WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Dublin

Die Hauptstadt Irlands beheimatet rund eine halbe Millionen Menschen. Dublin liegt an der Ostküste der grünen Insel und wird vom Fluss Liffey in zwei Stadtgebiete unterteilt.

Mehr anzeigen

Zustimmung des britischen Parlaments ungewiss EU-Staaten billigen Brexit-Deal

In letzter Minute haben sich London und Brüssel zusammengerauft und auf ein Abkommen zum Brexit geeinigt. Für Premierminister Boris Johnson dürfte der Ärger damit aber noch lange nicht vorbei sein.

Gretchenfrage Backstop „Extrem naiv zu glauben, dass eine Sonderwirtschaftszone irgendetwas löst“

Großbritannien und die EU suchen unter Hochdruck nach einer Einigung für Nordirland, Stichwort: Backstop. Im Interview warnt der nordirische Wirtschaftsförderer Conor Patterson vor den Folgen einer harten Grenze.
Interview von Sascha Zastiral

Spiel mit den Grenzen Wie Weltmarktführer mit der angespannten Weltlage umgehen

Premium
Protektionismus, Nationalismus und eine schwächelnde Weltkonjunktur erschweren Deutschlands Weltmarktführern das Auslandsgeschäft. Doch die Unternehmen reagieren offensiv.
von Bert Losse, Camilla Flocke und Stefan Reccius

Bericht Johnson will notfalls doch Brexit-Verschiebung beantragen

Er wolle „lieber tot im Graben“ liegen, als den Brexit erneut zu verschieben, sagte Johnson vor Kurzem. Nun scheint er von dieser Linie abzuweichen.

Brexit Johnson will notfalls doch Verschiebung beantragen

Der britische Premier Johnson wollte „lieber tot im Graben“ liegen, als eine Verlängerung der Brexit-Frist zu beantragen. Nun scheint er doch den Antragsbrief senden zu müssen. Oder findet er doch noch ein Schlupfloch?

US-Bürovermieter Union Investment erwägt offenbar Rückzug aus WeWork-Deal in Amsterdam

Ein Mietvertrag zwischen Union Investment und WeWork könnte Insidern zufolge platzen. Nach dem abgesagten Börsengang wäre das eine weitere Schlappe für den US-Bürovermieter.

Vorschlag zum Brexit Johnsons Plan ist schon so gut wie gescheitert

Der britische Premier unterbreitet der EU seinen mit Spannung erwarteten Plan für Nordirland. Wer auf einen Durchbruch gehofft hat, dürfte enttäuscht werden.
von Sascha Zastiral

Irland und der Brexit „Ein Silberstreifen an einem ansonsten dunklen Horizont“

Premium
Kommt es zu einem harten Brexit, würde die Wirtschaft in Irland leiden. Deutsche Firmen mit Niederlassung vor Ort bereiten sich darauf vor – und sehen plötzlich unerwartete Chancen.
von Sascha Zastiral

Studie Frankfurt profitiert als internationaler Bankenstandort vom Brexit

Laut einer Studie der Helaba ist die Mainmetropole der größte Gewinner des Brexit. Doch es entstehen wohl weniger Arbeitsplätze als einst erwartet.

Thomas Cook Die meisten Thomas-Cook-Flugzeuge gehören gar nicht Thomas Cook

Die meisten Flugzeuge der insolventen Fluglinie Thomas Cook gehören gar nicht Thomas Cook – sondern sind nur geleast. Was passiert nun mit den vielen Maschinen – und wer könnte sie kaufen wollen?
von Stephan Knieps
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
Sonderausgabe Weltmarktführer

Nr. 43 vom 14.10.2019

Deutschlands Weltmarktführer 2020

Diese 450 Unternehmen kämpfen um ausländische Märkte, kooperieren mit Start-ups, wagen mehr Vielfalt – und gehen neue Wege beim Klimaschutz.

WirtschaftsWoche

Nr. 44 vom 18.10.2019

Die Bewertungsmafia

Im Onlinehandel geht nichts ohne positive Kundenkommentare. Davon ist ein großer Teil gefälscht – selbst bei seriösen Anbietern.

Folgen Sie uns