WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

CO2-Steuer

Um die Klimaschutzziele zu erreichen, plant Deutschland die Einführung einer CO2-Steuer, eine Umweltabgabe auf Kohlendioxid-Emissionen. In der Politik wird die Besteuerung heftig debattiert: Wie viel wird der Klimaschutz die Bürger am Ende kosten? Lesen Sie hier aktuelle Nachrichten zur CO2-Steuer.

Mehr anzeigen

Ralph Brinkhaus „Ich wäre glücklicher, wenn der Soli komplett wegfiele“

Premium
Der Aufschwung ist Geschichte. Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus warnt deshalb vor Bequemlichkeit und fordert eine Renaissance der Wirtschaftspolitik – mit mutigen Reformen.
Interview von Sven Böll und Max Haerder

Freytags-Frage Kapitalismus und Klima – Geht das zusammen?

Viele Gruppierungen versuchen, die „Fridays for Future“ zu instrumentalisieren. Nun kommt die Frage auf, ob man dem Klimaschutz gleich den Kapitalismus opfern sollte. Das sollten sich die Aktivisten lieber gut überlegen.
Kolumne von Andreas Freytag

Frau Schulze, jetzt sind Sie dran! Das eigentliche Problem hinter der Plastikplage bleibt

Premium
Ein Verbot von Plastiktüten und Strohhalmen allein hilft nicht gegen die Müllplage. Kunststoffe aus Erdöl müssen schlicht teurer werden.
Kommentar von Jacqueline Goebel

Klimaschutz Nur ein globaler CO2-Preis hilft – und so kann er gelingen

Premium
Eine CO2-Steuer würde wohl gegen das Grundgesetz verstoßen. Ein nationaler Alleingang wäre ohnehin keine Lösung – weder für das Klima noch die Wirtschaft. Die Lösung: 196 Staaten, ein Preisschild.
von Stefan Reccius

Wissenschaftlicher Dienst des Bundestages CO2-Steuer ist verfassungswidrig

Exklusiv
Die Einführung einer Steuer auf Kohlendioxidemissionen verstößt nach Ansicht des Wissenschaftlichen Dienstes des Deutschen Bundestages gegen das Grundgesetz.
von Christian Ramthun

Suche nach Alternativen beginnt CO2-Steuer: umstritten und verfassungswidrig

Premium
Die Bundesregierung will den Ausstoß von Treibhausgasen verringern und liebäugelt mit einer CO2-Steuer. Nun stellen ausgerechnet die Juristen des Bundestages fest: Deren Einführung wäre verfassungswidrig.
von Christian Ramthun

Friedrich Merz Merz kritisiert Merkel für schwache Klimapolitik

Exklusiv
Der CDU-Politiker Friedrich Merz kritisiert die Klimapolitik unter Kanzlerin Merkel und sieht die Verantwortung für eine mögliche Wahlniederlage der CDU in Sachsen und Brandenburg bei der Bundesregierung.
von Elisabeth Niejahr

Friedrich Merz „Es kann nicht jeder auf den Tretroller umsteigen“

Premium
CDU-Wirtschaftsexperte Friedrich Merz über den Frust ostdeutscher Wähler, Angela Merkels Versäumnisse – und Militäreinsätze gegen iranische Staatspiraten.
Interview von Elisabeth Niejahr und Beat Balzli

Werner knallhart Tierschutz-Steuer auf Fleisch: billig wird teuer, Bio wird billig

Der Deutsche Tierschutzbund fordert eine spezielle Abgabe auf Fleisch. Das Extrageld soll Ställe tierfreundlicher machen. Mit so einer Steuer ließe sich aber sogar noch radikaler auf dem Fleischmarkt umsteuern.
Kolumne von Marcus Werner

Thyssenkrupp „Mit Subventionen hat noch nie eine Industrie überlebt“

Anstatt eine CO2-Steuer einzuführen, sollten lieber die Energiepreise sinken, fordert Reinhold Achatz, Technik-Chef von Thyssenkrupp. An der freiwilligen Kompensation von Treibhausgasen nimmt der Stahlriese nicht teil.
Interview von Angela Hennersdorf
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 35 vom 23.08.2019

Der Fluch des billigen Geldes

Der Nullzins spaltet die Gesellschaft – und verführt Politiker, die jetzt eine Rezession fürchten, zum Schuldenmachen.

Folgen Sie uns