WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Dortmund

Die Stadt Dortmund ist mit circa 600.000 Einwohnern eines der größten Wirtschaftszentren im Ruhrgebiet. Ein bekanntes Bauwerk ist der Signal Iduna Park, das Heimatstadion von Borussia Dortmund.

Mehr anzeigen

Flutkatastrophe Zerstörungen nach Erdrutsch: Durchsuchungen bei Kiestagebaubetreiber von Erftstadt

Die Flutkatastrophe hat Deutschland hart getroffen. In Erftstadt gehen Ermittler der Frage nach, ob Fahrlässigkeit die Katastrophe begünstigte.

Einzelhandel Real schließt weitere Filialen und kündigt Personal

Die Zerschlagung der Lebensmittelkette geht weiter, in einigen Filialen wird während des Umbaus Personal gekündigt. Für andere gibt es neue Hoffnung.

Manager unter Druck „Voll auf Karriere zu setzen, rächt sich in der Krise“

Zwei Jahre Coronakrise haben Folgen für die Psyche der Menschen. Psychiater Christian Voß über die Depressionsgefahr von Führungskräften, die Bedeutung von Beziehungen – und die Gefahr von Achtsamkeitsstrategien.
Interview von Christian Schlesiger

Logistik-Albtraum „Logistikweltmeister Deutschland blockiert und behindert sich selbst“

Häfen und Straßen sind verstopft, Frachtraum bleibt knapp. Vieles spricht dafür, dass das Chaos in den Lieferketten im kommenden Jahr anhalten wird. Unternehmen müssen sich radikal umstellen.
von Jacqueline Goebel

Ionity Wie die Ladeparkfirma der deutschen Autobauer ihren Vorsprung verspielt

Mit der Ladesäulenfirma Ionity ist die deutsche Autoindustrie Pionier beim Aufbau einer gemeinsamen Infrastruktur für Elektroautos. Doch der Plan wird nur halbherzig umgesetzt – und einige Partner gehen eigene Wege.
von Stefan Hajek

Statt Kurzstreckenflug „Orient-Express“ 2.0 – die Wiederentdeckung des Nachtzugs

Seit Montag fahren zwei neue Nachtzüge durch Europa. Nicht zuletzt die Klimakrise macht Züge mit Schlafwagen wieder interessanter. Noch aber fehlt so manche Verbindung, die es vor Jahren schon mal gab.

Blick hinter die Zahlen #79 – Brückensanierungen Warum mehr Investitionen nicht für bessere Brücken sorgen

Seit Jahren steckt der Bund immer mehr Geld in die Sanierung der Verkehrswege. Doch trotz Milliardeninvestitionen bessert sich der Zustand gerade bei Brücken kaum – denn ein Großteil des Geldes versickert woanders.
von Thomas Kuhn

Blick hinter die Zahlen #92 – Nahverkehr Ist das deutsche Erfolgsmodell im Nahverkehr am Ende?

Der Bund bezahlt, die Länder bestellen. Bislang galt der Nahverkehr auf der Schiene als Erfolg. Doch S-Bahn-Betreiber und Regionalbahnen kämpfen mit wirtschaftlichen Problemen. Worauf es jetzt ankommt.
von Christian Schlesiger

WiWo Coach Führungsposten ohne Studium, geht das?

Das fragt sich ein Leser. Immerhin verläuft das deutsche Bildungssystem noch immer in recht strengen Bahnen. Coach Nico Rose gibt eine Einschätzung.
von Nico Rose

Städteranking 2021 Das Ruhrgebiet bekommt Vorbildcharakter

Das seit Jahrzehnten vom Strukturwandel gebeutelte Ruhrgebiet entwickelt sich in manchen Bereichen zum wirtschaftlichen Geheimtipp – vor allem für Start-ups. Ein Besuch in Bochum.
von Anja Holtschneider
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 04 vom 21.01.2022

Deutschlands Dealer

Mitten in der Ukrainekrise steckt Berlin in der Putin-Falle fest. Die gewaltige Abhängigkeit von Russlands Öl und Gas zwingt zu fragwürdigen Zugeständnissen.

Folgen Sie uns