WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Dortmund

Die Stadt Dortmund ist mit circa 600.000 Einwohnern eines der größten Wirtschaftszentren im Ruhrgebiet. Ein bekanntes Bauwerk ist der Signal Iduna Park, das Heimatstadion von Borussia Dortmund.

Mehr anzeigen

Galeria Karstadt Kaufhof Doch weniger Filialschließungen

Nach Verhandlungen mit den Vermietern sieht der Handelsriese eine Zukunft für sechs weitere Häuser zwischen Chemnitz und Dortmund. Doch 56 Filialen droht nach wie vor das Aus.

Kaufhauskonzern Einigung mit Vermietern: Karstadt Kaufhof schließt sechs Häuser weniger

Die Warenhauskette hat sich an einzelnen Standorten mit den Immobilieneignern auf Erleichterungen verständig. Das rettet vorerst 750 Stellen.

Lieber Veltins als Red Bull Warum die Rettung des FC Schalke 04 irgendwie richtig ist

Premium
Eine Landesbürgschaft für den FC Schalke 04 ist natürlich ein großer Skandal. Aber empören sollen sich bitte andere.
Kommentar von Cornelius Welp

Fraport-Chef „Ohne Unterstützung droht diversen Flughäfen das Ende“

Premium
Fraport-Chef Schulte hat trotz der Forderung nach Gebührensenkungen ein gutes Verhältnis zu Lufthansa, fordert eine Verlängerung der Kurzarbeit bis Sommer 2022 und befürchtet Insolvenzen bei deutschen Flughäfen.
Interview von Rüdiger Kiani-Kreß

Clemens Tönnies Das Schlachten als Milliardengeschäft

Clemens Tönnies ist streiterprobt. In der Coronakrise steht der Großschlachter so stark unter Beschuss wie noch nie. Doch der 64-Jährige gibt sich kämpferisch: „Wir werden die Branche verändern“.

Kahlschlag Diese Häuser von Karstadt und Galeria Kaufhof schließen

62 der 172 Filialen sollen bei der Sanierung von Galeria Karstadt Kaufhof geschlossen werden. Eine Übersicht.

Rechtsextremismus Immer wieder ist Stefan Ernst zum Haus von Walter Lübcke gefahren

Bisher schweigen die beiden Angeklagten im Prozess um den Mordfall Lübcke. Nun wird ein Videogeständnis des Hauptverdächtigen vom Juni 2019 zum Beweismittel.

Wirtschaft von oben Die Wirtschaft vom All aus betrachtet

Die neue Reihe „Wirtschaft von oben“ zeigt beeindruckende Satellitenbilder von Wirtschaftsphänomenen weltweit. Sehen Sie selbst, wie Bolivien seine Lithium-Produktion hochfährt und Chinas Autoindustrie weiter wächst.
von Selin Bogazliyan

Werbung für Corona-Warn-App „So entsteht das Gefühl: da geht etwas ab, da muss ich dabei sein“

Eine große Werbekampagne soll die Corona-Warn-App schnell zum Erfolg machen. Markenberater Peter Pirck erklärt, warum ausgerechnet der heftige Streit um die Technik helfen könnte und was die App mit der D-Mark verbindet.
Interview von Thomas Kuhn

Mobilität Fords E-Scooter-Firma Spin startet in Deutschland

Der Ausbruch der Pandemie hat den Start der E-Scooter-Firma in den Deutschland verzögert. Nun startet Spin in Köln, weitere Städte sollen folgen.
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 28 vom 03.07.2020

Die Revolution der Fleischindustrie

Während Skandale in den Schlachthöfen von Tönnies und Co. die Republik erschüttern, züchten Start-ups und Nahrungsmultis künstliches Fleisch aus dem Reagenzglas. Das beschleunigt das Ende der Landwirtschaft.

Folgen Sie uns