WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Easyjet

Easyjet ist eine britische Billigfluggesellschaft und hat seine Basis auf dem Flughafen London Luton. Die Airline befliegt mehrere hundert Routen vor allem in Europa.

Mehr anzeigen

Schlichtungsstelle Zahl der Beschwerden über Reisen im öffentlichen Personenverkehr hat sich verdoppelt

Täglich gehen im Schnitt 88 Beschwerden bei der Schlichtungsstelle für den öffentlichen Personenverkehr ein. Für die Rekordzahl gibt es mehrere Gründe.

Billigflieger Easyjet muss Gebühren und Steuern nicht erstatten

Wenn Kunden von sich aus den Flug stornieren, müssen Airlines Steuern und Gebühren nicht erstatten. Ein Gericht gab nun Easyjet recht.

Gerichtsurteil Easyjet muss Gebühren und Steuern nicht erstatten

Die Wettbewerbszentrale hatte gegen Easyjet geklagt, weil die Fluggesellschaft ihren Kunden keine Steuern und Gebühren erstattet, wenn sie ihren Flug stornieren. Ein Gericht hat nun der Fluglinie recht gegeben.

Brexit-Vertrag Endspiel mit Nachspiel

Premium
Am Dienstag wird das britische Unterhaus über den Brexit-Vertrag entscheiden. Die Wirtschaft drängt auf Zustimmung. Doch die Lobbyisten halten sich merklich zurück. Warum nur?
von Yvonne Esterházy

Mögliche Übernahme Airline Virgin Atlantic an Rivalen Flybe interessiert

Europas Billigflieger stecken in der Krise – darunter auch die britische Fluggesellschaft Flybe. Die regionale Konkurrenz könnte aus der Krise helfen.

Britischer Billigflieger Easyjet steigert Gewinn und Umsatz

Das abgelaufene Bilanzjahr 2017/2018 hat dem britischen Billigflieger ein zufriedenstellendes Ergebnis beschert. Das Ergebnis fiel etwas besser aus als von Branchenbeobachtern geschätzt.

Deutschland-Chef Haagensen Wie Easyjet wachsen will

Der Easyjet-Vorstand Thomas Haagensen erklärt, wie er den Konkurrenten Ryanair und Eurowings die Kundschaft abjagt und was die Airline für die Zukunft plant.
Interview von Rüdiger Kiani-Kreß

BrandIndex Beeinflusst Ryanairs Image das Buchungsverhalten?

Ryanair hat seit Jahresmitte Ansehen eingebüßt, jedenfalls als Arbeitgeber. Als Airline halten Kunden Ryanair die Treue. Nur dort, wo die Marke besonders kritisch gesehen wird, profitiert die Konkurrenz.
Kolumne von Philipp Schneider

Zerplatzte Hoffnungen Warum Billigflüge auf der Langstrecke nicht funktionieren

Nach dem Vorbild von Ryanair wollten Preisbrecher wie Norwegian oder Wow Air auch die Langstrecke revolutionieren und etablierte Linien wie Lufthansa verdrängen. Doch die Hoffnung ist geplatzt – aus drei Gründen.
von Rüdiger Kiani-Kreß

Festung Deutschland Warum sich die Lufthansa Preiserhöhungen leisten kann

Premium
Konzernchef Carsten Spohr hat die Lufthansa mit Tricks und Talent zu der beherrschenden Airline in Mitteleuropa ausgebaut. Jetzt müssen sich Firmenkunden auf höhere Preise einstellen.
von Rüdiger Kiani-Kreß
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 52 vom 14.12.2018

Notvorrat an Gold

Brexit-Chaos, Konjunkturangst und Handelskonflikte erschüttern die Finanzmärkte. Warum Anleger jetzt das Krisenmetall brauchen.

Folgen Sie uns