WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Easyjet

Easyjet ist eine britische Billigfluggesellschaft und hat seine Basis auf dem Flughafen London Luton. Die Airline befliegt mehrere hundert Routen vor allem in Europa.

Mehr anzeigen

Airlines rüsten sich Warum ein harter Brexit den Luftverkehr bedroht

Ein ungeregelter Austritt Großbritanniens aus der EU könnte Fluggesellschaften und Reisende hart treffen. Im schlimmsten Fall käme der Flugverkehr zwischen der Insel und dem Kontinent zum Erliegen.

Italienische Fluggesellschaft Regierung will offenbar 15-Prozent-Anteil bei Alitalia halten

Italiens Regierung arbeitet offenbar an einem Rettungsplan für die marode Fluggesellschaft Alitalia, der gleichzeitig dem Staat 15 Prozent sichert.

Fluggesellschaft Italien könnte Alitalia bei Notkredit mehr Zeit geben

Rom sucht nach einem Käufer für Alitalia. Nun soll die Regierung der Krisen-Airline finanziell Luft verschaffen wollen. Doch dies könnte zu Ärger mit Brüssel führen.

Billigflieger Preiswert war gestern – Kunden zahlen drauf

Premium
Nach dem Chaos-Sommer mit Rekordverspätungen stoßen die Billigflieger an ihre Grenzen. Sie leiden unter steigenden Spritkosten, überlasteten Flughäfen und Managementfehlern. Nun wird getrickst – zulasten der Kunden.
von Rüdiger Kiani-Kreß und Fabian Ritters

Billigflieger Deutlich mehr Passagiere bei Easyjet dank Übernahme von Air-Berlin-Teilen

Seit vergangenem Jahr sind die Passagierzahlen beim britischen Billigflieger um über zehn Prozent angestiegen. Auch die Auslastung hat sich verbessert.

Verbraucher-Ranking Diesen Marken vertrauen die Deutschen

Unser Verbraucherranking zeigt, dass gesellschaftliche Verantwortung und Profit nicht im Widerspruch stehen müssen. Und dass selbst kleine Skandale einen guten Ruf nicht erschüttern können.
von Mario Brück und Christian Schlesiger

Weniger Gewinn Ryanair senkt Prognose, Anleger ziehen Reißleine

Der Billigflieger Ryanair hat wegen der Streiks vieler Piloten und Flugbegleiter seine Gewinnprognose gesenkt. Außerdem will die irische Airline ihr Winter-Angebot um ein Prozent kürzen.

Billigflieger Ryanair senkt wegen Streiks Gewinnprognose

Ryanair korrigiert die Gewinnerwartungen: Der Billigflieger könnte knapp zwölf Prozent weniger einnehmen. An der Börse rauschen die Aktien tief ins Minus.

Sitzplatzreservierung oder Meilen sammeln Das verdienen Airlines mit Zusatzleistungen

Bei der Flugbuchung ist schnell ein Sitzplatz reserviert oder ein Gepäckstück hinzugebucht. Das kostet bei den meisten Airlines extra. Wie viel verschiedene Fluggesellschaften daran verdienen, zeigt eine Untersuchung.

Ryanair, Norwegian & Co. Die goldene Zeit der Billigflieger ist vorbei

Der jahrelange Aufschwung der Low-Cost-Airlines gerät ins Stocken. Selbst die Marktführer kämpfen mit großen Problemen. Das zeigt nicht allein der Streik bei Ryanair.
von Rüdiger Kiani-Kreß
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 43 vom 19.10.2018

Der Profit mit den Pendlern

Wie die Mobilitätsindustrie aus dem Arbeitsweg ein Geschäftsmodell macht.

Folgen Sie uns