WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Chanel

Gabrielle 'Coco' Chanel gründete 1919 den Pariser Modekonzern Chanel, welcher heute den Brüdern Alain und Gérard Wertheimer gehört. Der Deutsche Karl Lagerfeld ist seit 1983 Chef-Designer bei Chanel.

Mehr anzeigen

Casual Friday Schwarz macht schlau

Premium
Nichts sieht so modern und seriös aus wie ein monochromes Outfit in Schwarz – und passt damit perfekt ins Büro.
Kolumne von Lin Freitag

Innovativer Mittelstand Edding muss permanent Farbe bekennen

Edding ist im WiWo-Ranking der innovativste Mittelständler Deutschlands. Denn obwohl in Büros weniger Stifte gebraucht werden, erschließt sich Edding erfolgreich neue Märkte - ohne seinen Kern zu vergessen.
von Maren Jensen

Singles' Day Wie Alibaba zum Luxusshoppen im Netz lockt

Premium
Chinas Onlinegiganten Alibaba und JD.com umwerben mit Edelplattformen die Reichen des Landes und verändern den größten Luxusmarkt der Welt radikal – und stressen Europas Top-Marken.
von Jörn Petring und Henryk Hielscher

Verbraucher-Ranking Diesen Marken vertrauen die Deutschen

Unser Verbraucherranking zeigt, dass gesellschaftliche Verantwortung und Profit nicht im Widerspruch stehen müssen. Und dass selbst kleine Skandale einen guten Ruf nicht erschüttern können.
von Mario Brück und Christian Schlesiger

Junge Unternehmen 10 Start-ups, die die Luxusbranche aufmischen

Auch in der Luxusbranche fordern junge Unternehmen die etablierten Konzerne heraus. Zehn Start-ups mit besonders vielversprechenden Geschäftsmodellen – und welche Mitarbeiter sie suchen.
von Manuel Heckel

Milliardenschwerer Markt Luxuskonzerne und Sportfirmen wetteifern um Sneaker-Kunden

Der Sneaker ist einer der Wachstumstreiber - und zwar nicht nur für Sportunternehmen, sondern auch für Luxusfirmen. Hinter dem Sportschuh steht ein milliardenschwerer Markt. Weitere Preissteigerung möglich.

Brillengestelle Der unscharfe Markt

Nulltarif, Marktdominanz und zaghafte Digitalisierung: Der Markt für Brillen wird von wenigen Akteuren bestimmt. Aus der - meist - nötigen Sehhilfe ist ein Accessoire geworden, bei dem Kunden für Prestige gern zahlen.
von Thorsten Firlus

Karl Lagerfeld Wie der Modezar zur unsterblichen Marke wird

Premium
Die Vermarktung des 84-jährigen Weltstars läuft prächtig. Doch Markenchef Pier Paolo Righi bereitet sich bereits auf die Ära nach Karl vor.
von Peter Steinkirchner

Betten, Barhocker und eine Harfe Luxushotel Ritz versteigert Mobiliar

15, place Vendôme: Diese Pariser Adresse ist für viele der Inbegriff von Luxus. Nun versteigert das Hotel Ritz alte Möbel. Vom Barhocker über Plüschsofas bis zur Badewanne gibt es ein breites Luxus-Angebot.

Aktien, Anleihen, Fonds Die Anlagetipps der Woche

Premium
Brillenhersteller EssilorLuxottica gehört zu den Qualitätstiteln, Getreidehändler Bunge mit Übernahmefantasie und ein UBS-Indexfonds schließt Waffenhersteller aus. Aktien, Anleihen und Fonds für Privatanleger.
von Frank Doll, Anton Riedl und Heike Schwerdtfeger
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 03 vom 11.01.2019

Sind deutsche Wirtschaftsstudenten gut genug?

Unternehmen brauchen immer mehr BWLer und VWLer. Doch Experten streiten darüber, ob deutsche Uni-Absolventen wirklich fit für den Arbeitsmarkt des 21. Jahrhunderts sind.

Folgen Sie uns