WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Cartier

Die französische Schmuck- und Uhrenmarke Cartier gehört dem Schweizer Luxuskonzern Richemont an und wurde 1847 gegründet. Ein wichtiges Markensymbol ist der Panther, welcher von der damaligen Kreativdirektorin und guten Freundin von Coco Chanel, Jeanne Toussaint, geprägt wurde.

Mehr anzeigen

SIHH 2019 und Baselworld Das Ende der Uhrenmessen, wie wir sie kennen

Der Luxusuhrenbranche ging es lange sehr gut. Davon profitierten auch die Messen in Basel und die nun beginnende in Genf. 2019 werden viele Marken fehlen oder das letzte Mal dabei sein. Das Problem ist das Prinzip Messe.
von Thorsten Firlus

Singles' Day Wie Alibaba zum Luxusshoppen im Netz lockt

Premium
Chinas Onlinegiganten Alibaba und JD.com umwerben mit Edelplattformen die Reichen des Landes und verändern den größten Luxusmarkt der Welt radikal – und stressen Europas Top-Marken.
von Jörn Petring und Henryk Hielscher

Allianz, Richemont, BVB Die Quartalszahlen des Tages

Die Allianz sieht sich auf Kurs zu einem operativen Jahresgewinn von mehr als elf Milliarden Euro. Beim Luxusgüterhersteller Richemont stiegen die Verkäufe. Die Quartalszahlen des Tages im Schnelldurchlauf.

Verbraucher-Ranking Diesen Marken vertrauen die Deutschen

Unser Verbraucherranking zeigt, dass gesellschaftliche Verantwortung und Profit nicht im Widerspruch stehen müssen. Und dass selbst kleine Skandale einen guten Ruf nicht erschüttern können.
von Mario Brück und Christian Schlesiger

Luxusuhren Ihre nächste Luxusuhr kaufen Sie im Internet

Jahrelang stemmten sich die Hersteller von Luxusuhren gegen den Onlinehandel. Nun brechen an allen Stellen langsam die Dämme. Und zwei deutsche Unternehmen sind ganz vorne dabei.
von Thorsten Firlus

Rolex, Omega & Co Die Uhrenhersteller, das Internet und die Angst

Zu viele Uhren, die ihren Weg in den Graumarkt finden, und eine zögerliche Onlinestrategie vieler Marken setzen die lange verwöhnten Luxusuhrenhersteller unter Druck.
von Thorsten Firlus

CEO der Schmuckmarke Van Cleef & Arpels "Deutschland ist für Juwelenschmuck ein wichtigerer Markt geworden"

Seit 1906 verkauft der Schmuckjuwelier Van Cleef & Arpels am Pariser Place Vendôme. Nun hat er die erste Boutique in Deutschland eröffnet. CEO Nicolas Bos erklärt, warum es so lange gedauert hat.
Interview von Thorsten Firlus

Aktien, Anleihen, Fonds Die Anlagetipps der Woche

Premium
Die Bilanz von Luxusgüterkonzern Richemont glänzt wie ein Diamant und der Börsenneuling Varta im Check. Aktien, Anleihen und Fonds für die private Geldanlage.
von Frank Doll, Anton Riedl und Heike Schwerdtfeger

Luxusschmuck So ticken Deutschlands Edeljuweliere

Premium
Deutscher Schmuck sieht nicht nur gut aus, sondern ist auch einzigartig – und kommerziell erfolgreich. Ein Besuch in den Manufakturen der Topdesigner.
von Patricia Engelhorn

Werbesprech Influencer – Traum oder Albtraum?

Kaum ein Hype wird in der Branche derzeit leidenschaftlicher belächelt und zugleich verteidigt als Influencer Marketing. Was ist dran am Buzz um die Blogger auf Instagram und Co?
Kolumne von Thomas Koch
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 17 vom 18.04.2019

Wie viel Bürokratie braucht Deutschland?

Grundsteuer, Sozialstaat, Regulierung: Zu viel Verwaltung lähmt Bürger und Wirtschaft. Wie es besser ginge.

Folgen Sie uns