WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Easyjet

Easyjet ist eine britische Billigfluggesellschaft und hat seine Basis auf dem Flughafen London Luton. Die Airline befliegt mehrere hundert Routen vor allem in Europa.

Mehr anzeigen

Billigflieger Easyjet erwartet Erholung auf Vorkrisenniveau bis Sommer 2022

Der Verlust der Airline ist im abgelaufenen Geschäftsjahr geringer ausgefallen als erwartet. Für 2022 rechnet Easyjet mit einer kräftigen Erholung.

Discover Lufthansas ungeliebte Antwort auf Billigflieger

Gegen einen Angriff der Billigflieger positioniert sich die Lufthansa mit der Marke Discover. Das sorgt für mächtig Ärger intern – und bei einem deutschen Wettbewerber.
von Rüdiger Kiani-Kreß

Logistikkonzern Zeitfracht Eine neue Frachtlinie für Deutschland

Die Logistikgruppe Zeitfracht erweitert ihr Geschäft erneut und will eine Frachtfluglinie aufbauen. Anders als bei Adler Moden oder der geplanten Übernahme des Flughafens Rostock wäre das kein Neuland für die Berliner.
von Rüdiger Kiani-Kreß

Billigflieger So will Ryanair die Lufthansa deklassieren

Die Zahlen zeigen, dass Ryanair die Krise besser überstanden hat als die Lufthansa. Mit neuen Digitalangeboten will der Billigflieger nun zum Vorreiter beim Service werden. Das ist für die Linie fast überlebenswichtig.
von Rüdiger Kiani-Kreß

Airline Ryanair meldet mit erstem Quartalsgewinn seit Beginn der Pandemie

Die irische Billigfluggesellschaft schreibt wieder schwarze Zahlen. Ryanair wies für die ersten sechs Monate einen Verlust von 48 Millionen Euro aus.

Lufthansa-Tochter Warnstreiks bei Eurowings in NRW sorgen für zahlreiche Ausfälle

An drei Flughäfen in Nordrhein-Westfalen haben Kabinen-Mitarbeiter am Freitag die Arbeit niedergelegt. Zahlreiche Flüge wurden abgesagt.

Easyjet-Deutschlandchef „Ein Cockpit mit nur einem Piloten ist möglich“

Der Klimawandel zwingt die Flugindustrie zum Umbau ihrer Flotten. Auch Easyjet wird davon nicht verschont bleiben. Deutschlandchef Stephan Erler verrät, wie sich der Billigflieger darauf vorbereitet.
Interview von Thomas Stölzel

Fluggesellschaft Billigflieger Wizz baut 1000 Jobs für Flugpersonal auf

Ab Oktober will das Unternehmen die Bezahlung wieder auf das Niveau von vor der Pandemie anheben. Die Flotte soll in den kommenden zehn Jahren verdreifacht werden.

Flugliniensubventionen Eine weitere Farce aus Brüssel

Mit der Alitalia-Beihilfe hat die EU erneut eine staatliche Zahlung für eine Fluglinie gekippt. Doch auch wenn die Linie das Geld zurückzahlen muss, wird das wenig ändern. Schon gar nicht für die Lufthansahilfen.
Kommentar von Rüdiger Kiani-Kreß

Billigflieger Schlechte Nachricht für Lufthansa

Nach dem Übernahmeangebot durch den osteuropäischen Rivalen Wizz Air und eine Private-Equity-Gesellschaft startet Easyjet erneut den Kampf um die Spitze in Europas Billigflugsektor. Das trifft auch die Lufthansa.
von Rüdiger Kiani-Kreß
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 48 vom 26.11.2021

Wer gewinnt den Corona-Poker?

Pharmakonzerne, Biotech-Start-ups und Hightechfirmen setzen mit riesigem Einsatz auf das Geschäft mit der Pandemie. Deutschland spielt vorne mit, hat aber einen Nachteil.

Folgen Sie uns