WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Cybergeld

Im Internet wird mit Credits und Bitcoin bezahlt. Die Währungen konkurrieren nun mit Dollar, Yen und Euro. Über Chancen und Risiken des Cyber-Gelds.

Mehr anzeigen

Finanzsektor EU-Kommission legt Pläne für Kapitalmarktunion vor

Mit einem Maßnahmenpaket will die Behörde Europas Finanzmärkte enger verzahnen. Vertreter von Banken und Versicherern begrüßen den Vorstoß.

Kryptowährungen Bitcoin und Co. nicht länger ignorieren, sondern regulieren

Die Technologie hinter Bitcoin & Co. könnte Finanzdienstleistungen günstiger und kundenfreundlicher machen. Doch solange die kriminelle Nutzung einzelner Kryptowährungen floriert, kommen sie nicht aus der Schmuddelecke.
Gastbeitrag von Sven Giegold

Verkehrte Finanz(Welt) Genauere Aufsicht könnte Kryptowährungen zum Durchbruch verhelfen

Die Bedeutung von Kryptowährungen am Finanzmarkt nimmt zu. Mit dem Boom von Kryptoassets müssen auch die Regulierung und die Verfolgung von Fehlverhalten gleichziehen. Das neue Feld der „Blockchain Analytics“ entsteht.
Kolumne von Karl Heinz Krug

Libra und Co. Fünf große EU-Länder notfalls für Verbote von Kryptowährungen

In der EU festigt sich der Widerstand gegen Kryptowährungen wie Facebooks Libra. Würden Regeln umgangen, müsste das Digitalgeld untersagt werden.

Kryptowährungen EU-Kommission plant strenge Regulierung von Cyberdevisen

Herausgeber von Cyberdevisen sollen scharfe Auflagen erfüllen müssen. Bis Ende September will die EU-Kommission ihre Gesetzesvorschläge vorstellen.

Banknotenhersteller G+D-Chef Wintergerst: Das Digitalgeld kommt

Der Chef des Banknotenherstellers glaubt, dass es bald von Zentralbanken ausgegebenes digitales Geld geben könnte. Kryptowährungen bekämen so staatliche Konkurrenz.

Northern Data Starinvestor Christian Angermayer und das umstrittene Börsenwunder

Premium
Der Tech-Investor Christian Angermayer umgibt sich gern mit Prominenten wie US-Milliardär Peter Thiel. Viele Privatanleger aber haben schlechte Erinnerungen an ihn. Ob sein aktuelles Engagement besser ausgeht?
von Georg Buschmann

Cyberangriff Drei Verdächtige im spektakulären Twitter-Hack beschuldigt

Die drei sollen die Twitter-Accounts zahlreicher Prominenter gehackt und damit Bitcoins ergaunert haben. Ein 17-jähriger Hauptverdächtiger wurde in Florida festgenommen.

Kryptowährung Bitcoin: Bricht auch das digitale Gold bald Rekorde?

Premium
Der Bitcoin hat wieder die Marke von 10.000 Dollar geknackt. Ein neuer Bullenmarkt ist möglich – doch es gibt gute Argumente, die dagegen sprechen. Eine Übersicht.
von Philipp Frohn

Wirecard Die Moskau-Connections des Jan Marsalek

Jan Marsalek war ein häufiger Gast in Russland und hinterließ viele Spuren in dem Land, wo sein derzeitiger Zufluchtsort vermutet wird. Wenn es schlecht läuft, könnte Russland für den Ex-Manager am Ende zur Falle werden.
von Maxim Kireev
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 40 vom 25.09.2020

Die Offensive der Kurs-Zerstörer

Tesla, Grenke, Wirecard und Co.: Spekulanten, die auf fallende Kurse wetten, sind das neue Feindbild von Managern und Anlegern – dabei halten sie die Börse sauber. Ein Inside-Report.

Folgen Sie uns