WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Elektromobilität

Welche Rolle werden Diesel und Benziner in Zukunft noch spielen? Die Elektromobilität ist auf dem Vormarsch − in Form von E-Autos, E-Bikes und Elektrorollern.

Mehr anzeigen

Automesse Weniger Aussteller, Proteste, unsichere Zukunft – VDA bewertet IAA dennoch als Erfolg

Noch-Verbandschef Bernhard Mattes zieht am Ende der Automesse eine „erfreuliche Bilanz“. Dabei steht die Branche enorm unter Druck.

Umstrittener Wasserstoff Seid verschwendet, Milliarden!

Premium
Die Regierung will mit Wasserstoffautos die Verkehrswende schaffen – und dazu die fragwürdige Subventionierung der Branche sogar forcieren. Dabei stecken die Autobauer das viele Geld in zweifelhafte Projekte.
von Benedikt Becker und Martin Seiwert

Induktives Laden Strom im Beton

Ein Münchner Start-up hat elektrisch leitfähigen Beton entwickelt. Der könnte bald helfen, Autos, Busse und Nutzfahrzeuge mit Batterieantrieb schnell und unkompliziert aufzuladen. Sogar während der Fahrt.
von Stefan Hajek

Nach deutlicher Kritik von VW-Chef Diess Wie Politiker und andere Autohersteller zum Wasserstoff-Antrieb stehen

Am Rande der IAA machte VW-Chef Herbert Diess unmissverständlich deutlich, was er vom Wasserstoff-Antrieb hält: „Das ist einfach Unsinn“, so Diess. Doch Konkurrenten und Bundesminister sehen das ganz und gar anders.

Elektro-Transporter Streetscooter-Chef: Partnersuche läuft vielversprechend

Laut dem Chef der Deutschen Post-Tochter ist Streetscooter in guten Kooperationsgesprächen mit Investoren – und hat erste Anfragen aus den USA.

Recogni Wie dieser Chipbauer das Autofahren revolutionieren will

Premium
Das deutsch-amerikanische Start-up Recogni will mit einem Superchip das autonome Fahren dominieren – und Tesla, Google und Intel Konkurrenz machen. Unterstützt wird das Unternehmen von prominenten Investoren.
von Matthias Hohensee

Fernbusanbieter Flixbus will klimaneutral werden

Bis 2030 will der Fernbusanbieter klimaneutral werden. Dazu soll verstärkt in Busse investiert werden, die mit Ökostrom, Wasserstoff oder Biogas fahren.

VDA-Chef gibt sein Amt auf Gesucht: Auto-Lobbyist fürs Dieselgate-Tesla-Greta-Zeitalter

Der Chef des Verbandes der Autoindustrie (VDA), Bernhard Mattes, gibt sein Amt auf. Hilfreich für die Suche nach einem Nachfolger: Er sollte das genaue Gegenteil von Mattes sein.
Kommentar von Martin Seiwert

Bernhard Mattes Chef des Auto-Lobbyverbands VDA tritt zurück

Der VDA ist einer der einflussreichsten Lobbyverbände in Deutschland. Nun kündigt der Präsident seinen Rücktritt an – mitten zur IAA und in einer schwierigen Phase für die Autoindustrie.

Proteste auf der IAA „Bitte schaffen Sie Diesel und Benzin ab“

Die Auto-Industrie sucht den Weg in die Mobilität der Zukunft und bekommt dafür auf der IAA nicht nur Lob, sondern auch heftigen Gegenwind von Umweltschützern. Kanzlerin Merkel stärkt der Branche derweil den Rücken.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 39 vom 20.09.2019

Höchststrafe Meeting

Nirgends wird im deutschen Büroalltag mehr Zeit verschwendet als in unproduktiven Konferenzen. Dabei lässt sich mit den richtigen Methoden viel Zeit sparen – und Leerlauf verhindern.

Folgen Sie uns