WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Düsseldorf

Düsseldorf ist Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen und international als Messe- und Modestadt angesehen. Im Regierungsbezirk nahe des Fernsehturms hat der Landtag NRW seinen Sitz.

Mehr anzeigen

Düsseldorfer Tabelle 2022 Kindesunterhalt: Das müssen Sie beachten

Der Kindesunterhalt steigt laut Düsseldorfer Tabelle 2022 um drei Euro. Aber wovon hängt die Höhe des Kindesunterhalts ab, wie ändert er sich bei mehreren Kindern? Ist er von der Steuer absetzbar und auch rückwirkend zu...
von Anna-Maria Knaup

Preisverhandlungen im Einzelhandel „In den nächsten Wochen wird es zu Auslistungen und Lieferstopps kommen“

Diesmal kracht es besonders heftig beim Preisgefeilsche zwischen Markenherstellern und Handelskonzernen. Verhandlungsexperte René Schumann erklärt die Hintergründe und gibt Tipps für das „Verhandlungs-Judo“.
Interview von Henryk Hielscher

Immobilien Verkauf von Bürovermieter Alstria nach Kanada in trockenen Tüchern

Der kanadische Vermögensverwalter Brookfield hat sich die Aktienmehrheit am MDax-Konzern gesichert. Die Übernahmeofferte läuft noch bis kommenden Montag.

Katja Wünschel Sie soll RWE grüner machen

RWE will sich als grüner Vorzeigekonzern positionieren. Dabei spielt Katja Wünschel eine wichtige Rolle. Sie soll in Deutschland das Geschäft mit Windkraft und Fotovoltaik vorantreiben – und Landwirte für sich gewinnen.
von Florian Güßgen

WiWo Coach So können Erben Sparbeiträge für Kinder in eine Einmalzahlung umwandeln

Erben können per Vermächtnis zu Sparraten für ihre Kinder verpflichtet werden. Ein Leser fragt, wie sich die Pflicht abfinden lässt. Anwalt Claus-Henrik Horn gibt dazu Tipps.
von Claus-Henrik Horn

Spitzenbeamtin der Bundesnetzagentur Nord Stream 2: Diese Frau entscheidet über Deutschlands heikelstes Projekt

Kein Wladimir Putin und auch kein Kanzler entscheiden über die russische Gaspipeline Nord Stream 2, sondern eine Bonner Beamtin. Unbeeinflusst von drohenden Konflikten muss sie den Fall prüfen. Gelingt ihr das?
von Sonja Álvarez und Tina Zeinlinger

Billigflieger Drei Gründe, warum Ryanair in Frankfurt gescheitert ist

Nach fünf Jahren stellt Ryanair seine Flüge aus Frankfurt ein. Das liege an den zu hohen Gebühren, behauptet der Billigflieger. Doch tatsächlich haben sich die Iren verkalkuliert.
von Rüdiger Kiani-Kreß

Trotz E-Auto-Boom Soll ich mir noch einen Verbrenner kaufen?

Autohersteller bauen ihre Produktionen auf Fahrzeuge mit Elektroantrieb um. Neuwagenkäufer stehen deshalb jetzt vor einer Frage: Lohnt es sich noch, einen Verbrenner anzuschaffen?
von Thomas Stölzel

Nach Silvester ist vor Karneval Saisonbetriebe leiden: „Uns drohen 95 Prozent Umsatzverlust“

Die vierte Coronawelle trifft Firmen, die sich auf saisonale Volksbräuche konzentrieren, besonders schwer. Ihnen geht es bereits seit Beginn der Pandemie schlecht – nun deutet sich der GAU an.
von Lars-Thorben Niggehoff

Luftfahrtbranche Corona trifft die Lufthansa und deutsche Flughäfen besonders hart

2021 flogen in Europa kaum mehr Flugzeuge als im Krisenjahr 2020. Nach Großbritannien verzeichnet Deutschland dabei den zweitgrößten Einbruch zu 2019.
Seite 2 von 6
Seite 2 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 05 vom 28.01.2022

Chinaalarm bei Volkswagen

Im wichtigsten Absatzmarkt verliert VW Marktanteile – weil chinesische Autobauer der deutschen Konkurrenz immer öfter technologisch überlegen sind.

Folgen Sie uns