WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Byton

Das chinesische Auto-Start-up Byton plant eine Serienproduktion von Elektroautos, die E-Auto-Pionier Tesla Konkurrenz machen könnten.

Mehr anzeigen

Ex-Nissan-Manager Hausch geht zu Sono Motors Vom Autokonzern zum Weltverbesserer-Start-up – auch in Deutschland

Tesla, Byton oder das Elektroauto-Start-up Evelozcity setzen auf neue Ideen in der Mobilitätswelt – und auf deutsche Automanager. Doch nicht nur in den USA und Kalifornien rüsten die neuen Auto-Unternehmen auf.
von Sebastian Schaal

Elektromobilität Warum deutsche Automanager bei ausländischen Konkurrenten anheuern

Premium
Ehemalige Spitzenmanager der deutschen Autoindustrie starten den Aufbruch in die neue Mobilität. Allerdings nicht im eigenen Land, sondern bei ausländischen Konkurrenten wie Tesla, Byton und Jaguar.
von Matthias Hohensee und Lea Deuber

K-Byte So soll Bytons Elektro-Limousine aussehen

Das chinesische Start-up Byton hat das Potenzial dem Elektroauto-Pionier Tesla gefährlich zu werden. In Shanghai gestattete Byton nun einen Blick auf sein zweites E-Auto-Modell und präsentierte einige Fakten.

Chinas Tesla-Konkurrent Das steckt hinter der 500-Millionen-Spritze für Byton

Das China-Start-up Byton bringt kommendes Jahr seine ersten Elektroautos auf den Markt. Jetzt hat es 500 Millionen Euro von chinesischen Staatsunternehmen und dem Staat erhalten. Eine Kampfansage.
Interview von Lea Deuber

Automesse Peking Deutsche Autobauer machen Kehrtwende in China

Die Joint-Venture-Pflicht in China war stets ein Zankapfel. Kaum soll sie aufgehoben werden, finden VW und Co. ihre Geschäftspartner plötzlich gut und wollen an ihnen festhalten.
von Sebastian Schaal und Lea Deuber

Elektro-Mobilität China legt die E-Auto-Latte hoch, deutsche Autobauer springen

Lange waren deutsche Autobauer in China, dem wichtigsten Automarkt der Welt, kaum zu schlagen. Doch im rasant wachsenden Geschäft mit E-Autos droht die Konkurrenz davonzufahren. VW, BMW und Co. reagieren nun.

Elektroauto Chinesisches Start-up Nio setzt auf den Standort Deutschland

In Deutschland wird noch viel über E-Mobility und Autonomes Fahren diskutiert. Chinesische Start-ups wie Nio bauen derzeit internationale Teams auf, um an deutschen Autoherstellern vorbeizuziehen – etwa in München.
von Saskia Eversloh

Autonome Autos auf der CES Deutschland verliert das Wettrennen ums autonome Fahren

Elon Musk hat versprochen, dass Tesla-Autos 2018 weitgehend von alleine fahren. Doch selbst in den USA wird das autonome Auto nicht so bald den Durchbruch schaffen – und Deutschland ist noch langsamer.
von Sebastian Schaal

Bytons Elektro-SUV Die deutsch-chinesische Kampfansage

Der technische Umbruch in der Autobranche bringt neuen Wettbewerb. Das bislang radikalste Konzept kommt vom chinesischen Start-up Byton: Ein Elektro-SUV mit Riesen-Display zum Kampfpreis von 38.000 Euro.
von Stefan Hajek

BMW-Elektroautos Was bei BMW aus dem „Project i“ geworden ist

Vor rund zehn Jahren ist BMW mit seinem Elektro-Projekt gestartet. Der große Erfolg ist bis heute ausgeblieben, stattdessen feiern die Münchner kleinere Meilensteine – mit einer Lichtinstallation an der Firmenzentrale.
von Stefan Grundhoff
Seite 2 von 3
Seite 2 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 08 vom 15.02.2019

Rettet den Kapitalismus!

Chinas Kommunisten, Trumps Protektionisten und die US-Internetgiganten betreiben den Untergang der Marktwirtschaft – und Deutschland baut den Sozialstaat aus.

Folgen Sie uns