WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

CO2-Steuer

Um die Klimaschutzziele zu erreichen, plant Deutschland die Einführung einer CO2-Steuer, eine Umweltabgabe auf Kohlendioxid-Emissionen. In der Politik wird die Besteuerung heftig debattiert: Wie viel wird der Klimaschutz die Bürger am Ende kosten? Lesen Sie hier aktuelle Nachrichten zur CO2-Steuer.

Mehr anzeigen

Teuflisch effizient Das politisch inkorrekte Klimapaket

Premium
Das Klima lässt sich retten. Aber nicht mit Verzicht auf Inlandsflüge, Fleisch oder Prämien für E-Auto-Käufer. Über Dogmen der politischen Korrektheit in der Klimadebatte – und die Vorzüge des Marktes.
von Jacqueline Goebel, Martin Seiwert und Thomas Stölzel

Freytags-Frage Wollen oder können die Grünen die Marktwirtschaft nicht begreifen?

Beim Parteitag der Grünen soll es auch um Wirtschaftspolitik gehen. Immerhin: Das Bekenntnis zur Marktwirtschaft ist drin, allerdings ist der Entwurf des Bundesvorstands auch interventionistisch und kleinteilig.
Kolumne von Andreas Freytag

CO2-Ausstoß Luftnummer Emissionshandel

Premium
Die Koalition will den CO2-Ausstoß beim Heizen und im Verkehr verteuern. Doch der geplante Emissionshandel taugt nicht. Er ist weder verfassungsfest, noch regt er zum Umstieg an – und bietet Schlupflöcher.
von Cordula Tutt

Deutsche VWL „Es gibt keine Denkschulen mehr“

Premium
Wie verändert sich die deutsche VWL? Wo stehen wir im internationalen Vergleich? Die Chefin des Vereins für Socialpolitik, Fuchs-Schündeln, über Ökonomen als Sozialwissenschaftler – und den Frauenanteil in der Zunft.
Interview von Bert Losse

Einigung im Klimakabinett CO2-Steuer, Pendlerpauschale, Ölheizungen: Das ändert sich durch den Klima-Deal

Nach den langen Verhandlungen der großen Koalition um den deutschen Weg im Klimaschutz ist nun ein Paket geschnürt. Neuerungen gibt es unter anderem bei der CO2-Steuer, der Pendlerpauschale und Ölheizungen.

Klimakabinett „Harte Verhandlungen“: Über welche Klimaziele sich die Koalitionsspitzen einigen könnten

Seit dem frühen Donnerstagabend beraten die Koalitionsspitzen, wie Deutschland seine Klimaziele bis 2030 schaffen kann. Zentrale Punkte sind noch strittig.

Umweltökonom Axel Ockenfels „Deutschland gilt beim Klimaschutz als Negativbeispiel“

Am Freitag entscheidet die Bundesregierung, wie sie künftig ihre Klimaziele erreichen will. Im Interview rechnet der Umweltökonom und Regierungsberater Axel Ockenfels mit der bisherigen Klimapolitik ab.
Interview von Stefan Reccius

Klimakabinett Nur! Noch! Ein! Tag!

Kurz vor der entscheidenden Sitzung des Klimakabinetts werfen die Regierungsparteien noch immer hektisch mit Ideen und Konzepten um sich. Wie sollen in diesem Treibhaus große Lösungen gefunden werden?
Kommentar von Max Haerder

Maßnahmen zum Klimaschutz Der Weg in die Klima-Knechtschaft?

Premium
Deutschland allein wird es nicht gelingen, das Klima zu retten. Die Gefahr ist groß, dass wir in die Klima-Planwirtschaft abrutschen, bei der Arbeitsplätze, Versorgungssicherheit und Wohlstand auf der Strecke bleiben.
Gastbeitrag von Erich Weede

Klimaschutz Steuerzahlerbund spricht sich gegen CO2-Steuer aus – und für die Schwarze Null

Der Steuerzahlerbund lehnt neue Schulden fürs Klima ab: Damit die Regierung mehr Geld für den Klimaschutz zur Verfügung hat, sollte an anderer Stelle gespart werden.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 51 vom 05.12.2019

Das politisch unkorrekte Klimapaket

Der Verzicht auf Inlandsflüge und Fleisch rettet nicht das Klima. Das kann nur radikale Marktwirtschaft - und vielleicht sogar Gentechnik und Atomkraft. Über teure Dogmen und Irrtümer in der Klimadiskussion.

Folgen Sie uns