WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Deutsche Bank

Die Deutsche Bank AG ist eine 1870 gegründete Universalbank mit Sitz in Frankfurt am Main mit Fokus auf dem Investmentbanking. Vorstands-Chef Christian Sewing plant einen radikalen Umbau der Deutschen Bank.

Mehr anzeigen

Umstrukturierung EZB stellt die Bankenaufsicht organisatorisch neu auf

Mit der neuen Struktur soll die Aufsichtstätigkeit mehr auf die Bankenrisiken ausgerichtet sein. Der Umbau soll noch in diesem Jahr abgeschlossen werden.

Quartalszahlen Gewinn von Barclays bricht durch hohe Vorsorge für Kreditausfälle ein

Die britische Großbank stellt für faule Kredite 1,6 Milliarden Pfund zurück. Das Investmentbanking glänzt dagegen in der Coronakrise.

Fondsgesellschaft DWS übertrifft mit Vorsteuergewinn und Nettozuflüssen die Erwartungen

Die Deutsche-Bank-Tochter profitiert im zweiten Quartal von der Erholung an den Finanzmärkten. Auch die Einsparungen der Fondsgesellschaft zahlen sich aus.

Halbjahresergebnis Deutsche Bank: Zwischen Berg und Boden

Premium
Wirecard ist pleite, bei der Commerzbank herrscht Chaos. Und die Deutsche Bank? Die schlägt sich in der Coronakrise überraschend gut. Zu viel Optimismus ist aber unangebracht.
Kommentar von Cornelius Welp

IPO Rüstungskonzern Hensoldt will offenbar im Herbst an die Börse

Ursprünglich war der Börsengang schon für April geplant. Jetzt könnte Hensoldt mit Verzögerung bis zu 30 Prozent der Anteile an die Börse bringen.

Frank Thelen „Ich habe aus Wirecard nichts gelernt“

Premium
Bei Wirecard hat sich Frank Thelen verzockt – und verlangt Konsequenzen für die Bafin. An seiner Anlagestrategie will Thelen nichts ändern. Welche Unternehmen der Start-up-Investor außer Wirecard in seinem Portfolio hat.
Interview von Jacqueline Goebel

Ab 2025 Deutsche Bank beendet Engagement im Kohlebereich

Bis spätestens 2025 will die Deutsche Bank aus Finanzierung von Kohleprojekten aussteigen. Auch in den Bereichen Öl und Gas soll es künftig strengere Richtlinien geben.

Trotz Kritik an Corona-Hilfen Ökonomen sehen Erholung der Konjunktur

Die deutsche Wirtschaft könnte sich schneller vom Corona-Schock erholen, als viele dachten. Aufgrund von Frühindikatoren sind Volkswirte optimistisch. Ein Institut sieht aber schwere Mängel bei den Corona-Hilfen.

Videokonferenz statt Jetset „Enormes Sparpotenzial“: Viele Konzerne wollen weiter auf Dienstreisen verzichten

Hunderte Kilometer Reise für ein einziges Treffen – in der Arbeitswelt war das bis vor wenigen Monaten keine Seltenheit. Nun sitzen die meisten Menschen vor Laptops in Videokonferenzen. Wird das so bleiben?

Mit Corona infiziert Der Tod des Immobilienbooms

Premium
Konjunkturangst, knappere Kredite, Homeoffice: Corona verändert den Wohnungs- und Häusermarkt. Kaufpreise und Mieten werden kaum noch steigen.
von Martin Gerth, Niklas Hoyer und Heike Schwerdtfeger
Seite 2 von 10
Seite 2 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 33 vom 07.08.2020

Daimlers Luxuswette

Mitten in der größten Krise der Automobilindustrie soll der Mythos S-Klasse Daimler retten: Nische statt Breite, Marge statt Stückzahl, Asien statt Europa – und sehr viel Risiko.

Folgen Sie uns