WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Daimler

Vom Technologiekonzern zur Welt AG und zurück zum deutschen Autobauer - Daimler hat viele Wandlungen erlebt.

Mehr anzeigen

Dieselmotoren Mercedes-Benz C 220 CDI: BGH schließt sittenwidrige Schädigung bei Thermofenster nicht generell aus

Allein der Einbau eines Thermofensters in Dieselmotoren ist noch keine sittenwidrige Schädigung. Trotzdem muss sich das OLG Köln noch einmal mit einem entsprechenden Fall befassen.

Folgen der Corona-Pandemie VDA-Prognose: Autoindustrie kommt nur langsam aus der Krise

Die Autobauer rechnen mit einem Anstieg der Pkw-Nachfrage in Deutschland. Allerdings liegen die Zahlen noch deutlich unter denen vor der Coronakrise.

Ikone der Chipindustrie Wie Intel zurück an die Weltspitze will

Premium
Der Halbleiterhersteller Intel war mal eine Ikone der Chipindustrie. Heute baut die Konkurrenz die schnellsten Prozessoren – und drängt agiler in die Märkte der Zukunft. Kann ein neuer Chef die Wende bringen?
von Matthias Hohensee

Automobilindustrie Chipmangel: Jetzt schaltet sich offenbar Peter Altmaier ein

Die Autobranche kämpft weiterhin mit dem Chipmangel. Daher hat sich nun offenbar Wirtschaftsminister Peter Altmaier eingeschaltet und bittet Taiwan um Hilfe. VW prüft zudem laut einem Bericht Ansprüche gegen Zulieferer.

Lieferengpässe Chipmangel in der Autoindustrie: Hersteller TSMC will Produktion optimieren

Die taiwanesische Regierung hat mit TSMC über die Lieferengpässe bei Chips für die Autoindustrie gesprochen. Die Auto-Chip-Produktion solle priorisiert werden.

Automobil-Industrie Chinesischer Exportanteil deutscher Autobauer steigt auf Rekordhöhe

2020 war der Anteil der nach China exportierten Neuwagen aus Deutschland höher als je zuvor. Vor allem VW und Audi sind abhängig vom China-Geschäft.

Werner Knallhart Was assoziieren Sie mit „Stellantis“? Etwa Autos?

Fiat Chrysler und PSA sind zusammen jetzt also „Stellantis“. Unserem Kolumnisten läuft es kalt den Rücken runter, wenn gestandene Unternehmen sich rundgelutschte Lalla-Namen geben, nur weil die keinem wehtun.
Kolumne von Marcus Werner

Weltpremiere EQA „Daimlers EQA ist der Beginn einer neuen Ära“

Daimler bringt den neuen Elektro-SUV mit Stern auf den Markt. Warum der EQA für die Stuttgarter so wichtig ist – und Autoexperten ihn gar für „die letzte Chance“ halten, sich gegen Tesla und Co. zu behaupten.
von Hannah Krolle

Lieferengpässe Der große Mikrochip-Mangel: Autoindustrie fehlt Nachschub

Halbleiter sind Grundmaterial für Mikrochips, die in sämtlicher Elektronik stecken. Lieferengpässe setzen derzeit vor allem Autohersteller unter Druck. Was sind die Ursachen – und wann ist die Versorgung wieder stabil?

Verkäufe in der EU brechen ein Automarkt: Das schlimmste Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen

In Deutschland brachen die Autoverkäufe im Jahresvergleich um knapp ein Fünftel ein. Doch nicht nur der deutsche Markt ist durch Corona geschrumpft. In anderen Teilen der Welt war das Minus sogar noch stärker.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 04 vom 22.01.2021

Ist die City noch zu retten?

Onlinekonkurrenz und Lockdown zwingen immer mehr Einzelhändler zum Aufgeben. Den Innenstädten droht der Tod. Jetzt sucht die Politik verzweifelt nach Auswegen.

Folgen Sie uns