WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

dbb Beamtenbund

Der dbb ist eine Dachorganisation von 40 deutschen Mitgliedsgewerkschaften des öffentlichen Dienstes und des privaten Dienstleistungssektors und vertritt die Interessen von Tarifbeschäftigten und Beamten.

Mehr anzeigen

Einigung bei Tarifverhandlungen Acht Prozent mehr Lohn für Landesbedienstete

Durchbruch nach harten Verhandlungen: Arbeitgeber und Gewerkschaften haben sich geeinigt. Die Beschäftigten im öffentlichen Dienst der Länder bekommen mehr Geld. Neue Streiks in Kitas und Schulen sind damit vom Tisch.

Noch keine Einigung Länder-Tarifrunde ist festgefahren

Arbeitgeber und Gewerkschaften haben am Samstagvormittag ihre Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst der Länder fortgesetzt. In vielen Details gibt es Differenzen.

Warnung vor Streiks Länder-Tarifstreit droht zu eskalieren

Aufgeheizte Stimmung vor der Tür - große Differenzen am Verhandlungstisch: Im Tarifstreit für den öffentlichen Dienst ist eine schnelle Einigung nicht in Sicht. Sogar ein Scheitern der Gespräche steht im Raum.

Öffentlicher Dienst Hoffnung auf Ende des Tarifstreits

Geschlossene Kitas, entfallender Unterricht, verschobene Operationen: Tagelang bekamen viele Bürger die Auswirkungen des aktuellen Tarifstreits zu spüren. Nun wird es am Verhandlungstisch spannend. Die dritte Tarifrunde...

Tarifgespräche Beamtenbund sieht „Dampf im Kessel“

Erste Protestaktionen gab es schon, nun geht es in der Tarifrunde für die Beschäftigten der Länder am Verhandlungstisch weiter – und zwar um deutlich mehr Geld. Nach rascher Verständigung sieht es nicht aus.

Tarifverhandlungen im Öffentlichen Dienst Die Forderungen der Beamten sind wirklichkeitsfremd

Die Forderungen der Beschäftigten des Öffentlichen Diensts sind nicht nur überzogen. Die Argumente des Beamtenbunds schaden außerdem der Rechtfertigung des Beamtentums.
Kommentar von Ferdinand Knauß

Öffentlicher Dienst Warnstreiks – Das Wichtigste im Überblick

Schulen, Kliniken, Kitas, Ämter: Wenn es bei den Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst ans Eingemachte geht, lassen die Gewerkschaften ihre Muskel spielen. Die Bürger müssen sich auf neue Ausstände einstellen.

Öffentlicher Dienst der Länder Einigkeit bei Tarifverhandlungen noch in weiter Ferne

Noch diesen Monat könnte in einigen Universitätskliniken, Ämtern und Kindertagesstätten Streiks drohen, denn die Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst der Länder laufen mäßig, die Positionen sind weit...

Beamtenbund-Chef Silberbach „Ärmere Bundesländer bluten personell aus“

In der Tarifrunde im öffentlichen Dienst der Länder fordert der Chef des Beamtenbundes (dbb), Ulrich Silberbach, kräftige Gehaltszuwächse für seine Klientel und rügt die Personalabwerbung durch reichere Bundesländer.
Interview von Bert Losse

Acht Flughäfen betroffen Warnstreiks behindern Flugverkehr massiv

Schwere Zeiten für Flugreisende: Der Arbeitskampf des Sicherheitspersonals trifft gleich acht deutsche Flughäfen. Die Gewerkschaft Verdi bestreikt auch das Drehkreuz Frankfurt.
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 12 vom 15.03.2019

Dieser Deutsche rettet Elon Musk

Wie Ex-Audi-Manager Peter Hochholdinger Teslas Massenfertigung kontrolliert und was er über seinen Chef erzählt – ein Insiderreport aus der Produktionshölle.

Folgen Sie uns