WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

dbb Beamtenbund

Der dbb ist eine Dachorganisation von 40 deutschen Mitgliedsgewerkschaften des öffentlichen Dienstes und des privaten Dienstleistungssektors und vertritt die Interessen von Tarifbeschäftigten und Beamten.

Mehr anzeigen

Öffentlicher Dienst Bei den Tarifverhandlungen tun sich tiefe Gräben auf

Auch in einer immer ernsteren Pandemielage sollen Nahverkehr, Kliniken oder Verwaltungen bestreikt werden – wenn es kein Ergebnis im Tarifstreit gibt.

Öffentlicher Dienst Einigung in dritter Tarifrunde möglich

Bund und Kommunen sind bezüglich einer raschen Einigung optimistisch. Die bisherigen Vorschläge findet der Verhandlungsführer von Verdi enttäuschend.

Streiks Öffentlicher Dienst: Ein Inflationsausgleich ist genug!

In keinem Wirtschaftsbereich kommen Beschäftigte finanziell so gut durch die Krise wie im öffentlichen Dienst. Trotzdem wollen die Gewerkschaften 4,8 Prozent mehr Lohn – und überziehen das Land mit Streiks. Geht’s noch?
Kommentar von Bert Losse

Tarifstreit Warnstreiks im öffentlichen Dienst starten

Ab diesem Dienstag wird in einigen Kindergärten und Kliniken gestreikt. Der Auftakt beschränkt sich noch auf einzelne Städte.

Ausstände in Kitas möglich Öffentlicher Dienst vor neuen Warnstreiks

Im Tarifstreit um den öffentlichen Dienst lassen die Gewerkschaften die Muskeln spielen. Die laufenden Verhandlungen endeten ergebnislos. Nun wird gestreikt.

Tarifverhandlungen Gewerkschafter: Kommunen haben Geld für höhere Gehälter

Die Gewerkschaften weisen die Darstellung von Bund und Kommunen über knappe Kassen zurück. Nun könnten Warnstreiks in Kitas und Nahverkehr drohen.

Moria Tausende Migranten auf Lesbos verbringen vierte Nacht im Freien – Debatte um Aufnahme in Deutschland geht weiter

12.000 Menschen sind durch den Brand im Flüchtlingslager Moria obdachlos geworden. In Deutschland gehen die Meinungen über eine Aufnahme weiterhin auseinander.

Verhandlungen Tarifrunde für Bund und Kommunen: Um was es dabei genau geht

In Potsdam treffen Arbeitgeber von Bund und Kommunen und die Gewerkschaften zu einer Tarifrunde zusammen. Die Coronakrise dürfte das Treffen belasten.

Tarifverhandlungen Gewerkschaften fordern 4,8 Prozent mehr Lohn für öffentlichen Dienst

Den deutschen Kommunen macht die Coronakrise auch finanziell zu schaffen. Trotzdem fordern die Gewerkschaften für die Beschäftigten nun eine kräftige Gehaltserhöhung.

Lohnkampf 2020 Der Druck auf die Löhne steigt in der Krise massiv

Premium
Wegen der Coronarezession müssen Unternehmen die Personalkosten drücken. Der Verteilungskonflikt läuft schon – und Arbeitnehmer könnten ihn verlieren.
von Max Haerder, Henryk Hielscher, Bert Losse, Annina Reimann, Christian Schlesiger und Tina Zeinlinger
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 49 vom 27.11.2020

Wohnen Sie in der richtigen Stadt?

71 Metropolen in Deutschlands größtem Test: Über 100 Indikatoren zeigen, wo es sich am besten leben, arbeiten und investieren lässt - mit überraschenden Aufsteigern.

Folgen Sie uns