WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Duisburg

Die Großstadt liegt an der Mündung von Rhein und Ruhr im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Der Duisburger Hafen gilt als größter Binnenhafen der Welt.

Mehr anzeigen

„Mehr Wasser unter dem Kiel“ Binnenschiffer wollen unabhängiger vom Wetter werden

Das extreme Niedrigwasser hat 2018 Engpässe im deutschen Wasserstraßen-Netz deutlich gemacht. Die Binnenschiffer wollen unabhängiger vom Wetter werden und fordern, dringend notwendige Projekte endlich anzupacken.

'Ndrangheta Internationale Razzia gegen italienische Mafia

Schlag gegen die organisierte Kriminalität: In mehreren Ländern gehen Ermittler gegen die italienische Mafia vor. In Deutschland gibt es Einsätze in NRW und Bayern – unter anderem Pizzerien sollen im Fokus sein.

Vermieter werden Reich mit Mietshäusern

Premium
Mietshäuser, auch Zinshäuser genannt, versprechen ihrem Besitzer sichere Einnahmen und Wertzuwachs. Doch in Großstädten sind sie zu teuer. Günstiger geht es noch in der Provinz. Wo der Kauf noch lohnt, worauf es ankommt.
von Martin Gerth

Japan Railways Keine Verspätungen: Was die Deutsche Bahn von Japan lernen kann

Premium
Die japanischen Eisenbahnen sind die pünktlichsten der Welt. Japan Railways kombiniert Milliarden mit Moral – und könnte damit zum Vorbild für die Deutsche Bahn taugen.
von Martin Fritz

Gebrauchtwagen-Preise Stell dir vor, es ist Dieselfahrverbot und keinen interessiert's

Mit einer steigenden Zahl an drohenden Fahrverboten für Dieselautos sinkt der Nutzen für den Besitzer. Schlägt sich das auf Angebot, Nachfrage und Preis nieder?
von Thorsten Firlus

Um pünktlicher zu werden Deutsche Bahn spielt Fahrgäste gegeneinander aus

Mit einer radikalen Maßnahme gegen Zugverspätungen hat Infrastrukturvorstand Pofalla der Unpünktlichkeit auf der Schiene den Kampf angesagt. Doch das Projekt spielt Fahrgäste gegeneinander aus. Kann das gutgehen?
von Christian Schlesiger

USA, Europa, Schwellenländer Der Widerstand gegen Chinas Prestigeprojekt wächst

Premium
China baut weltweit für die Seidenstraßen-Initiative – finanziert auf Kredit. Doch immer mehr Staaten stellen sich gegen Xi Jinpings ökonomische Welteroberung. Warum sie das tun und was die Wirtschaft fürchtet.
von Konrad Fischer, Julian Heißler und Jörn Petring

13. Monatsgehalt Streit ums Weihnachtsgeld: Gebäudereiniger streiken

Weil sie ein 13. Monatsgehalt für ihre Mitglieder fordert, hat die Gewerkschaft für Gebäudereiniger zu einem bundesweiten Warnstreik aufgerufen. Bislang gibt es in der Branche kein tarifliches Weihnachtsgeld.

Autobauer Opel beschließt Auslagerung von 2000 Ingenieuren

Dem Opel-Entwicklungszentrum geht die Arbeit aus. Der neue Eigentümer PSA will daher 2000 Ingenieure an einen Dienstleister abgeben. Doch die Betroffenen und ihre Gewerkschaft sehen den Deal kritisch.

Diesel Fahrverbote kommen auch für A40 und Essen

Paukenschlag des Verwaltungsgerichts Gelsenkirchen. Es verhängt ein großflächiges Diesel-Fahrverbot für Essen – und bezieht auch den Ruhrschnellweg mit ein.
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 51 vom 07.12.2018

Der Fall Nestlé

Zu süß, zu fett, zu böse? Wie der größte Lebensmittelhersteller der Welt mit Investoren, Kunden und Politikern um sein Geschäftsmodell ringt.

Folgen Sie uns