Nach Machtübernahme der Taliban Chaos rund um Kabuler Flughafen – Deutscher vor Evakuierung angeschossen

Die Zustände um den Flughafen Kabul sind seit Tagen chaotisch – und extrem gefährlich. Immer wieder gibt es Schusswechsel. Jetzt wurde ein Deutscher auf dem Weg zur Evakuierung getroffen.

Freytags-Frage Welche Lehren sind aus dem Afghanistan-Desaster zu ziehen?

Regierung und Verwaltung funktionieren nicht mehr – und beschwören damit Krisen eher herauf, als dass sie diese lösen können. Das war schon vor dem Desaster in Kabul bekannt. Worauf es jetzt ankommt.
Kolumne von Andreas Freytag

Afghanistan Das Desaster des Westens ist Chinas Chance in Afghanistan

Die Machtergreifung der Taliban in Afghanistan ist nicht nur ein militärisches, sondern auch ein geostrategisches Desaster für den Westen. Um ökonomisch zu überleben, dürften die Islamisten vor allem auf China setzen.
von Bert Losse und Jörn Petring

Afghanistan Taliban geben Warnschüsse wegen Menschenmenge am Kabuler Flughafen ab

Am Kabuler Flughafen haben die Taliban offenbar Warnschüsse abgegeben. In Dschalalabad sollen sie Protestierende getötet haben.
Seite 2 von 10
Seite 2 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 42 vom 15.10.2021

Die China-Falle

Dax-Konzerne sind vom chinesischen Markt abhängig wie nie. Jetzt zwingt Peking sie zu immer mehr Wertschöpfung im Inland – und reguliert die Wirtschaft mit ungekannter Härte. Dahinter steht ein Plan.

Folgen Sie uns